BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"PARADISE, LOST": 6. SKULPTUREN-BIENNALE WEIERTAL / WINTERTHUR, 2019

"PARADISE, LOST": 6. SKULPTUREN-BIENNALE WEIERTAL / WINTERTHUR, 2019

28.05.2019 Christoph Doswald (Leiter Kiör, Kunst im öffentlichen Raum Stadt Zürich) ist Kurator der 6. Biennale im Weiertal (26. Mai bis 8. September 2019). Es sind 24 Künstlerinnen und Künstler eingeladen, welche ihre Projekte zum Thema "Paradiese, lost" gestalten.


Bild: "Let me see you like you see me" von Esther Mathis, http://www.esthermathis.com/news

Der Garten als "hortus conclusus" bildete das Zentrum der bisherigen Skulpturen-Biennalen im Weiertal. Für die im Sommer 2019 stattfindende 6. Ausgabe hat der Kurator Christoph Doswald die eingeladenen KünstlerInnen gebeten, auch das Terrain jenseits dieses kultivierten Gartens zu erkunden.

Durch die Veränderung des über die Jahre bekannten Kontexts, durch die Grenzüberschreitungen ins "terrain vague" sind Werke entstanden, die sich dezidiert ausserhalb des bekannten Rahmens bewegen.

Im übertragenen Sinn geht es bei dieser Ausstellung um gesellschaftliche Themen von aktueller Relevanz, u.a. um Sicherheitsverlust, um Abschottung, um die Angst vor dem Neuen und um die Sehnsucht nach dem Altbekannten, Bewährten. Künstlerisches Entdecken und Experimentieren liefert in diesem sehr gegenwärtigen Spannungsfeld frische Diskussionsansätze und fordert die Lust auf Neues.

"Paradise, lost" handelt vom neuen Bezug zur Wirklichkeit, die sich jenseits des Gartenzauns findet.

Künstlerinnen und Künstler Biennale "Paradise, lost" 2019

Georg Aerni  1959* in Winterthur, lebt und arbeitet in Zürich

Cristian Andersen 1974* Dänemark, lebt und arbeitet in Zürich

Mirko Baselgia 1982* Lantsch, lebt und arbeit in Lantsch/Lenz, Graubünden

Vanessa Billy  1978* Genf, lebt und arbeitet in Zürich

Beni Bischof  1976* Widnau, lebt und arbeitet in St. Gallen

Tina Braegger 1985* Luzern, lebt und arbeitet in Berlin

Olaf Breuning 1970* Schaffhausen, lebt und arbeitet in New York

Daniele Buetti 1955* Freiburg im Üechtland, lebt und arbeitet in Zürich

Claudia Di Gallo 1959* Luzern, lebt und arbeitet in Zürich

Franziska Furter 1972* Zürich, lebt und arbeitet in Basel und Berlin

Glaser/Kunz Daniel Glaser 1968*, Magdalena Kunz 1972*,  leben und arbeiten u.a. in Poschiavo u. Zürich

Hanspeter Hofmann 1960* Mitlödi, lebt und arbeitet in Basel

Christopher T. Hunziker 1956* Atlanta, Georgia USA, lebt und arbeitet in Zürich

Maja Hürst 1978* Winterthur, lebt und arbeitet in Berlin und Zürich 

Melli Ink 1972* Innsbruck, lebt und arbeitet in Zürich und Berlin

Maureen Kaegi 1984* New Plymouth NZ, lebt und arbeitet in Wien und Winterthur

Peter Kamm 1958* Aarau, lebt und arbeitet in St. Gallen und Arbon

Sandra Knecht 1968* Bern, lebt und arbeitet in Buus/BL

Markus Kummer 1974* Zug, lebt und arbeitet in Zürich

Kesang Lamdark 1963* Dharamsala, Indien, lebt und arbeitet in Zürich

Esther Mathis 1985* Winterthur, lebt und arbeitet in Zürich

Katja Schenker 1968* St. Gallen, lebt und arbeitet in Zürich

Kerim Seiler 1974* Bern, lebt und arbeitet in Zürich

Martin Senn 1960* Zürich, lebt und arbeitet in Zürich

Una Szeemann 1975* Locarno, lebt und arbeitet in Zürich

---

Führungen:

Jeden Sonntag 13 Uhr oder für private Gruppen auf Anfrage

Mehr:

http://www.skulpturen-winterthur.ch/2019/pdf/flyer_2019.pdf

Video:

Biennale KULTURORT WEIERTAL 2019

https://www.youtube.com/watch?v=NZD7zh2xbM0&feature=youtu.be

Kontakt:

http://www.skulpturen-winterthur.ch/2019/kontakt.html

http://www.galerieweiertal.ch/

#ParadiseLost #BiennaleKulturortWeiertal #KulturortWeiertal #MajaVonMeiss #ChristophDoswald #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht