BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DEUTSCHSCHWEIZER BUCHANDLUNG UND VERLAG DES JAHRES 2018: DIE NOMINIERTEN

DEUTSCHSCHWEIZER BUCHANDLUNG UND VERLAG DES JAHRES 2018: DIE NOMINIERTEN

11.04.2018 Auch dieses Jahr wird wiederum der Preis des "Schweizer Buchhandels" vergeben. Die Jury 2018, bestehend aus Leoni Schwendimann (Buchhandlung zur Rose, St. Gallen), Gabriele Schmidt (Verlagsvertreterin, S. Fischer), Raphaela Sabel (Redakion "Schweizer Buchhandel"), Matthias Haupt (Haupt Verlag), Philippe Jauch (Vertreter, BZ) und Dani Landolf (Beisitz, Geschäftsführer SBVV), wählte aus den eingereichten Vorschlägen je drei Buchhandlungen und Verlage aus, für welche derzeit auf der Webseite "www.sbvv.ch" online abgestimmt werden kann.


Die nominierten Buchhandlungen:

  • Buchhandlung Bellini, Stäfa
  • Chinderbuechlade, Bern
  • Buechlade Martina Küng, Hochdorf

Die nominierten Verlage:

  • Nagel & Kimche, Zürich
  • Lars Müller Publishers, Zürich
  • Verlag die Brotsuppe, Biel

Die Abstimmung auf www.sbvv.ch läuft bis Sonntag, 6. Mai 2018, und ist für alle offen (auch Nicht-Mitglieder, Kunden, Leser).

Die Gewinner werden an der GV des SBVV am 14. Mai 2018 in Bern bekannt gegeben.

Mehr:

http://www.sbvv.ch/preis_schweizer_buchhandel

 

Zurück zur Übersicht