BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Information und Dokumentation

  • BETASUISSE: SRF HAT MEHR ALS 55 JAHRE FERNSEHGESCHICHTE DIGITALISIERT

    BETASUISSE: SRF HAT MEHR ALS 55 JAHRE FERNSEHGESCHICHTE DIGITALISIERT

    18.01.2018Schweizer Radio und Fernsehen SRF hat im Rahmen des nationalen Projektes BetaSuisse mehr als 120'000 Videokassetten mit Fernsehsendungen aus über 55 Jahren Fernsehgeschichte erfolgreich digitalisiert. Zum digitalisierten Bestand gehören aktuelle Sendungen wie die "Tagesschau", die "Rundschau" oder der "Kassensturz" sowie frühere Kultsendungen wie "Teleboy" oder "Antenne". Mit der konsequenten Digitalisierung des Archivbestandes engagiert sich SRF für die langfristige Erhaltung und Wiederaufbereitung des audiovisuellen Kulturguts der Schweiz.

    Ganzen Artikel lesen


  • ANDREAS KELLERHALS TRITT ALS DIREKTOR DES BUNDESARCHIVS ZURÜCK UND WIRD BEAUFTRAGTER OPEN GOVERNMENT DATA

    ANDREAS KELLERHALS TRITT ALS DIREKTOR DES BUNDESARCHIVS ZURÜCK UND WIRD BEAUFTRAGTER OPEN GOVERNMENT DATA

    18.01.2018Andreas Kellerhals (Bild) übernimmt per 1. Januar 2018 die Funktion als Beauftragter Open Government Data im Generalsekretariat des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI). Er gibt seine Funktion als Direktor des Schweizerischen Bundesarchivs (BAR) ab und tritt Ende 2018 in den Ruhestand. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Januar 2018 davon Kenntnis genommen. Die Leitung des Bundesarchivs wird interimistisch von Philippe Künzler wahrgenommen.

    Ganzen Artikel lesen


  • SGV: MEHR ALS 100'000 FOTOGRAFIEN AUS 16 SAMMLUNGEN AUF NEUER INTERNET-PLATTFORM

    SGV: MEHR ALS 100'000 FOTOGRAFIEN AUS 16 SAMMLUNGEN AUF NEUER INTERNET-PLATTFORM

    17.01.2018Die erste Phase des Fotoprojektes der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde (SGV) ist nach vier Jahren intensiver Bearbeitungszeit abgeschlossen. Mehr als 100'000 fotografische Objekte aus 16 verschiedenen Sammlungen werden ab dem 1. Februar 2018 auf der neuen benutzerfreundlichen Internet-Plattform "archiv.sgv-sstp.ch" zugänglich sein.

    Ganzen Artikel lesen


  • APPENZELLDIGITAL – GEBÜNDELTER ZUGANG ZU APPENZELLISCHEN WISSENSSCHÄTZEN

    APPENZELLDIGITAL – GEBÜNDELTER ZUGANG ZU APPENZELLISCHEN WISSENSSCHÄTZEN

    15.01.2018Der Verein Appenzeller Hefte hat 2017 das Webportal AppenzellDigital erarbeitet. Als interdisziplinär und interkantonal zusammengesetzter Verein mit dem Zweck, Wissen über Land und Leute einem breiten Interessentenkreis zugänglich zu machen, hat er sein Wirkungsfeld auf digitalisiertes Kulturgut ausgeweitet, wie Heidi Eisenhut in der neuen Ausgabe von "arbido", der Fachzeitschrift für Archiv, Bibliothek und Dokumentation, schreibt.

    Ganzen Artikel lesen


  • ARCHIVE UND MUSEEN SICHERN GEMEINSAM DIE GESCHICHTE EINER INDUSTRIE

    ARCHIVE UND MUSEEN SICHERN GEMEINSAM DIE GESCHICHTE EINER INDUSTRIE

    15.01.2018Im 19. Jahrhundert war der Kanton Zürich ein Zentrum der europäischen Seidenindustrie. Gemeinsam mit dem Branchenverband der Seidenfirmen und dem Schweizerischen Nationalmuseum hat das Staatsarchiv Zürich zahlreiche Firmen- und Familienbestände gesichert und zugänglich gemacht, wie Rebekka Wyler in der neuen Ausgabe von "arbido" berichtet.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER KANTON BERN IM 20. JAHRHUNDERT - IM SPIEGEL DER PRESSEFOTOGRAFIE

