BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE FILMINDUSTRIE BRINGT IN DER WESTSCHWEIZ 3,1 MAL MEHR EIN ALS SIE KOSTET

DIE FILMINDUSTRIE BRINGT IN DER WESTSCHWEIZ 3,1 MAL MEHR EIN ALS SIE KOSTET

26.11.2019 Zwischen 2013 und 2017 haben audiovisuelle Projekte 122 Millionen Franken in der Westschweizer Wirtschaft generiert – für einen Finanzierungsbeitrag durch Cinéforom von 39 Millionen Franken. Mit einem Faktor von 3,1 hatten diese Unterstützungen also eine bemerkenswerte Hebelwirkung.


Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der unabhängigen Filmtätigkeit in der Westschweiz besser fassen zu können, gab die 2011 von den sechs Westschweizer Kantonen sowie den Städten Genf und Lausanne gründete Filmstiftung Cinéforom beim Beratungsunternehmen Ernst & Young eine Studie in Auftrag.

Mehr:

https://www.cineforom.ch/etude-economique-ey

En Suisse romande, l'industrie du cinéma rapporte 3.1 fois plus qu'elle ne coûte

Entre 2013 et 2017, pour un apport financier de 39 millions de Cinéforom, les projets audiovisuels ont généré 122 millions de francs dans l'économie romande, soit un effet de levier économique remarquable de 3.1 fois. 

Afin de quantifier les retombées économiques générées par l'audiovisuel indépendant en Suisse romande, Cinéforom, Fondation romande pour le cinéma créée en 2011 par les six cantons romands et les villes de Genève et de Lausanne, a commandé une étude auprès du cabinet Ernst & Young.

Trouvez tous les détails sur le site de Cinéforom:

https://www.cineforom.ch/etude-economique-ey

#Cinéforom #IndustrieduCinéma #ÉtudeÉconomique #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht