BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

BIBEL UND BANKNOTEN: 500 JAHRE ORELL FÜSSLI

BIBEL UND BANKNOTEN: 500 JAHRE ORELL FÜSSLI

18.02.2019 Der Ursprung von Orell Füssli liegt seit dem Jahr 1519 im Drucken und Verlegen von Büchern. Im Laufe der Jahrhunderte diversifizierte das Unternehmen mehrmals; Kernkompetenz blieb aber stets das Drucken. Dieses steht auch im Fokus der Festschrift "500 Jahre Drucken - Orell Füssli: Tradition und Innovation seit 1519", die einen Querschnitt durch ein halbes Jahrtausend Druckgeschichte zeigt.


Verlegt wurden bei Orell Füssli, dessen Unternehmensname im Verlauf der Jahrhunderte mehrmals wechselte, grosse Werke der Reformation wie etwa Zwinglis "Zürcher Bibel" (1531). Es folgten Bestseller wichtiger Aufklärer und Literaten, u.a. William Shakespeares Hauptwerke erstmals in deutscher Sprache, Sachbücher, Lernmedien und wissenschaftliche Werke.

1525 wurden erste Landkarten gedruckt, im Laufe der Jahrhunderte folgten weitere Druckerzeugnisse wie Wertpapiere, Banknoten, Zeitungen, Zeitschriften, Plakate und der Schweizer Pass.

Weltweit einzigartige Druckverfahren wie der Fotochrom-Druck wurden hier entwickelt und ermöglichten schon frühzeitig das Kolorieren von Schwarz-Weiss-Fotografien.

Neben Gründer Christoph Froschauer haben weitere bekannte Persönlichkeiten wie zum Beispiel Johann Jakob Bodmer und Salomon Gessner das Unternehmen geprägt. Andere Personen haben eher im Hintergrund gewirkt, strategisch die Fäden gezogen und Entscheide gefällt.

Heute gehört der Verlag zur Orell Füssli Holding AG und wird als eine von vier Divisionen innerhalb der Holding geführt.

cp

Kontakt:

https://www.ofv.ch/sachbuch/detail/500-jahre-drucken/103029/

Zum Buch:

500 Jahre Drucken

Orell Füssli: Tradition und Innovation seit 1519

21. Februar 2019, gebunden, ca. 256 Seiten

978-3-280-05654-7


Auch als E-Book erhältlich

ca. € 128.00 (D) | € 131.60 (A) | CHF 125.90

---

Mehr:

500 Jahre Orell Füssli - Von der Zwingli-Bibel bis zu den Schweizer Banknoten

Vor 500 Jahren wurde mit einer Buchdruckerei die heutige Orell Füssli gegründet. Das Unternehmen kämpft mit Problemen.

https://www.srf.ch/news/wirtschaft/500-jahre-orell-fuessli-von-der-zwingli-bibel-bis-zu-den-schweizer-banknoten

---

Auf www.ch-cultura.ch u.a. erschienen:

WIE DER BUCHDRUCK DIE ZÜRCHER REFORMATION PRÄGTE

Ausstellung "Getruckt zů Zürich - Buchdruck und Reformation" in der Schatzkammer im Predigerchor Zürich, bis am 30. April 2019

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/museum-ausstellung-galerie/wie-der-buchdruck-die-zuercher-reformation-praegte

#OrellFüssli #ChristophFroschauer #JohannJakobBodmer #SalomonGessner #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

 

 

Zurück zur Übersicht