BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Feste / Festivals / Messen / Börsen

  • AMSTERDAM: IDFA SELEKTIONIERT 13 DOKUMENTARFILME AUS DER SCHWEIZ

    AMSTERDAM: IDFA SELEKTIONIERT 13 DOKUMENTARFILME AUS DER SCHWEIZ

    13.11.2019Das International Documentary Film Festival Amsterdam (IDFA) hat für die 32. Ausgabe dreizehn Schweizer Dokumentarfilme ausgewählt. Für den Hauptwettbewerb Competition for Feature-Length Documentary wurde die Schweizer Koproduktion "In A Whisper" selektioniert. Im Studenten-Wettbewerb zu sehen sind die Kurzfilme "Silent Storm" und "Sweet Salty Wind". In den Programmreihen Best of Fests, Frontlight, Masters, Luminous und Paradocs laufen insgesamt zehn Schweizer Produktionen. Das weltweit bedeutendste Dokumentarfilm-Festival findet dieses Jahr vom 20. November bis 1. Dezember statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • EVENTI LETTERARI: AUSSCHREIBUNG ZUR TEILNAHME AM CENACOLO-PROJEKT

    EVENTI LETTERARI: AUSSCHREIBUNG ZUR TEILNAHME AM CENACOLO-PROJEKT

    11.11.2019Den in seiner Art einmaligen Workshop Cenacolo del Monte Verità, mit dem der ursprüngliche Geist des Monte Verità wieder aufleben soll, gibt es bereits seit der ersten Ausgabe der Eventi letterari. TeilnehmerInnen sind junge Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus den unterschiedlichen Schweizer Sprachregionen; die Koordination obliegt einer/einem erfahrenen SchriftstellerIn.

    Ganzen Artikel lesen


  • INT. KURZFILMTAGE WINTERTHUR: DIE PREISTRÄGER/INNEN 2019

    INT. KURZFILMTAGE WINTERTHUR: DIE PREISTRÄGER/INNEN 2019

    10.11.2019Heute Sonntagabend wurde im Theater Winterthur die 23. Ausgabe der Internationalen Kurzfilmtage Winterthur feierlich beendet. Im Internationalen Wettbewerb überzeugten zwei französische Filme, den Schweizer Wettbewerb entschied ein Gesellschaftsdrama mit jugendlichen LaienschauspielerInnen für sich. Die Kurzfilmtage verzeichneten an den sechs Festivaltagen insgesamt 17'500 Eintritte.

    Ganzen Artikel lesen


  • LA 25e ÉDITION DU GENEVA INT. FILM FESTIVAL (GIFF) SE TERMINE EN APOTHÉOSE

    LA 25e ÉDITION DU GENEVA INT. FILM FESTIVAL (GIFF) SE TERMINE EN APOTHÉOSE

    10.11.2019La 25e édition du Geneva International Film Festival (GIFF) se clôture ce soir sur un bilan historique: cette édition anniversaire a connu une fréquentation record avec 38'000 festivalières et festivaliers réunis du 1er au 10 novembre dans son Lieu central à la Maison communale de Plainpalais et dans de nombreux lieux partenaires au cœur de Genève. Un succès qui se traduit par une majorité d’événements ayant affiché complet, une envolée des chiffres de la billetterie, ainsi qu'une nette augmentation des ventes des pass et des demandes d'accréditations à destination des professionnels et des partenaires.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG FESTIVAL BELLUARD BOLLWERK FRIBOURG-FREIBURG 2020

    AUSSCHREIBUNG FESTIVAL BELLUARD BOLLWERK FRIBOURG-FREIBURG 2020

    08.11.2019Das Belluard Bollwerk Festival Fribourg-Freiburg sucht Projekte zum Thema "Monster", die am kommenden Festival 2020 (25. Juni bis 4. Juli) erstaufgeführt werden. Die Ausschreibung wird in Zusammenarbeit zwischen dem Belluard Festival und dem Migros-Kulturprozent durchgeführt. Sie richtet sich an professionelle nationale und internationale KünstlerInnen.

    Ganzen Artikel lesen


  • 20 JAHRE KUNST-SUPERMARKT

    20 JAHRE KUNST-SUPERMARKT

    05.11.2019So umstritten wie der freche Solothurner Kunst-Event in der Kunstszene selbst ist, so beliebt ist er beim breiten Publikum. Und der Erfolg scheint auch nach 20 Jahren ungebrochen.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE NEUE KÜNSTLERISCHE LEITUNG DES URNER FESTIVALS ALPENTÖNE: BARBARA BETSCHART UND GRAZIELLA CONTRATTO

    DIE NEUE KÜNSTLERISCHE LEITUNG DES URNER FESTIVALS ALPENTÖNE: BARBARA BETSCHART UND GRAZIELLA CONTRATTO

    28.10.2019Die beiden Musikerinnen, Performerinnen und Kuratorinnen, beide 1966 in Schwyz geboren, sind seit über 40 Jahren befreundet und bringen nebst künstlerisch-musikalischen auch zahlreiche Erfahrungen als Musikvermittlerinnen in das Festival ein. Während Graziella Contratto als Dirigentin, festivalerprobte Dramaturgin und Leiterin der Musik an der Hochschule der Künste Bern HKB vor allem die Klassik, Sound Arts und transdiziplinäre Ideen beisteuert, kennt die Geigerin Barbara Betschart, früher Leiterin der Musikschule Uri und heute Geschäftsführerin des Roothuus Gonten die Volksmusik besonders gut.

    Ganzen Artikel lesen


  • SHNIT: NATIONAL COMPETITION IN BERN

    SHNIT: NATIONAL COMPETITION IN BERN

    27.10.2019Im nationalen Wettbewerb SWISS MADE | NATIONAL COMPETITION präsentierte das Festival shnit am Samstag "das Beste, was die Schweiz im Bereich des Kurzfilmschaffens zu bieten hat". Dieses Jahr kämpften 21 ausgewählte Kurzfilme um die Gunst der nationalen Jury und des lokalen shnit-Publikums. Der Jurypreis und der Publikumspreis wurden in der Heiliggeistkirche Bern übergeben. Der Publikumspreis unter dem Patronat der SRG SSR geht an den Film "REFUGE IN THE ROCKIES" von Kaio Kathriner, der Jurypreis an den Film "BROTHER, MOVE ON" von Antshi von Moos.

    Ganzen Artikel lesen


  • HEIDI SPECOGNA IST EHRENGAST DER "RENCONTRE 2020" BEI DEN SOLOTHURNER FILMTAGEN

    HEIDI SPECOGNA IST EHRENGAST DER "RENCONTRE 2020" BEI DEN SOLOTHURNER FILMTAGEN

    24.10.2019Die 55. Solothurner Filmtage 2020 widmen das Spezialprogramm "Rencontre" der Regisseurin, Autorin und Produzentin Heidi Specogna (Bild). Die preisgekrönte Bielerin ("Cahier africain", "Das kurze Leben des José Antonio Gutierrez") gehört gemäss den Solothurner Filmtagen "seit mehr als 25 Jahren zu den wichtigsten Autorinnen und Autoren des europäischen Kinodokumentarfilms".

    Ganzen Artikel lesen


  • 14 SCHWEIZER FILME AM FILMFESTIVAL DOK LEIPZIG 2019

    14 SCHWEIZER FILME AM FILMFESTIVAL DOK LEIPZIG 2019

    11.10.2019Das Schweizer Dokumentar- und Animationsfilmschaffen ist mit insgesamt 14 kurzen und langen Filmen an der 62. Ausgabe des renommierten internationalen Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm DOK Leipzig (28.10. - 3.11.2019) vertreten. Fünf Filme sind für Wettbewerbsprogramme selektioniert und werden in Leipzig uraufgeführt.

    Ganzen Artikel lesen


  • FILM FESTIVAL DIRITTI UMANI LUGANO

    FILM FESTIVAL DIRITTI UMANI LUGANO

    06.10.2019Vom 9. bis am 13. Oktober 2019 findet zum sechsten Mal das Film Festival Diritti Umani Lugano statt. Die 32 in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigten Filme internationaler Herkunft zu den Themen Umwelt, Rechte, Gewalt, Freiheit und Grenzen werden ergänzt durch ein Rahmenprogramm, das zahlreiche Podien mit Regisseurinnen und Regisseuren sowie weiteren geladenen Gästen, zwei Konzerte und eine Fotoausstellung vorsieht.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZFF: GOLDENE AUGEN GEHEN IN DIE USA, NACH RUMÄNIEN UND NACH DEUTSCHLAND

    ZFF: GOLDENE AUGEN GEHEN IN DIE USA, NACH RUMÄNIEN UND NACH DEUTSCHLAND

    05.10.2019Die Goldenen Augen der drei Wettbewerbe des 15. Zurich Film Festivals (ZFF) gingen an "SOUND OF METAL" von Darius Marder (Internationaler Spielfilm), "COLLECTIVE" von Alexander Nanau (Internationaler Dokumentarfilm) und "SYSTEMSPRENGER" von Nora Fingscheidt (Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich). Den Preis der Kinderjury erhielt "ZU WEIT WEG" von Sarah Winkenstette aus Deutschland. Ausserdem wurde Cate Blanchett mit dem Golden Icon Award geehrt. Die Preise wurden im Rahmen der Award Night im Opernhaus Zürich verliehen.

    Ganzen Artikel lesen