BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

KUNST IN DER NATUR: AUDIO-FESTIVAL KLANG MOOR SCHOPFE

KUNST IN DER NATUR: AUDIO-FESTIVAL KLANG MOOR SCHOPFE

01.09.2019 Am Audio-Festival Klang Moor Schopfe bespielen noch bis zum 8. September 2019 mehr als 20 KünstlerInnen aus der ganzen Welt insgesamt elf landwirtschaftliche Schöpfe im Hochmoor in Gais (AR) mit Soundinstallationen. Ein vielfältiger Rahmen mit Workhops, Konzerten, Performances und Gastronomie komplettiert das Festivalprogramm.


Bild: Installation von Ludwig Berger: Die Geräusche im Bienenstock werden in den Schopf übertragen - Foto: © Kasimir Höhener

Die zweite Edition bringt situations- und ortsbezogene Installationen nationaler und internationaler Kunstschaffender, Soundtüftler und Tonkünstlerinnen nach Gais (AR). 

Das Hochmoor mit seinen Riedwiesen und die dazu gehörenden Scheunen am Fuss des Hirschbergwaldes bilden die räumliche und akustische Ausgangslage - elf ursprünglich landwirtschaftlich genutzte Scheunen im Umkreis von 500 Metern werden von den KünstlerInnen mit ihren Soundinstallationen bespielt.

Programm:

https://klangmoorschopfe.ch/wp-content/uploads/2019/06/KMS19_Plakat_190612_Digital_3.pdf

Kontakt:

https://klangmoorschopfe.ch/infos/

Mehr:

https://www.saiten.ch/das-echo-der-schopfe/

#KlangMoorSchopfe #PatrickKessler #Gais #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht