BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

FERIEN IM SCHLOSSGUT MÜNCHENWILER

FERIEN IM SCHLOSSGUT MÜNCHENWILER

05.10.2020 Das im 17. Jahrhundert errichtete Schlossgut war einst der Gutshof des herrschaftlichen Schlosses Münchenwiler. Als sogenanntes Kühergut diente es Milchbauern als Wohnhaus und Käserei. Ab dieser Woche können im Rahmen der Angebote der Stiftung Ferien im Baudenkmal bis zu vier Feriengäs­te darin einzigartige Berner Baukultur erleben.


Foto: © https://ferienimbaudenkmal.ch/ferien-im-schlossgut-muenchenwiler/ 

Das Schlossgut Münchenwiler wurde als Gutshof des 1535 errichteten Schlosses Münchenwiler erbaut. Als sogenanntes Kühergut gehört es zu einer speziellen Art von Gutshöfen: Das Küher­wesen war zwischen 1550 und 1900 eine einzigartige Form der Alpwirtschaft im Voralpenge­biet und im Kanton Bern. Küher waren Fachleute der Milchverarbeitung, die Käse, Butter, Ziger und weitere Milchprodukte herstellten. Die Kuhherde und das Weideland pachteten sie von Grossgrundbesitzern. Den Sommer verbrachten sie auf der Alp und bezogen im Winter Quartier in den Talhöfen.

So auch im Schlossgut Münchenwiler. Der niedrigere, östliche Teil des Gebäudes ist ins frühe 17. Jahrhundert zu datieren. Er diente ursprünglich dem Küher als Wohnhaus und Käserei. An der Westseite schliesst sich eine riesige Scheune mit grossen Ställen und einem Heustock an. Die um 1830 auf alten Fundamenten neu errichte Scheune war bei ihrer Erbauung die grösste Scheune im Kanton Bern.

Die ganze An­lage ist laut Denkmalpflege des Kantons Bern ein bauhistorischer Vertreter einer einzigartigen Gattung und wurde als schützenswertes Objekt eingestuft. 

Trotz mehrerer Besitzerwechsel wurde im Küherhaus bis in die 1980er-Jahre Milchwirtschaft betrieben. Danach stand das Gut über viele Jahre leer und lief Gefahr, zu zerfallen. Der neue Eigentümer, ein Zürcher Landschaftsarchitekt, liess das Küherhaus sowie den angebauten Stall im Jahr 2018 originalgetreu restaurieren und richtete in den beiden Gebäuden Wohnungen ein. Seit dieser Woche können bis zu vier Feriengäste in einer Wohnung im historischen Wohnteil des Küherhauses die einzigartige Berner Baukultur erleben.

Informationen zur Ferienwohnung

Personen: 4

Zimmer: 2 Schlafzimmer

Vermietung: Ganzjährig

Haustiere: auf Anfrage erlaubt

Kontakt:

https://ferienimbaudenkmal.ch/schlossgut-muenchenwiler/

Münchenwiler (französisch Villars-les-Moines) ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Bern-Mittelland des Kantons Bern in der Schweiz. Die Gemeinde bildet eine bernische Exklave im Gebiet des zum Kanton Freiburg gehörenden Seebezirkes.

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchenwiler

#SchlossgutMünchenwiler #StiftungFerienImBaudenkmal #FerienimBaudenkmal #SchlossMünchenwiler #Münchenwiler #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Schlossgut Muenchenwiler

Bilder: © Gataric Fotografie, https://ferienimbaudenkmal.ch/ferien-im-schlossgut-muenchenwiler/ (Bilder zur Vergrösserung anklicken)  



 

Zurück zur Übersicht