BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Bildende Kunst, Fotografie, Grafik, Architektur

  • ZUM TOD DER SCHWEIZER KLEIDERDESIGNERIN CHRISTA DE CAROUGE

    ZUM TOD DER SCHWEIZER KLEIDERDESIGNERIN CHRISTA DE CAROUGE

    17.01.2018Die am 6. August 1936 in Basel als Christa Furrer geborene Schweizer Kostümdesignerin und international renommierte Modeschöpferin Christa de Carouge (Bild) ist am 17. Januar 2018 in Zürich gestorben. Derzeit ist im Kunsthaus Zug eine Gesamtschau von und zu Christa de Carouge zu sehen.

    Ganzen Artikel lesen


  • LAURETTA SUTER IST "FOTOGRAFIN DES JAHRES"

    LAURETTA SUTER IST "FOTOGRAFIN DES JAHRES"

    15.01.2018"Ihre Bilder sind ästhetisch, clean und farblich nuanciert – und verzaubern mit ihrer sensiblen Art. Die architektonischen Kulissen werden durch die subtil erscheinenden Models in eine ungewöhnliche Bewegung versetzt", sagt Res Strehle, Jurypräsident der Swiss Photo Academy. Nun wurde die Zürcher Fotografin Lauretta Suter (Bild) von der Academy "für ihr herausragendes Wirken" zur "Fotografin des Jahres" gewählt.

    Ganzen Artikel lesen


  • EHRUNG FÜR DIE GRANDE DAME DER SCHWEIZER FOTOGRAFIE

    EHRUNG FÜR DIE GRANDE DAME DER SCHWEIZER FOTOGRAFIE

    10.01.2018Seit 1936 ist sie mit der Kamera unterwegs, 1999 hat sie die höchste aller Ehrungen in Frankreich erhalten, den Officier des arts et des lettres: Sabine Weiss (Bild). Heute ist die gebürtige Walliserin 93 Jahre alt. Bekannt ist die Grand Dame der Schweizer Fotografie für ihre humanistische Fotografie, die sie in den grössten Magazinen und Zeitungen dieser Welt publiziert hat. Nun zeichnet die Jury der Swiss Photo Academy Sabine Weiss im Rahmen der Werkschau photo18 Zürich für ihr Lebenswerk aus.

    Ganzen Artikel lesen


  • WALTER HAETTENSCHWEILERS ERBE WIRD AUFGEARBEITET

    WALTER HAETTENSCHWEILERS ERBE WIRD AUFGEARBEITET

    10.01.2018Er hat das Zuger Erscheinungsbild stark geprägt: Der Grafiker und Schriftgestalter Walter F. Haettenschweiler (Bild). Seit über einem Jahr wird sein Nachlass erfasst. "Im Fokus stehen soll in einer Ausstellung bald auch unbekanntere Kunst des Stumpen rauchenden Stadtoriginals – obwohl Haettenschweiler eigentlich gar nie Künstler sein wollte.", schreibt Loredana Bevilacqua auf "zentralplus.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUM TOD DER SCHWEIZER KÜNSTLERIN LILLY KELLER

    ZUM TOD DER SCHWEIZER KÜNSTLERIN LILLY KELLER

    04.01.2018Die am 19. Februar 1929 in Bern geborene Schweizer Künstlerin Lilly Keller (Bild) ist am 2. Januar 2018 in Thusis gestorben. Sie war in den Bereichen Malerei, Tapisserie, Glasarbeiten, Objektkunst, Collagen, Lithographie, Environment, Kunst am Bau und Installation tätig. Lilly Keller war die Ehefrau des Künstlers und Bambus-Papstes Toni Grieb (1918-2008) gewesen und hatte mit diesem in Montet (Waadtländer Vully) ein grossartiges Universum aus Garten und Kunst bewohnt und belebt.

    Ganzen Artikel lesen


  • SOMEDIA-KUNSTPREIS 2018 FÜR CHRIS HUNTER

    SOMEDIA-KUNSTPREIS 2018 FÜR CHRIS HUNTER

    11.12.2017Der 1983 in Chur geborene und heute in Basel und Flims lebende Künstler Chris Hunter (Bild) erhält den mit 30'000 Franken dotierten Kunstpreis 2018 der Südostschweiz Medien.

    Ganzen Artikel lesen


  • PLAKATSCHAFFEN VON CLAUDE KUHN IN DER GRAPHISCHEN SAMMLUNG DER NATIONALBIBLIOTHEK

    PLAKATSCHAFFEN VON CLAUDE KUHN IN DER GRAPHISCHEN SAMMLUNG DER NATIONALBIBLIOTHEK

    09.12.2017Der Berner Claude Kuhn schenkte 2017 der Graphischen Sammlung der Nationalbibliothek sein gesamtes Plakatschaffen mitsamt Entwürfen: ein im besten Sinne plakatives Werk.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER ITALIENISCHE KUNSTMALER ENRICO CASTELLANI IST GESTORBEN

    03.12.2017Der am 4. August 1930 in Castelmassa geborene italienische Kunstmaler und Reliefkünstler Enrico Castellani ist am 1. Dezember 2017 in Celleno bei Viterbe gestorben.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER KUNSTMALER UND KUPFERSTECHER EGBERT MOEHSNANG IST GESTORBEN

    DER KUNSTMALER UND KUPFERSTECHER EGBERT MOEHSNANG IST GESTORBEN

    30.11.2017Der am 9. Dezember 1927 im Amberg (Bayern) geborene und 1950 nach Bern übersiedelte Kunstmaler, Glas- und Objektkünstler, Zeichner und Kupferstecher Egbert Moehsnang (Bild) ist gestorben. Seit 1970 lebte und arbeitete er in Schüpfen bei Bern. Noch bis am 16. Dezember 2017 ist ab heute in der Galerie Soon an der Berner Münstergasse 62 eine Ausstellung zu besuchen, die eigentlich anlässlich des 90. Geburtstags von Egbert Moehsnang geplant war.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG SWISS ART AWARDS 2018

    AUSSCHREIBUNG SWISS ART AWARDS 2018

    28.11.2017Am Schweizer Kunstwettbewerb können sich Schweizer Kunstschaffende und Architektinnen und Architekten sowie Kunst- und Architekturvermittlerinnen und -vermittler beteiligen. Die Ausschreibung fürs Jahr 2018 läuft bis am 14. Dezember 2017.

    Ganzen Artikel lesen


  • PREISSEGEN IN BIEL-BIENNE

    PREISSEGEN IN BIEL-BIENNE

    24.11.2017Vergeben werden der Prix Photoforum 2017, der Prix Kunstverein und der Prix Anderfuhren. Preisträgerin und Preisträger sind Léa Girardin, Jerry Haenggli und Alexandre Jaquemet. Vernissage von Prix Photoforum 2017 und Cantonale Berne Jura ist am Samstag, 2. Dezember 2017, 17 Uhr, in Biel-Bienne.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER BILDHAUER UND GRAFIKER BRUTUS LUGINBÜHL IST GESTORBEN

    DER BILDHAUER UND GRAFIKER BRUTUS LUGINBÜHL IST GESTORBEN

    22.11.2017Der am 18. September 1958 in Bern geborene Bildhauer, Plastiker, Objektkünstler, Maler und Grafiker Brutus Luginbühl (Bild) ist am 21. November 2017 gestorben. Er hatte in Bowil (BE) gelebt.

    Ganzen Artikel lesen