BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Bildende Kunst, Fotografie, Grafik, Architektur, Design

  • LUZERNER STARTUP MIT CLEVERER UNTERSTÜTZUNGSAKTION FÜR SCHWEIZER KÜNSTLER/INNEN

    LUZERNER STARTUP MIT CLEVERER UNTERSTÜTZUNGSAKTION FÜR SCHWEIZER KÜNSTLER/INNEN

    29.07.2020Das neu gegründete Unternehmen RecycleWorks GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, unter der Corona-Krise leidende KünstlerInnen im Rahmen des Projekts "Die Trennwand wird zur Trendwand" finanziell zu unterstützen. Dabei hat das Luzerner Start-up über 20 von ihren nachhaltigen recyclierbaren Karton-Trennwänden (die mit Corona zum Verkaufsschlager wurden) kostenlos zur Verfügung gestellt, damit Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Schweiz diese künstlerisch verschönern.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER JAPANISCHE MODEDESIGNER KANSAI YAMAMOTO IST GESTORBEN

    DER JAPANISCHE MODEDESIGNER KANSAI YAMAMOTO IST GESTORBEN

    27.07.2020Der am 8. Februar 1944 in Yokohama geborene japanische Modeschöpfer Kansai Yamamoto ist am 21. Juli 2020 gestorben. Er war ein Pionier der japanischen Modeindustrie. 1971 eröffnete er seine eigene Firma Yamamoto Kansai Company Ltd. in Tokyo. Im gleichen Jahr gab er sein Debüt in London und in den USA beim Hess's Department Store in Allentown. 1977 eröffnete Yamamoto die Kansai Boutique in Paris. Grosse internationale Bekanntheit erreichte er durch die Schaffung von Bühnenkostümen für David Bowie (Ziggy Stardust Tour), Elton John, Stevie Wonder u.a.m.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE SKULPTURENAUSSTELLUNG OPENART IN ROVEREDO (GR) FINDET STATT

    DIE SKULPTURENAUSSTELLUNG OPENART IN ROVEREDO (GR) FINDET STATT

    21.07.2020Zum zwanzigsten Mal lädt die Skulpturenausstellung openArt in Roveredo,Trii, Ende Juli 2020 zum Besuch. Die zur Tradition gewordene Künstlerinitiative bietet erneut Einblick ins zeitgenössische Kunstschaffen von nationalen sowie internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Der Skulpturenpark in natürlicher Landschaft führt zu einmaligen Begegnungen und Gesprächen unter Kunstinteressierten.

    Ganzen Artikel lesen


  • CAHIERS D'ARTISTES 2021: ACHT KÜNSTLER/INNEN AUSGEWÄHLT

    CAHIERS D'ARTISTES 2021: ACHT KÜNSTLER/INNEN AUSGEWÄHLT

    21.07.2020Die Namen der acht Künstlerinnen und Künstler der Collection Cahiers d'Artistes 2021 sind bekannt. Sie wurden von einer Jury aus 176 Kandidaturen ausgewählt. Ihre Werke präsentieren eine grosse künstlerische und technische Bandbreite.

    Ganzen Artikel lesen


  • BEX & ARTS: "INDUSTRIA"

    BEX & ARTS: "INDUSTRIA"

    19.07.2020Triennale de sculpture contemporaine en plein air, Propriété de Szilassy, Bex, jusqu'au 18 octobre 2020

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE US-AMERIKANISCHE KÜNSTLERIN BRIGID BERLIN ALIAS BRIGID POLK IST GESTORBEN

    19.07.2020Die am 6. September 1939 in New York City geborene US-amerikanische Künstlerin und Schauspielerin Brigid Berlin alias Brigid Polk ist am 17. Juli 2020 ebenda gestorben. Sie war eine Muse des Künstlers Andy Warhol und eine der wenigen "Superstars", die bis zum Tod Warhols dem engeren Freundeskreis des exzentrischen Künstlers angehörten. Ab 1975 war sie redaktionell mitverantwortlich für Warhols Magazin "Interview". Brigid Berlin hielt in der New Yorker St.Patrick’s Cathedral die Trauerrede für Andy Warhol. Berlins eigenes kreatives Schaffen umfasste kontinuierliches Fotografieren, Tonaufnahmen, Performances und die sogenannten "Tittenbilder" (tit paintings).

    Ganzen Artikel lesen


  • DREISPRACHIGE WEBSEITE "WWW.GOTTFRIEDHONEGGER.CH" IST AUFGESCHALTET

    18.07.2020Die Fondation Gottfried Honegger teilt mit, dass die dreisprachige Webseite "www.gottfriedhonegger.ch" jetzt aufgeschaltet ist. Der Schweizer Grafiker, Maler und Plastiker Gottfried Honegger (1917-2016) zählte international zu den wichtigsten Vertretern der konkret-konstruktiven Kunst.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE SCHWEIZER KÜNSTLERIN UND MÄZENIN SIBYLLE PIERMATTEI GEIGER IST GESTORBEN

    DIE SCHWEIZER KÜNSTLERIN UND MÄZENIN SIBYLLE PIERMATTEI GEIGER IST GESTORBEN

    18.07.2020Die in Basel geborene und während vielen Jahren in Italien lebende Kostüm- und Bühnenbildnerin, Kunstmalerin, Mäzenin und Veranstalterin Sibylle Piermattei Geiger (Bild) ist am Mittwoch im Alter von 89 Jahren in Basel gestorben. Sie war die Enkelin des millionenschweren Gaba-Gründers Hermann Geiger und hat die Fondazione Culturale Hermann Geiger gegründet, welche gemäss verschiedenen Medienberichten aktuell als Kulturstiftung Basel H. Geiger (KBHG) ein privates Kunstmuseum mit Gratis-Ausstellungen in Basel plant.

    Ganzen Artikel lesen


  • SAC-KUNSTPREIS 2020 FÜR GABRIELA GERBER UND LUKAS BARDILL

    SAC-KUNSTPREIS 2020 FÜR GABRIELA GERBER UND LUKAS BARDILL

    14.07.2020Gabriela Gerber und Lukas Bardill erhalten für ihren künstlerischen Blick auf den alpinen Raum den mit 10'000 Franken dotierten SAC-Kunstpreis 2020: Im Alpinen Museum der Schweiz in Bern wird das KünstlerInnen-Team vom 11. September bis am 18. Oktober 2020 eine Installation mit Werken aus den letzten 20 Schaffensjahren ausstellen. Die öffentliche Preisverleihung findet am Donnerstag, 10. September 2020, im Yehudi Menuhin Forum Bern (vis-à-vis Alpines Museum der Schweiz) statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • EMIL MICHAEL KLEIN ERHÄLT DEN PAUL-BOESCH-KUNSTPREIS 2020

    EMIL MICHAEL KLEIN ERHÄLT DEN PAUL-BOESCH-KUNSTPREIS 2020

    10.07.2020Die Jury der Paul Boesch Stiftung teilt mit, dass sie Emil Michael Klein (Bild) "für seine reflektierte und überzeugende malerische Praxis" mit dem Paul Boesch Preis 2020 auszeichnet, der mit 50'000 Franken dotiert ist.

    Ganzen Artikel lesen


  • KUNSTPREIS DER STADT ZÜRICH FÜR HARALD NAEGELI

    KUNSTPREIS DER STADT ZÜRICH FÜR HARALD NAEGELI

    09.07.2020Der Stadtrat von Zürich würdigt den Künstler Harald Naegeli (Bild) mit dem Kunstpreis der Stadt Zürich. Zudem hat er entschieden, alle älteren Werke des "Sprayers von Zürich", die in den Siebzigerjahren in städtischen Parkhäusern entstanden sind, definitiv in den städtischen Kunstbestand aufzunehmen. Von den während der Corona-Krise entstandenen Werken an öffentlichen Bauten soll eine Auswahl in den Bestand Eingang finden. Der Kunstpreis ist mit 50'000 Franken dotiert.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE EMPFÄNGER/INNEN DER SCHWEIZER KUNST- UND DESIGNPREISE 2020 SIND BESTIMMT

    DIE EMPFÄNGER/INNEN DER SCHWEIZER KUNST- UND DESIGNPREISE 2020 SIND BESTIMMT

    03.07.2020Die Schweizer Grand Prix Kunst und Design 2020 wurden auf Empfehlung der Eidgenössischen Kunst- und Designkommissionen vergeben. "Die Preisträgerinnen und Preisträger zeugen von der Dynamik und Exzellenz des Schweizer Kunst- und Designschaffens", schreibt dazu das Bundesamt für Kultur (BAK). Die Ausstellungen der Finalistinnen und Finalisten der Schweizer Kunst- und Designwettbewerbe, die normalerweise im Rahmen der Art Basel stattfinden, können nicht durchgeführt werden. Die Finalistinnen und Finalisten werden auf einer Online-Plattform vorgestellt.

    Ganzen Artikel lesen