BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

TREATMENT AWARD 2018 GEHT AN MAURIZIUS STAERKLE DRUX UND LENZ BAUMANN

TREATMENT AWARD 2018 GEHT AN MAURIZIUS STAERKLE DRUX UND LENZ BAUMANN

04.10.2018 Im Rahmen der Award Night des Zurich Film Festival (ZFF) findet am Samstag, 6. Oktober 2018, bereits zum sechsten Mal die Preisverleihung für den Treatment Award statt. Gemeinsam überreichen Güzin Kar und Urs Fitze die Auszeichnung im Opernhaus Zürich an Maurizius Staerkle Drux und Lenz Baumann.


Bild: Maurizius Staerkle Drux - Foto: ©SRF/Thomas Züger

Zum sechsten Mal wurde beim diesjährigen Treatment Award das beste Treatment ausgezeichnet. Maurizius Staerkle Drux und Lenz Baumann nehmen für "C.O.D.A. - Child Of Deaf Adults" den Preis für den besten Treatment-Entwurf für einen Spielfilm zum Thema "Gemeinsam sind wir stark" entgegen.

Die beiden Zürcher Autoren überzeugten die Jury und setzten sich gegen vier weitere Finalistinnen und Finalisten durch. Sie erhalten nebst der Auszeichnung und dem Preisgeld von 5'000 Franken einen mit 25'000 Franken dotierten Vertrag von SRF für die Entwicklung eines Drehbuchs zu einem langen Spielfilm für Fernsehen oder Kino.

Quelle:

http://www.srf.ch/medien/news/treatment-award-2018-geht-an-maurizius-staerkle-drux-und-lenz-baumann/

Zurück zur Übersicht