BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZFF: GOLDENE AUGEN GEHEN IN DIE USA, NACH RUMÄNIEN UND NACH DEUTSCHLAND

ZFF: GOLDENE AUGEN GEHEN IN DIE USA, NACH RUMÄNIEN UND NACH DEUTSCHLAND

05.10.2019 Die Goldenen Augen der drei Wettbewerbe des 15. Zurich Film Festivals (ZFF) gingen an "SOUND OF METAL" von Darius Marder (Internationaler Spielfilm), "COLLECTIVE" von Alexander Nanau (Internationaler Dokumentarfilm) und "SYSTEMSPRENGER" von Nora Fingscheidt (Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich). Den Preis der Kinderjury erhielt "ZU WEIT WEG" von Sarah Winkenstette aus Deutschland. Ausserdem wurde Cate Blanchett mit dem Golden Icon Award geehrt. Die Preise wurden im Rahmen der Award Night im Opernhaus Zürich verliehen.


Die prestigeträchtigste Auszeichnung des Festivals, der Golden Icon Award, wurde an Cate Blanchett verliehen. Fünf Jahre nachdem sie "BLUE JASMINE" am Zurich Film Festival (ZFF) vorgestellt hat, war die Oscar-Preisträgerin wieder in Zürich, um den Golden Icon Award entgegen zu nehmen. Die beiden Mitbegründer des ZFF, Nadja Schildknecht und Karl Spoerri, waren erfreut, sie wieder in Zürich begrüssen zu dürfen: "Sie ist eine der besten Charakterdarstellerinnen des heutigen Hollywood und eine der vielseitigsten Schauspielerinnen der Filmbranche. Sie hat auf der Kinoleinwand viele unvergessliche Charaktere zum Leben erweckt." Dazu gehören Galadriel in der Filmtrilogie "LORD OF THE RINGS" und die bösartige sowjetische Agentin Irina Spalko in "INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL". "Es war uns eine Ehre, Cate Blanchett beim diesjährigen Festival unseren Golden Icon Award zu überreichen", so Schildknecht und Spoerri. Am gleichen Abend präsentierte Cate Blanchett ihren neuen Film "WHERE'D YOU GO, BERNADETTE am Festival".

Die Liste der Preise des Zurich Film Festival (ZFF)

Wettbewerb Internationaler Spielfilm:

Jury:

Oliver Stone (Jurypräsident) / Regisseur, Autor und Produzent / USA
Laura Bispuri / Regisseurin und Drehbuchautorin / Italien 
Ciro Guerra / Regisseur / Kolumbien 
Sebastian Koch / Schauspieler  / Deutschland 
Tiziana Soudani / Produzentin / Schweiz 

Das Goldene Auge des 15. Zurich Film Festival für den besten Film im Internationalen Spielfilmwettbewerb geht an "SOUND OF METAL" von Darius Marder (USA). Das Drama erzählt das Schicksal eines Schlagzeugers, der sein Gehör verliert.

Besondere Erwähnungen gehen an: "BABYTEETH" von Shannon Murphy (Australien), "JUST 6.5" von Saeed Roustaee (Iran) und "A WHITE, WHITE DAY" von  Hlynur Pálmason (Island / Schweden / Dänemark).

Der Preis als beste Schauspielerin geht an Trine Dyrholm für ihre Rolle in "QUEEN OF HEARTS" (Dänemark / Schweden) und der Preis für den besten Regisseur geht an David Zonana für "MANO DE OBRA".

Wettbewerb Internationaler Dokumentarfilm:

Jury:


Simon Chinn (Jurypräsident) / Produzent /  UK
Christian Frei / Regisseur und Produzent / Schweiz
Maryam Goormaghtigh / Drehbuchautorin und Regisseurin / Frankreich 
Anja Kofmel / Illustratorin und Regisseurin / Schweiz 
Stephen Nemeth / Produzent / USA 

Das Goldene Auge des 15. Zurich Film Festival für den besten Film im Internationalen Dokumentarfilmwettbewerb geht an "COLLECTIVE" von Alexander Nanau. Er dokumentiert, wie eine rumänische Sportzeitung einen riesigen Skandal aufdeckte und letztlich die Regierung zu Fall brachte. Für den rumänischen Regisseur ist es bereits die zweite Auszeichnung vom Zurich Film Festival. Bereits vor fünf Jahren hat er mit seinem Dokumentarfilm "TOTO AND HIS SISTERS" die damalige Jury überzeugt. 

Besondere Erwähnung geht an "17 BLOCKS" von Davy Rothbart und "MIDNIGHT FAMILY" von Luke Lorentzen.

Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich:

Jury:


Thomas Kufus (Jurypräsident) / Produzent / Deutschland 
Natascha Beller / Regisseurin und Drehbuchautorin / Schweiz 
Benjamin Herrmann / Produzent / Deutschland
Aline Schmid / Produzentin / Schweiz 

Das Goldene Auge des 15. Zurich Film Festival für den besten Film im Wettbewerb Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich geht an "SYSTEMSPRENGER" von Nora Fingscheidt. Das Drama erzählt die Geschichte eines Jugendlichen, die mit verschiedenen Schwierigkeiten kämpft, um ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. 

Besondere Erwähnung an: "LILLIAN" von Andreas Horvath.

Preis der Kinderjury

Sarah Winkenstette hat mit ihrem Regiedebüt "ZU WEIT WEG" die 30-köpfige Kinderjury überzeugt und sie gewinnt den Preis der Kinderjury. Die Themen Entwurzelung, Flucht und Zuwanderung arbeitet sie im Familienfilm tief berührend auf.

Publikumspreis:

Anna Thommen und Lorenz Nufer konnten mit ihrem Dokumentarfilm "VOLUNTEER" beim Publikum punkten und erhalten den Publikumspreis.

Der Publikumspreis der Sektion "ZFF für Kinder" geht an "INVISIBLE SUE" von Markus Dietrich aus Deutschland.

Beste Internationale Serie:

Beste Internationale Serie geht an "JUST FOR TODAY" von Nir Bergman und Ram Nehari. Der Award ist mit CHF 10'000 dotiert. In der Jury waren die australische Filmjournalistin Helen Barlow, die französische Drehbuchautorin Fanny Herrero und Schweizer Drehbuchautor David Sandreuter.

Science Film Award:

Der in Zusammenarbeit mit Eye on Science lancierte Science Award geht an Niklaus Hilber für sein Werk "BRUNO MANSER - DIE STIMME DES REGENWALDES", welcher am Zurich Film Festival Weltpremiere feierte. "Es ist ein umfassender und dringend aktueller Film über die Erhaltung der Wälder, die biologische Vielfalt und die Bedeutung der Achtung der Menschenrechte", heisst es in der Begründung.

Filmpreis der Zürcher Kirchen:

Die österreichische Tragikomödie "WAREN EINMAL REVOLUZZER" von Johanna Moder wurde bereits letzten Donnerstag, 3. Oktober mit dem ökumenischen Filmpreis der Zürcher Kirchen ausgezeichnet.

cp

Kontakt:

https://zff.com/de/home/

#ZurichFilmFestival #ZFF #Goldenes Auge #NadjaSchildknecht #KarlSpoerri #CateBlanchett #OliverStone #DariusMarder #TrineDyrholm #DavidZonana #SimonChinn #AlexanderNanau #ThomasKufus #NoraFingscheidt #SarahWinkenstette #AnnaThommen #LorenzNufer #MarkusDietrich #NirBergman #RamNehari #NiklausHilber #JohannaModer #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht