BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"BEST SWISS VIDEO CLIP 2017": AUSZEICHNUNGEN FÜR ODD BEHOLDER UND HECHT

"BEST SWISS VIDEO CLIP 2017": AUSZEICHNUNGEN FÜR ODD BEHOLDER UND HECHT

20.03.2017 Das Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozent, die Solothurner Filmtage und die Fondation Suisa haben die Awards für den "Best Swiss Video Clip 2017" verliehen: Der Jurypreis geht an den Clip "Landscape Escape" der Band Odd Beholder. Den Publikumspreis gewinnt der Clip "Gymnastique" von Hecht. Beide Auszeichnungen sind mit je 5'000 Franken dotiert und werden zum fünften Mal verliehen. Die Gewinner werden die Preise an der Award-Show von m4music am 1. April 2017 entgegennehmen.


Bild: Odd Beholder gewinnt mit «Landscape Escape» den Jurypreis und tritt am Freitag, 31. März 2017, am m4music auf - Foto: obs/Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Für einen «Best Swiss Video Clip» nominiert waren die Clips der Schweizer Künstler Oy, Odd Beholder, August Schram, Hecht und Aïsha Devi.

Die Jury, bestehend aus Zoran Bihac (Regisseur, Berlin), Conny Brügger (Projektverantwortliche SRF, Zürich) und Laurence Desarzens (Direktorin HEMU, Lausanne), hat entschieden, den Jurypreis an «Landscape Escape» der Zürcher Band Odd Beholder zu verleihen.

Jurypräsident Zoran Bihac, der unter anderem Videos für Rammstein und Die Fantastischen Vier realisiert hat, fasst zusammen: «Die Passion der Regisseure Andrea Grambow und Joscha Kirchknopf für 'Landscape Escape' hat uns überzeugt. Die beiden kombinieren eine authentische Szenerie mit ästhetischen Bildwelten. Mit den Gesichtern der Menschen und ihrem einzigartigen Tanz hat der Song ein zusätzliches Level an Emotionen erhalten.»

Den Publikumspreis gewinnen die Zürcher Band Hecht und die Regisseure Stefan Buck und Philipp Morsche für «Gymnastique». Ermittelt wurde er durch ein Online-Voting auf der Plattform Mx3. Insgesamt haben 2'157 Musik- und Videobegeisterte ihre Stimme abgegeben.

Die Preisverleihung findet an der Award-Show von m4music, dem Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent, am Samstag, 1. April 2017 um 19.00 Uhr im Zürcher Schiffbau statt. Odd Beholder tritt am Freitag, 31. März 2017, am Festival m4music auf.

Die 20. Ausgabe des Popmusikfestivals des Migros-Kulturprozent findet vom Donnerstag, 30. März, bis Samstag, 1. April 2017, in Zürich und Lausanne statt. m4music ist das bedeutendste Musikszenefestival der Schweiz.

ots

Kontakt:

www.m4music.ch

Die Video Clips:

http://www.m4music.ch/Root/Best-Swiss-Video-Clip/Gewinner-2017

Zurück zur Übersicht