BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DER ITALIENISCHE FILMREGISSEUR BERNARDO BERTOLUCCI IST GESTORBEN

DER ITALIENISCHE FILMREGISSEUR BERNARDO BERTOLUCCI IST GESTORBEN

26.11.2018 Der am 16. März 1941 in Parma geborene italienische Filmregisseur Bernardo Bertolucci (Bild) ist am 26. November 2018 in Rom gestorben. Zu seinen berühmtesten Werken gehören "Der grosse Irrtum" ("The Conformist"), "Der letzte Tango in Paris", "1900" ("Novecento") sowie "Der letzte Kaiser".


Foto: Associazione Culturale Cinemazero, 2011 - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.en - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bernardo_Bertolucci.jpg

È morto Bernardo Bertolucci, l'ultimo grande maestro del Novecento

Il regista aveva 77 anni. Ha attraversato la storia del cinema mondiale con capolavori come 'Novecento' e 'Ultimo tango'. 'L'ultimo imperatore' ha vinto nove Oscar, compreso miglior regia e sceneggiatura

Irene Bighnardi

https://www.repubblica.it/spettacoli/cinema/2018/11/26/news/e_morto_bernardo_bertolucci-212656049/

Bernardo Bertolucci ist tot

Ein Großer des italienischen Kinos ist tot: Bernardo Bertolucci bekam den Oscar für "Der letzte Kaiser", sein "Letzter Tango in Paris" ist bis heute umstritten. Nun ist der Regisseur im Alter von 77 Jahren gestorben.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/bernardo-bertolucci-ist-tot-a-1240390.html

Le réalisateur Bernardo Bertolucci est mort

Le réalisateur italien, Bernardo Bertolucci, est mort à l'âge de 77 ans, annonce le quotidien italien La Repubblica ce lundi. Ce cinéaste originaire de Parme est décédé à Rome des suites d'une longue maladie.

http://www.leparisien.fr/culture-loisirs/le-realisateur-bernardo-bertolucci-est-mort-26-11-2018-7953597.php

Bernardo Bertolucci, Last Tango in Paris director, dies aged 77

Politically pioneering Italian director of The Conformist and Last Tango in Paris, who went on to win the best director Oscar for The Last Emperor, dies from cancer

https://www.theguardian.com/film/2018/nov/26/bernardo-bertolucci-last-tango-in-paris-director-dies-aged-77

Welterfolg

Bertoluccis monumentaler Film «Der letzte Kaiser» von 1987 wurde zum Welterfolg und mit neun Oscars ausgezeichnet. Auch die Goldene Palme des Filmfestivals in Cannes und der Goldene Löwe der Filmfestspiele in Venedig zählen zu seinen Trophäen.

buem/gabm/sda/ats

https://www.srf.ch/kultur/film-serien/italienischer-filmemacher-tot-bernardo-bertolucci-ist-gestorben

Alle Illusionen verloren

Er ist nie wirklich rausgekommen aus dem Mai '68. Mit einer Obsessivität wie bei keinem anderen Filmemacher seiner Generation kreisen seine Filme um diese Zeit und ihre Fantasien - die Lust auf Veränderung, die rasante Energie, wenn es darum geht, alte Institutionen zu zertrümmern, das gewaltige und gewalttätige revolutionäre Pathos. Aber auch: die Enge und die Engpässe, auf die diese Revolution zulaufen wird, die schreckliche kalte Restauration, die sich früh andeutet.

Fritz Göttler

https://www.derbund.ch/kultur/kino/alle-illusionen-verloren/story/20085481

Bernardo Bertolucci hat das Kino zum Träumen gebracht

Er war einer der Grossen des italienischen Kinos und hat sich mit Meisterwerken wie «Novecento» in die Filmgeschichte eingeschrieben. Mit «Ultimo tango a Parigi» hat er eines der am stärksten skandalumwitterten Kinowerke geschaffen.

Christina Tilmann

https://www.nzz.ch/feuilleton/bernardo-bertolucci-brachte-das-kino-zum-traeumen-ld.1439661?reduced=true

Regisseur der Obsessionen

Sex statt Straßenkampf: Die Filme von Bernardo Bertolucci waren getrieben von psychoanalytischer Reflektion, die immer bei ihm selbst anfing. Erinnerung an ein Treffen mit dem Regisseur, für den Kino voyeuristische Kunst war.

Lars-Olav Beier

http://www.spiegel.de/kultur/kino/bernardo-bertolucci-eine-begegnung-mit-dem-regisseur-a-1240536.html

Der ewige Tango

Ein gigantischer Film oder ein gigantischer Fehltritt? Weshalb das Skandalwerk "Der letzte Tango von Paris" Bernardo Bertolucci bis zum Tod verfolgte - und progressiv und repressiv oft nah beisammen liegen.

 Christian Buß

http://www.spiegel.de/kultur/kino/bernardo-bertolucci-der-ewige-tango-a-1240466.html

Ein Revolutionär der Schaulust

In "Der letzte Tango" und "Der letzte Kaiser" ließ er das Intime politisch werden. Der Regisseur Bernardo Bertolucci war ein Meister des klaustrophobischen Kinos.

Gerhard Midding

https://www.zeit.de/kultur/film/2018-11/bernardo-bertolucci-regisseur-italien-der-letzte-tango-in-paris-nachruf?sort=desc

Unter roter Flagge

Skandalregisseur und Marxist: Zum Tod von Bernardo Bertolucci, einem der letzten Granden des europäischen Kinos.

Andreas Busche

https://www.tagesspiegel.de/kultur/zum-tod-von-bernardo-bertolucci-unter-roter-flagge/23683742.html

Das nackte Kostümkino

Die Traumlogik war sein Prinzip: Zum Tod des italienischen Filmregisseurs Bernardo Bertolucci.

Verena Lueken

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kino/zum-tod-des-regisseurs-bernardo-bertolucci-15910529.html

Mehr:

https://www.imdb.com/name/nm0000934/

https://it.wikipedia.org/wiki/Bernardo_Bertolucci

#BernardoBertolucci #CHcultura @CHcultura

 

Zurück zur Übersicht