BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ULI HUBER ERHÄLT DEN BERNER DESIGN PREIS 2019

ULI HUBER ERHÄLT DEN BERNER DESIGN PREIS 2019

19.02.2019 Bereits zum dreizehnten Mal findet vom 29. März bis 28. April 2019 im Kornhausforum Bern die "Bestform" statt. Bei diesem Anlass ehrt die Berner Design Stiftung den Berner Architekten und Designer Uli Huber mit dem Berner Design Preis 2019.


Die "Bestform" 2019 soll eine be­son­dere Aus­stel­lung werden, wel­che die drei Kernaufgaben "fördern - ver­mit­teln - sam­meln" wi­der­spie­gelt. Im Zen­trum steht die Verlei­hung des Berner Design Preises an Uli Huber, der das Er­schei­nungs­bild der SBB wäh­rend ei­nes Vier­tel­jahr­hun­derts prägte. Ein Aus­schnitt aus sei­nem viel­fäl­ti­gen Schaffen wird in der Aus­stel­lung ge­zeigt. Die Preis­summe be­trägt 15'000 Fran­ken.

Nach dem Prin­zip der Pa­ten­schaft gibt der Preis­trä­ger 5'000 Fran­ken da­von an eine förde­rungs­wür­dige Ge­stal­terIn wei­ter. Die Stif­tung ver­folgt da­mit gleich­zei­tig ihr Ziel der Nach­wuchs­för­de­rung. Uli Hu­ber hat als "New­co­me­rin" die 34jäh­rige Pro­dukt­de­si­gne­rin Lisa Ochsenbein ge­wählt.

Ein eben­falls wich­ti­ger Be­stand­teil der Schau sind die Pro­jekte der zehn De­si­gnerIn­nen bzw. La­bels, wel­che die Ber­ner De­sign Stif­tung im ver­gan­ge­nen Jahr un­ter­stützt hat. Vom mo­bi­len Re­stau­rant über das Hig­hend-Misch­pult bis hin zu er­fri­schen­der Mode ist al­les da­bei.

Den drit­ten Schwer­punkt der Schau bil­den his­to­ri­sche Ob­jekte. 2019 würde das ehemalige Ge­wer­be­mu­seum, des­sen Be­stand die Ber­ner De­sign Stif­tung be­treut, sein 150jäh­ri­ges Be­ste­hen fei­ern. In der Bestform wer­den be­son­dere Werke aus die­ser schweiz­weit ein­zig­ar­ti­gen Samm­lung zu se­hen sein.

Preisverleihung und Vernissage "Bestform"

Don­ners­tag, 28. März 2019, 19 Uhr

Korn­haus­fo­rum Bern, Stadt­saal (1. Stock)

Je­des Jahr schreibt die Ber­ner De­sign Stif­tung För­der­bei­träge aus. Die ge­för­der­ten Projekte wer­den je­weils im Rah­men der "Bestform" dem brei­ten Pu­bli­kum prä­sen­tiert.

Die Ar­bei­ten fol­gen­der zehn De­si­gnerIn­nen bzw. La­bels sind die­ses Jahr in der "Bestform" zu se­hen:

  • Basile Bucher, Michael Storck, Tobias Uhlmann, "Cargobeiz", Produktdesign
  • Collective Swallow - Anaïs Marti & Ugo Pecoraio, Kollektion "Restaurant zum Schwälbli", Modedesign
  • Dani Rolli, App "The Fall", Produktdesign
  • Daniel Peter, "Motion Type", Grafikdesign
  • Dimitri Bähler, "Modularity Is Interaction", Produktdesign
  • NCCFN Group, "Collection 19.90", Modedesign
  • Nils Braun, "Hyperreflection", Grafikdesign
  • Philipp Thöni, "Eyescream", Grafikdesign
  • Salomé Bäumlin, "over the border - inside the loom", Textildesign
  • Varia Instruments - Marcel Schneider und Simon Schär, Produktdesign

cp

Kontakt:

http://www.bernerdesignstiftung.ch/bestform/

#BernerDesignStiftung #Bestform #BernerDesignPreis #UliHuber #LisaOchsenbein #CHcultura @CHcultura ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht