BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DER DEUTSCHE KUNSTMALER EBERHARD HAVEKOST IST GESTORBEN

06.07.2019 Der 1967 in Dresden geborene deutsche Kunstmaler Erberhard Havekost ist am 5. Juli 2019 in Berlin gestorben. "Er zählte zu den erfolgreichsten zeitgenössischen deutschen Künstlern", schreiben die "Dresdner Neusten Nachrichten" in ihrem Nachruf. Werke von Havekost befinden sich unter anderem in den Beständen des Museum of Modern Art in New York, der Rubell Family Collection, der Tate Modern London, des Städel Museums in Frankfurt a. M. sowie des Stedelijk Museum in Amsterdam.*)


Eberhard Havekost, in Dresden geborener und ausgebildeter Maler, ist tot. Er zählte zu den erfolgreichsten zeitgenössischen deutschen Künstlern. Er starb völlig überraschend. (...) Der Öffentlichkeit entzog sich der seit langem in Berlin lebende und arbeitende Künstler recht konsequent. Interviews waren rar. Havekost war einer, der seine Bilder reden ließ.

Torsten Klaus

https://www.dnn.de/Nachrichten/Kultur/Regional/Eberhard-Havekost-gestorben

Der Maler Eberhard Havekost ist gestern im Alter von 52 Jahren überraschend gestorben

Er sei gestern in Berlin im Alter von 52 Jahren gestorben, sagte sein Galerist Frank Lehmann. "Ich bin tief erschüttert, sein Tod kam so plötzlich", sagte Lehmann. Havekost habe noch so viele Pläne gehabt. Mit seiner kühlen, von modernen Medien inspirierten Malerei zählte er zu den international angesehensten zeitgenössischen deutschen Künstlern.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/dresdner-maler-eberhard-havekost-gestorben.265.de.html?drn:news_id=1024919

Meister der Beats

DJ wollte er werden, als Maler machte er Karriere: Eberhard Havekost ist überraschend gestorben.

Sebastian C. Strenger

https://www.tagesspiegel.de/kultur/nachruf-eberhard-havekost-meister-der-beats/24532440.html

Manche Kunstexperten verglichen Havekost mit dem jungen Gerhard Richter, der ebenfalls in Dresden geboren wurde. Havekost spielte selbst ironisch mit Richters Werk. Er kopierte etwa ein verschleiertes Farbflächenbild des berühmten Kollegen und stellte eigene konstruktivistisch wirkende Abstraktionen mit bunten Flächen daneben. Auf die Frage, warum er Richter kopiert habe, sagte er: "Weil ich das Bild nie verstanden habe."

eth/dpa

https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/eberhard-havekost-ist-tot-der-dresdner-maler-war-international-erfolgreich-a-1276108.html

Der in Dresden geborene Künstler war einer der herausragenden Vertreter der figurativen Malerei in Deutschland

Daniel Völzke

https://www.monopol-magazin.de/eberhard-havekost-gestorben

Mehr:

http://eberhard-havekost.de/

http://robertsprojectsla.com/artists/havekost/

https://www.antonkerngallery.com/artists/eberhard_havekost

https://www.galerie-gebr-lehmann.de/artists/eberhard-havekost/

*) https://de.wikipedia.org/wiki/Eberhard_Havekost

#EberhardHavekost #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht