BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUM TOD DES SCHWEIZER GRAFIKDESIGNERS ARMIN HOFMANN

ZUM TOD DES SCHWEIZER GRAFIKDESIGNERS ARMIN HOFMANN

28.12.2020 Der am 29. Juni 1920 in Winterthur geborene Schweizer Grafikdesigner und Lehrer Armin Hofmann (Bild) ist am 18. Dezember 2020 gestorben. Hofmann zählte aufgrund seines Schaffens und seiner Lehre, die das Erbe des Bauhauses weiterentwickelte, zu den bedeutendsten zeitgenössischen Grafikern mit internationaler Ausstrahlung in der Schweiz. 1981 wurde sein Werk im Museum of Modern Art in New York gezeigt.* Hofmann erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen, u.a. 1988 die Ehrenmitgliedschaft der Royal Society of Arts, 1997 den Kulturpreis der Stadt Basel und 2013 den Grand Prix Design des Bundesamts für Kultur (BAK).


Foto: Glenn I. Fleishman, 1989 - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.en - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Armin_Hofmann.jpg

Nach seiner Ausbildung zum Zeichner und Lithografen arbeitete Armin Hofmann in verschiedenen Ateliers als Lithograf und Entwerfer.

Ab 1947 unterrichtete er an der Allgemeinen Gewerbeschule Basel (später Schule für Gestaltung) in der Fachklasse Grafik, wo er ein Unterrichtsverfahren für künstlerische und gestalterische Berufe entwickelte, das breite Anerkennung erlangte.

Ab Mitte der 1950er-Jahre folgten Gastprofessuren in den USA, zunächst am Philadelphia College of Art und später an der Yale University, wo er bis 1991 regelmässig lehrte, und in Indien (National Institute of Design, Ahmedabad).

1967 wurde er in Basel zum Leiter der Fachklasse für Gebrauchsgrafik ernannt. Sein Buch Methodik der Form- und Buchgestaltung (1965, Niggli Verlag) hat sich als Standardwerk etabliert.

Hofmanns ikonische Plakatarbeiten für Basler Kulturinstitutionen wie das Stadttheater, die Kunsthalle und das Gewerbemuseum bilden einen wesentlichen Beitrag zum weltweit anerkannten Swiss Style. Sein gestalterisches Werk umfasst zudem Signete, Bücher, Farbkonzepte, Orientierungssysteme und Kunst am Bau.

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/film-video-audiovisuelles/das-bundesamt-fuer-kultur-vergibt-die-grands-prix-design-2013

Seine Grafik machte Schule

Armin Hofmann gilt als einer der einflussreichsten Grafikdesigner der Schweiz. Nun ist er 100-jährig verstorben. 

In Basel machte sich Armin Hofmann einen grossen Namen und revolutionierte die Grafikausbildung. (...) Von 1947 bis 1986 lehrte Hofmann an der Kunstgewerbeschule Basel, wo er Generationen von Grafikern ausbildete. Als Lehrer war er gefragt. Man habe eine Petition eingereicht, dass Hofmann auch nach der Pensionierung weiter unterrichten dürfe, erinnert sich sein ehemaliger Schüler Michael Renner. 

hers / schm

https://www.srf.ch/kultur/kunst/armin-hofmann-gestorben-seine-grafik-machte-schule

Armin Hofmann: 1920-2020

Poster House is very sad to announce the death of Armin Hofmann, one of the greatest graphic designers of his generation.

A leader in the mid-century, grid-based Swiss design movement, Hofmann brought a pared-down simplicity and thoughtful compositional eye to the field, creating some of the post memorable and iconic posters of the era.

https://posterhouse.org/blog/armin-hofmann-1920-2020/

Armin Hofmann Passes

On Friday, the great Swiss design master Armin Hofmann passed.

On the occasion of his 100th birthday over the summer, we published two dedications to his life and work.

In tribute to Hofmann, read them at the links below.

Rest in peace, Armin.

The Daily Heller: Armin Hofmann Turns 100

Armin Hofmann at Yale: a Retrospective

Armin Hofmann Relief

Bild: Relief von Armin Hofmann in der heutigen Schule für Gestaltung, der 1961 erbauten AGS - Foto: Plakatsammlung SfG Basel, 2020 - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.en - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hofmann-1961-01.jpg

Videos:

Armin Hofmann: AIGA Medalist

https://www.youtube.com/watch?v=pSrNGbwVKQs

Trailer "Swiss Style - Internationale Grafik"

https://www.youtube.com/watch?v=w0qtkRq7RtE

Grand Prix Design des Bundesamts für Kultur (BAK)

https://www.schweizerkulturpreise.ch/awards/de/home/design/design-archiv/design-2013/design-gpd-2013/armin-hofmann.html

AH100 Short Statements v2 (1)

https://vimeo.com/472141515

20.01.1965

Grafiker Hofmann in Indien

https://www.srf.ch/play/tv/antenne/video/grafiker-hofmann-in-indien?urn=urn:srf:video:70e00457-24b7-4ab4-a7ce-c03375d6cfad&startTime=27

16.05.1984

Schweiz, TVZH: Gespräch mit dem Designer Armin Hofmann über den Künstler Herbert Matter

https://www.srf.ch/play/tv/karussell/video/herbert-matter?urn=urn:srf:video:cd723aad-55bd-4561-853f-9ced89e9552c&startTime=84

Mehr:

https://www.todesanzeigenportal.ch/todesanzeige/Armin/Hofmann/

https://www.schweizerkulturpreise.ch/awards/de/home/design/design-archiv/design-2013/design-gpd-2013/armin-hofmann.html

https://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4005233

https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/027862/2006-11-06/

https://www.emuseum.ch/people/11094/armin-hofmann

https://www.aiga.org/medalist-arminhofmann

https://de.wikipedia.org/wiki/Armin_Hofmann

#ArminHofmann #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Auf ch-cultura.ch u.a. erschienen:

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/film-video-audiovisuelles/das-bundesamt-fuer-kultur-vergibt-die-grands-prix-design-2013

armin hofmann posters

Bild: Plakate von Armin Hofmann für die Kunsthalle Basel im Cleveland Institute of Art - Foto: Simon Zirkunow, 2007, https://www.flickr.com/photos/bluesmuse/1533685312 - Link: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.en - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Posters_by_Armin_Hofmann_at_Cleveland_Institute_of_Art.jpg

 

 

Zurück zur Übersicht