BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Die Gewinnerfilme des 10. Zurich Film Festival (ZFF)

Die Gewinnerfilme des 10. Zurich Film Festival (ZFF)

04.10.2014 Die Hauptjurys der drei Wettbewerbe des ZFF vergaben ihre Goldenen Augen an Uruguay (Internationaler Spielfilm), Rumänien (Internationaler Dokumentarfilm) und die Schweiz (Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich).


Die Preise gehen an UNA NOCHE SIN LUNA von Germán Tejeira (Uruguay), TOTO SI SURORILE LUI / TOTO AND HIS SISTERS von Alexander Nanau (Rumänien) und CHILDREN OF THE ARCTIC von Nick Brandestini (Schweiz).

Die Preise in den beiden Internationalen Wettbewerben sind mit 25'000 Franken, der Preis im "Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich" ist mit 20'000 Franken dotiert. Dazu kommen für jeden Preisgewinner je 100'000 Franken für die Promotion des Films im Schweizer Kino.

Der neu geschaffene Förderpreis für einen Schweizer Film geht an BOUBOULE von Bruno Deville (Schweiz), und der Kritikerpreis an SVENSKJÄVEL / UNDERDOG von Ronnie Sandahl (Schweden).

Den Publikumspreis erhält ZU ENDE LEBEN von Rebecca Panian (Schweiz), und den Publikumspreis der Sektion "ZFF für Kinder" vergeben die jungen Zuschauer an QUATSCH UND DIE NASENBÄRBANDE von Veit Helmer.

Mehr:

http://zff.com/de/festival-info/news/2014/925/gewinnerfilme/

Grosserfolg für "ZFF 72 Talent Contest"

Der erstmals durchgeführte "ZFF 72 Talent Contest" war ein voller Erfolg. Insgesamt 235 Einzelpersonen oder Teams aus elf Ländern haben zum vom ZFF vorgegebenen Thema "Zufall" einen Filmbeitrag hergestellt und eingesandt.

Gewinner des Jury Award des ersten "ZFF 72 Talent Contest" sind mit dem Beitrag "Zufällig Sie?" die drei Studenten Christian Wütschner, Lennart Benz und Lennart Zellmer aus Friedrichshafen. Sie gewinnen CHF 5'000 in bar sowie "Pond5 Credits" im Wert von CHF 500.

Mehr:

medialibrary/2014/10/72_Winner_DE.pdf

3. Internationaler Filmmusikwettbewerb

Der US-amerikanische Komponist Leeran Z. Raphaely ist der Gewinner des dritten Internationalen Filmmusikwettbewerbs, der am Mittwochabend am 10. Zurich Film Festival in der Tonhalle Zürich über die Bühne gegangen ist. Raphaely erhielt das mit 10'000 Franken dotierte Goldene Auge für die "Beste internationale Filmmusik 2014".

Mehr:

medialibrary/2014/10/FMW_DE.pdf

---

Mehr:

Preise für Geschichten von den Rändern der Welt

Die Wettbewerbjurys des 10. Zurich Film Festival haben ihre Goldenen Augen vergeben. Aus Schweizer Sicht war die Preisverleihung eine überaus erfolgreiche Ausgabe.

Christoph Schneider

http://www.derbund.ch/kultur/kino/Preise-fuer-Geschichten-von-den-Raendern-der-Welt/story/28493597

Zurück zur Übersicht