BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DER DEUTSCHE BILDHAUER ANATOL HERZFELD IST GESTORBEN

DER DEUTSCHE BILDHAUER ANATOL HERZFELD IST GESTORBEN

13.05.2019 Der am 21. Januar 1931 in Insterburg (Ostpreussen) geborene deutsche Bildhauer und Maler Anatol Herzfeld ist am 10. Mai 2019 gestorben. Er arbeitete vorrangig mit Holz, Eisen und Stein. Seine Wirkungsstätte war die Stiftung Insel Hombroich. Als Schüler des Düsseldorfer Künstlers Joseph Beuys orientierte sich Anatol eng an den künstlerischen Vorstellungen seines Lehrers.*)


Bild: Anatol Herzfeld, Arbeiten in Hombroich, 2010 - Foto: perlblau, https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Perlblau, 2010 - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en - Datei: https://de.wikipedia.org/wiki/Anatol_Herzfeld#/media/File:Anatol3.JPG

Kunstwelt trauert um Bildhauer Anatol

Er war Schmied, er war Polizist, er war Künstler: der Bildhauer Anatol Herzfeld ist tot. Der Beuys-Schüler, der seit langem auf der Insel Hombroich in Neuss arbeitete, ist am Freitagabend im Alter von 88 Jahren gestorben.

https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/beuys-schueler-gestorben-trauer-um-kuenstler-anatol-in-neuss-und-duesseldorf_aid-38725441

Anatol Herzfeld verband eine enge Freundschaft mit Karl-Heinrich Müller (1936-2007), dem Gründer von Museum Insel Hombroich. Mit Herzfeld starb am vergangenen Freitag der letzte Künstler aus der Gründungsriege der Museumsinsel. Als Künstler nahm Anatol vier Mal an der Documenta teil.

mal/dpa

https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/anatol-herzfeld-schueler-von-joseph-beuys-ist-gestorben-a-1267189.html

Arbeit ist Kunst: Zum Tod von Anatol Herzfeld

Erst kürzlich, zu Ostern, sind wir wieder einmal durch die verwunschene Auenlandschaft des Museums Insel Hombroich gewandert. Und wir waren ein bisschen wehmütig, weil die Schöpfer dieser Oase schon seit Jahren nicht mehr unter den Lebenden sind: der Gründer, Sammler und Mäzen Karl-Heinz Müller, der Bildhauer und Baumeister Erwin Heerich, der ungestüme Maler Norbert Tadeusz. Und nun ist auch Anatol Herzfeld gestorben, der markante Künstler mit dem Schnauzbart, der sich in jenen Auen ein Holzhaus mit Freiluft-Atelier eingerichtet hatte und sich dort so gutmütig von Spaziergängern besuchen und beobachten liess.

Birgit Kölgen

https://www.report-d.de/Duesseldorf/Aktuelles/Arbeit-ist-Kunst-Zum-Tod-von-Anatol-Herzfeld-115419

Mehr:

*) https://de.wikipedia.org/wiki/Anatol_Herzfeld

#AnatolHerzfeld #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura

Zurück zur Übersicht