    DER KANTON BERN IM 20. JAHRHUNDERT - IM SPIEGEL DER PRESSEFOTOGRAFIE

    10.01.2018Die abwechslungsreiche Berner Geschichte des 20. Jahrhunderts in Tausenden von Bildern: Die Fotonachlässe der Pressefotografen Carl Jost, Walter Nydegger und Hans Schlegel sowie das Archiv der "Berner Zeitung" geben Einblick in die Entwicklung der Berner Pressefotografie von ca. 1920 bis 2000. Das Staatsarchiv des Kantons Bern hat die umfangreichen Sammlungen aufbereitet und im Online-Inventar "www.be.ch/inventar" publiziert. Viele der digitalisierten Fotos sind direkt abrufbar.

    Ganzen Artikel lesen


  • DIE INVENTARE DES BUNDESARCHIVS SIND ONLINE

    DIE INVENTARE DES BUNDESARCHIVS SIND ONLINE

    21.12.2017Alle vom Schweizerischen Bundesarchiv publizierten Inventare wurden digitalisiert und mit einer Anleitung für die Bestellung der Dossiers ergänzt. Diese Anleitungen stehen in vier Sprachen zur Verfügung: DE, FR, IT und EN. Die Inventare sind zudem mit jenen Themen verlinkt, die mit dem jeweiligen Inventar zusammenhängen.

    Ganzen Artikel lesen


  • "E-CODICES": 62 NEW MANUSCRIPTS AND 3 NEW LIBRARIES

    "E-CODICES": 62 NEW MANUSCRIPTS AND 3 NEW LIBRARIES

    21.12.2017With this fourth and last update of the year, "e-codices" has grown to 1,947 manuscripts from 79 libraries. "The new manuscripts for our latest update come from a total of 12 different collections. They include 30 manuscripts from the Universitätsbibliothek Basel, of which no fewer than 19 are from the Carthusian Monastery of St. Margarethental, most of whose collections the university library is planning to edit online over the coming years." ("e-codices")

    Ganzen Artikel lesen


  • "E-PERIODICA.CH" HÄLT WIEDER NEUE ZEITSCHRIFTEN ONLINE BEREIT

    "E-PERIODICA.CH" HÄLT WIEDER NEUE ZEITSCHRIFTEN ONLINE BEREIT

    20.12.2017Zahlreiche weitere Zeitschriften sind neu und frei zugänglich auf "E-Periodica.ch" online. Die hier schon mehrfach vorgestellte "E-Periodica.ch" ist die Plattform der ETH-Bibliothek für digitalisierte Schweizer Zeitschriften. Sie bietet Zugang zu über 400 Zeitschriftentiteln vom 18. Jahrhundert bis heute. Die Themen reichen von Natur- und Ingenieurwissenschaften über Architektur und Kunst zu Geschichte, Geographie und Religion. Das Angebot wird laufend erweitert.

    Ganzen Artikel lesen


  • AKTUALISIERUNG DER FOTO-EMPFEHLUNGEN VON MEMORIAV

    AKTUALISIERUNG DER FOTO-EMPFEHLUNGEN VON MEMORIAV

    20.12.2017Die "Memoriav Empfehlungen Foto – Die Erhaltung von Fotografien" wurden vom Memoriav-Kompetenznetzwerk Fotografie erarbeitet und liegen nun in einer vollständig überarbeiteten und erweiterten Fassung 2017 vor.

    Ganzen Artikel lesen


  • KOSTBARKEITEN AUS PAUL SACHERS WUNDERKAMMER

    KOSTBARKEITEN AUS PAUL SACHERS WUNDERKAMMER

    24.11.2017Die Paul Sacher Stiftung in Basel hütet und erforscht Nachlässe der wichtigsten modernen Komponisten. "Nun erweckt sie ihre Schätze zum Leben.", schreibt Laura Weidacher auf "journal21.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • NEUE VIRTUELLE VITRINE "GLETSCHER UND HOCHGEBIRGE"

    NEUE VIRTUELLE VITRINE "GLETSCHER UND HOCHGEBIRGE"

    23.11.2017Auf der Webseite "kleinmeister.ch" wird neu ein rundum faszinierender Blick zurück auf die Eisriesen der Vergangenheit und die Pionierzeit der grossen Alpen-Expeditionen ermöglicht.

    Ganzen Artikel lesen