BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

SOLOTHURNER FILMTAGE: "UPCOMING"-FÖRDERPREISE, NOMINATIONEN BEST SWISS VIDEO CLIP UND PUBLIKUMSPREISE TRICKFILM-WETTBEWERB

SOLOTHURNER FILMTAGE: "UPCOMING"-FÖRDERPREISE, NOMINATIONEN BEST SWISS VIDEO CLIP UND PUBLIKUMSPREISE TRICKFILM-WETTBEWERB

28.01.2018 Die Entwicklungsbeiträge des "Upcoming Lab" erhalten Basile Vuillemin für "Le chalut" und Juliette Klinke für "Jo". Für den "Best Swiss Video Clip" 2018 sind "Brotherlove", "Mir händ en Verein", "Hyenas on the Beach", "Opus Brain" und "Little Pig" nominiert. Die Publikumspreise des Trickfilm-Wettbewerbs holen "In a Nutshell", "Airport" und "Der kleine Vogel und die Raupe".


Das «Upcoming Lab» vergibt in Zusammenarbeit mit Suissimage/SSA zwei Entwicklungsbeiträge von je CHF 5'000.-. Prämiert werden Basile Vuillemin für das Projekt «Le chalut» und Juliette Klinke für das Projekt «Jo». Juliette Klinke gewann 2016 gemeinsam mit Thomas Xhignesse den «Upcoming»-Nachwuchspreis für «Nelson».

Die Auswahlkommission des Programms «Best Swiss Video Clip» selektionierte aus 247 Einreichungen eine Shortlist aus 14 Musikvideos. Am Samstagabend gab sie die fünf Nominierten bekannt. Die mit je CHF 2'000.- dotierten Nominationen gehen an:

«Brotherlove» von Crimer, Regie: Nico Schmied 


«Mir händ en Verein» von Min King, Regie: Sarah Hugentobler 


«Hyenas on the Beach» von None of Them, Regie: Tobias Nölle 


«Opus Brain» von Igorrr, Regie: Garrick J Lauterbach 


«Little Pig» von Scarlett's Fall, Regie: Bastien Genoux 


An der Awardshow des m4music vom Samstag, 24. März 2018, werden der Jury- und Publikumspreis verliehen. Der Publikumspreis wird durch ein Online-Voting über das Online-Portal "Mx3" ermittelt. Abstimmen ist ab sofort bis zum 25. Februar 2018 um 24 Uhr unter folgendem Link möglich: http://mx3.ch/m4musi.

«Best Swiss Video Clip» ist eine Zusammenarbeit mit m4music, dem Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent, und der Fondation Suisa. 


Die Publikumspreise der Suissimage/SSA für den besten Trickfilm werden an drei Werke vergeben. Dieses Jahr geht der erste Preis in der Höhe von CHF 5'000.- an Fabio Friedli für «In a Nutshell». CHF 3'000.- erhält Michaela Müller für «Airport». Lena von Döhren wird für «Der kleine Vogel und die Raupe» mit dem dritten Preis und CHF 2'000.- ausgezeichnet. 


Die Preisverleihung fand am 27. Januar 2018 im Rahmen der «Upcoming Award Night» im Kino im Uferbau statt.

Der mit CHF 15'000.- dotierte Nachwuchspreis Suissimage/SSA geht wie bereits gemeldet an Laura Mure-Ravaud für «Valet noir» (vgl. http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/feste-und-festivals/lora-mureravaud-gewinnt-mit-valet-noir-den-upcomingnachwuchspreis-suissimagessa-2018)

cp

Kontakt:

https://www.solothurnerfilmtage.ch/ 

 

Zurück zur Übersicht