BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Diverse Dienstleistungen

  • WEKO prüft Zusammenschlussvorhaben Tamedia/Goldbach vertieft

    09.05.2018Die Wettbewerbskommission (WEKO) wird die geplante Kontrollübernahme von Goldbach durch Tamedia vertieft prüfen. Die beiden Unternehmen beabsichtigen zu einem der reichweitenstärksten Vermarkter in der Schweiz zu werden. Es bestehen Anhaltspunkte, dass der Zusammenschluss eine marktbeherrschende Stellung begründet oder verstärkt.

    Ganzen Artikel lesen


  • BASLER TRADITIONSBUCHHANDLUNG "DAS NARRENSCHIFF" SCHLIESST

    BASLER TRADITIONSBUCHHANDLUNG "DAS NARRENSCHIFF" SCHLIESST

    17.03.2018Der Basler Schwabe Verlag schliesst am 19. Mai 2018 seine Buchhandlung "Das Narrenschiff" an der Steinentorstrasse (Bild). Die Schliessung wird mit der zunehmend schwierigen Lage im Buchhandel begründet.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUM TOD DES FRANZÖSISCHEN MODESCHÖPFERS HUBERT DE GIVENCHY

    ZUM TOD DES FRANZÖSISCHEN MODESCHÖPFERS HUBERT DE GIVENCHY

    12.03.2018Der am 20. Februar 1927 in Beauvais geborene französische Modeschöpfer, Couturier und Designer Hubert de Givenchy (Bild) ist am 10. März 2018 gestorben. 1952 hatte er in Paris das Mode- und Kosmetikunternehmen Givenchy gegründet.

    Ganzen Artikel lesen


  • VON 57 EX-LIBRIS-FILIALEN BLEIBEN NOCH 14 ÜBRIG

    VON 57 EX-LIBRIS-FILIALEN BLEIBEN NOCH 14 ÜBRIG

    10.01.2018"Der Strukturwandel im Handelsmarkt spiegelt sich auch im Jahresergebnis 2017 von Ex Libris wider. Die Online-Umsätze stiegen um +8% und erreichten einen neuen Höchstwert. Auf der anderen Seite vermochten sie die Einbussen im stationären Geschäft, welches in den vergangenen drei Jahren umsatzmässig und flächenbereinigt um einen Drittel zurückgegangen ist, nicht zu kompensieren.", heisst es in der heutigen Medienmitteilung von Ex Libris. Deshalb sei die Migros-Tochter gezwungen, ihre Filialstruktur anzupassen. Damit schafft sie "ein gesundes Fundament für die Zukunft von Ex Libris – die sich in den letzten Jahren als Omni-Channel-Pionierin und durch günstige Medien auszeichnete." Ex Libris reduziert im laufenden Jahr die Zahl der stationären Verkaufsstellen von 57 auf 14 Filialen, wodurch 114 Stellen verloren gehen.

    Ganzen Artikel lesen


  • SDA UND KEYSTONE WOLLEN ZU MULTIMEDIALEM MEDIENUNTERNEHMEN FUSIONIEREN

    SDA UND KEYSTONE WOLLEN ZU MULTIMEDIALEM MEDIENUNTERNEHMEN FUSIONIEREN

    30.10.2017Zwei traditionsreiche Unternehmen der Schweizer Medienbranche wollen sich zusammenschliessen: Die seit 1894 bestehende Schweizerische Depeschenagentur (SDA-ATS), die führende Anbieterin von Nachrichtenmeldungen in der Schweiz, und die 1953 gegründete Bildagentur Keystone bilden ab 1. Januar 2018 die multimediale KEYSTONE-SDA. Die Austria Presse Agentur APA wird strategischer Technologiepartner und nimmt als bedeutender Aktionär Einsitz in den Verwaltungsrat.

    Ganzen Artikel lesen


  • "ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNG VON MUSIK HUG GESICHERT"

    "ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNG VON MUSIK HUG GESICHERT"

    20.10.2017Per Mitte Oktober 2017 ging die Gruppe Musik Hug in neuen Besitz über: "Damit wird die weitere Entwicklung der Traditionsfirma sichergestellt. Die offene Nachfolgefrage konnte dank der Übernahme durch das Schweizer Unternehmen Musikpunkt AG gelöst werden", heisst es in der entsprechenden Medienmitteilung. Und weiter: "Die neuen Besitzer verfügen über die Erfahrung und die finanziellen Möglichkeiten, um die Strategie von Musik Hug erfolgreich weiterzuführen und somit die etablierte Marke in eine erfolgreiche Zukunft zu führen."

    Ganzen Artikel lesen


  • Fusion in der Schweizer Unterhaltungsbranche

    04.09.2017Die Konzert- und Management-Agenturen Gadget und Rozbero legen ihre Geschäfte per 1. Januar 2018 zusammen. "Dadurch entsteht eine führende und unabhängige Full-Service-Musikagentur. Stellen werden durch diesen Zusammenschluss keine abgebaut.", schreibt Christian Beck auf "persoenlich.com".

    Ganzen Artikel lesen


  • WETTBEWERBSKOMMISSION WEKO UNTERSAGT ZUSAMMENSCHLUSS VON TICKETCORNER MIT STARTICKET

    WETTBEWERBSKOMMISSION WEKO UNTERSAGT ZUSAMMENSCHLUSS VON TICKETCORNER MIT STARTICKET

    23.05.2017Die Wettbewerbskommission (WEKO) untersagt das Zusammenschlussvorhaben zwischen Ticketcorner und Starticket. Das neue Unternehmen hätte eine verstärkte marktbeherrschende Stellung erhalten und damit den wirksamen Wettbewerb im Fremdvertrieb von Tickets beseitigt.

    Ganzen Artikel lesen


  • SMPA-INDEX 2016: "ZUVERSICHTLICHE SCHWEIZER MUSIK-VERANSTALTER TROTZ STAGNIERENDEN TICKETPREISEN UND SINKENDER AUSLASTUNG"

    SMPA-INDEX 2016: "ZUVERSICHTLICHE SCHWEIZER MUSIK-VERANSTALTER TROTZ STAGNIERENDEN TICKETPREISEN UND SINKENDER AUSLASTUNG"

    23.05.2017Weniger Veranstaltungen, weniger BesucherInnen, weniger verkaufte Tickets, weniger Umsatz. Auf den ersten Blick stimmt der SMPA-Index 2016 nicht euphorisch. Dieser beschreibt die Geschäftszahlen der 35 Mitglieder des Branchenverbands der wichtigsten Schweizer Konzert-, Show- und Festivalveranstalter Swiss Music Promoters Association (SMPA). Dennoch zeigen sich auch positive Tendenzen: "Es wurden mehr internationale und Schweizer Künstler verpflichtet und mehr Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen", heisst es in einer heutigen Medienmitteilung.

    Ganzen Artikel lesen


  • ABC-PRODUCTION UND ACT-ENTERTAINMENT VERHANDELN ÜBER EIN ZUSAMMENGEHEN

    ABC-PRODUCTION UND ACT-ENTERTAINMENT VERHANDELN ÜBER EIN ZUSAMMENGEHEN

    07.04.2017Bereits im Sommer könnte der Mega-Zusammenschluss der beiden grössten Schweizer Konzertveranstalter unter Dach und Fach sein, schreibt Manuel Rentsch auf "srf.ch". Und: "Im Hintergrund der anstehenden Fusion steht ein Mehrheitsaktionär aus Deutschland, die börsenkotierte Firma cts-eventim. Diese kontrolliert bereits jetzt die Aktienmehrheit der beiden Schweizer Konzertveranstalter."

    Ganzen Artikel lesen


  • FUSION IM BASLER POP-BUSINESS

    FUSION IM BASLER POP-BUSINESS

    07.03.2017Aufbruch im Pop-Business Basel: "Reelmusic und Radicalis spannen zusammen und werden damit zur vermutlich grössten Musikagentur der Schweiz. Von der Fusion profitieren auch lokale Bands, die auf eine internationale Karriere hoffen.", schreibt Olivier Joliat auf "tageswoche.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • Videotheken - "Der Laden ist grösser als wir"

    Videotheken - "Der Laden ist grösser als wir"

    19.02.2017In den achtziger und neunziger Jahren gehörte es zum Alltag, sich abends in einer Videothek noch zwei, drei Filme auszuleihen. Heute sind die einstigen Kultur- und Kultstätten am Aussterben. Eine ethnografische Spurensuche von Franziska Meister:

    Ganzen Artikel lesen