BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"REGIONALE 20": ZWANZIG JAHRE ZEITGENÖSSISCHE KUNST IM DREILÄNDERECK

"REGIONALE 20": ZWANZIG JAHRE ZEITGENÖSSISCHE KUNST IM DREILÄNDERECK

01.12.2019 In ihren Anfängen noch als Experiment bezeichnet, entwickelte sich die "Regionale" zu einer der wichtigsten Plattformen des regionalen Kunstschaffens im trinationalen Raum um Basel mit jährlich über 23'000 BesucherInnen. 18 Institutionen aus dem Raum Nordwestschweiz, Südbaden und dem Elsass präsentieren auch 2019 in eigens kuratierten Ausstellungen eine umfassende und diverse Auswahl lokaler Kunstproduktionen von Malerei und Zeichnung über Fotografie und Film bis hin zu digitaler und performativer Kunst. Die "Regionale 20" dauert noch bis am 19. Januar 2020.


Die länderübergreifende Kunstausstellung "Regionale" feiert dieses Jahr ihren 20. Geburtstag. Ein trinationales, grenzüberschreitendes Projekt, das in dieser Form einzigartig ist: 18 Ausstellungshäuser aus drei Ländern (CH, F, D) zeigen jeweils zum Jahreswechsel künstlerische Positionen aus dem Dreiländereck.

Hervorgegangen aus der traditionellen Weihnachtsausstellung der Kunsthalle Basel, ist die Regionale heute ein Verbund von 18 permanent teilnehmenden Institutionen für zeitgenössische Kunst. Grosse, international renommierte Häuser, Kunstvereine, Städtische Galerien, Projekträume und auch eine Bar gehören dazu.

Ziel ist, den Austausch von Kulturschaffenden, Institutionen und KünstlerInnen zwischen der Nordwestschweiz, Südbaden und dem Elsass zu fördern. Zu sehen sind anspruchsvoll kuratierte Ausstellungen, die mit jeweils eigenen Fragestellungen den Fokus auf die regionale Kunst legen.

JUBILÄUM: 20 JAHRE ZEITGENÖSSISCHE KUNST IM DREILÄNDERECK

Die "Regionale 20" versammelt in diesem Jahr Werke von insgesamt 181 KünstlerInnen, die von 44 KuratorInnen ausgewählt wurden. Insgesamt haben sich 694 KünstlerInnen im Rahmen einer der öffentlichen Ausschreibungen um eine Teilnahme beworben.

Die KuratorInnen der beteiligten Häuser sowie die eingeladenen GastkuratorInnen haben in ihren "Regionale"-Ausstellungen für 2019/2020 erneut spannende und experimentelle thematische Schwerpunkte gesetzt, die den Rahmen für die Präsentation ihrer Auswahl an regionalen KünstlerInnen bilden. Das diesjährige Jubiläum wird dabei (in einigen Institutionen) auch thematisch aufgegriffen.

So hat die Kunsthalle Basel Peter Pakesch, den ehemaligen Direktor der Kunsthalle und Mitbegründer der "Regionale", eingeladen, die diesjährige "Regionale"-Ausstellung zu kuratieren.

Anlässlich des 20. Geburtstags wurde zudem eine Ausschreibung für künstlerische Neuproduktionen lanciert. So konnten sich erstmals KünstlerInnen mit einem spezifischen Projekt zusätzlich zur jährlich stattfindenden Ausschreibung zur "Regionale"-Teilnahme bewerben. Realisiert wurden zwei Projekte im öffentlichen Raum vom künstlerinnenkollektiv marsie und von Sanna Reitz, die sich inhaltlich mit den Voraussetzungen der "Regionale" auseinandersetzen, Bezüge zwischen den verschiedenen Veranstaltungsorten herstellen und grenzüberschreitende Begegnungen ermöglichen.

BETEILIGTE AUSSTELLUNGSHÄUSER

  • Accélérateur de particules: Garage COOP und La Chaufferie, galerie de la HEAR, Strasbourg (F) Ausstellungsraum Klingental/Rank, Basel (CH)

  • Cargo Bar, Basel (CH)

  • CEAAC, Strasbourg (F)
  • E-WERK - Galerie für Gegenwartskunst, Freiburg (D)
  • FABRIKculture, Hégenheim (F)

  • HeK (Haus der elektronischen Künste Basel) (CH)
  • Kunsthalle Basel (CH)
  • Kunsthalle Palazzo, Liestal (CH)
  • Kunsthaus Baselland, Muttenz (CH)
  • Kunsthaus L6, Freiburg (D)

  • Kunst Raum Riehen (CH)
  • Kunstverein Freiburg (D)
  • La Filature, Scène nationale - Mulhouse (F)

  • La Kunsthalle, Mulhouse (F)

  • Projektraum M54, Basel (CH)

  • Satellit M54 - Nord Théâtre, Cité Danzas, Saint-Louis (F)
  • Städtische Galerie Stapflehus, Weil am Rhein (D)
  • T66 Kulturwerk, Freiburg (D)

---

Kontakt:

https://regionale.org/

Contact:

https://regionale.org/fr/

#REGIONALE #REGIONALE20 #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht