BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUR ERÖFFNUNG DER 54. SOLOTHURNER FILMTAGE: "TSCHARNIBLUES II" VON ARON NICK

ZUR ERÖFFNUNG DER 54. SOLOTHURNER FILMTAGE: "TSCHARNIBLUES II" VON ARON NICK

28.11.2018 Aron Nick (Bild) eröffnet mit seinem ersten langen Dokumentarfilm "Tscharniblues II" am 24. Januar 2019 die 54. Solothurner Filmtage. Zur Weltpremiere werden der Regisseur, seine Crew und die Protagonisten Christoph Eggimann, Stefan Kurt, Bernhard Nick, Yves Progin und Stephan Ribi erwartet. Ehrengast der Eröffnungsfeier ist Bundesrat Alain Berset.


Bild: Aron Nick - Foto: © https://www.trinipix.com/category/portfolio/trinipix/

40 Jahre nachdem sein Onkel Bruno, sein Vater Bernhard und ihre Freunde im Berner Tscharnergut den Spielfilm «Dr Tscharniblues» drehten, versammelt Aron Nick die Gruppe erneut im Hochhausquartier und will wissen, wie das Leben der heute 60-Jährigen verlaufen ist. Was ist aus ihren Erwartungen ans Leben geworden? Was ist gewonnen und was ist verloren? Die fünf Freunde geben Auskunft und offenbaren einen intimen Blick in den Seelenzustand ihrer Generation.

Seraina Rohrer, Direktorin der Solothurner Filmtage, freut sich, mit «Tscharniblues II» das Schweizer Filmjahr 2019 einzuläuten: «Vor 40 Jahren traf 'Dr Tscharniblues' den Nerv der Zeit, nahm die Achtziger-Bewegung quasi vorweg und wurde in Solothurn zum Überraschungserfolg. Aron Nick schliesst mit seinem Debütfilm einen Kreis, stellt sich persönlichen und universellen Fragen und erzählt ein Stück Film-, Familien- und Stadtgeschichte.»

Die Solothurner Filmtage haben anlässlich der Uraufführung von «Tscharniblues II» auch «Dr Tscharniblues» von Bruno Nick (1979) ins Programm aufgenommen.

Aron Nick fügt an: «Mein Vater, mein Onkel, mein Götti und ihre Freunde schufen mit ihrem idealistischen Super-8-Streifen ein wildes, ungeschminktes Selbstporträt, quasi ein Ur-Selfie ihrer Generation. Mich fasziniert dieses Fenster in die Jugend der Menschen, die mich geprägt haben. Was mache ich mit ihrem ideellen Erbe und wieso sind sie dort gelandet, wo sie heute sind? In ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft habe ich Freundschaft entdeckt, die alles aushält und auch das Recht darauf, erfolglos zu sein.»

Der Regisseur, seine Crew und die Protagonisten Christoph Eggimann, Stefan Kurt, Bernhard Nick, Yves Progin und Stephan Ribi werden zur Weltpremiere in Solothurn erwartet.

«Tscharniblues II» von Aron Nick ist die erste Kinofilm-Produktion der Berner Firma Trinipix GmbH.

Der Dokumentarfilm startet im Frühling 2019 im Verleih der Filmbringer Distribution AG in den Kinos der Deutschschweiz.

sft

Kontakt:

https://www.solothurnerfilmtage.ch/

http://www.bernfilm.ch/profil/aron-nick

https://www.trinipix.com/category/kontakt/  

#AronNick #BrunoNick #TscharnibluesII #Trinipix #SolothurnerFilmtage #CHcultura @CHcultura

Zurück zur Übersicht