BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

NIKLAUS LANDOLT WIRD NEUER DIREKTOR DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BERN

NIKLAUS LANDOLT WIRD NEUER DIREKTOR DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BERN

27.08.2015 Auf den 1. September 2015 übernimmt Niklaus Landolt (Bild) als neuer Direktor die Leitung der Universitätsbibliothek Bern als Nachfolger von Marianne Rubli Supersaxo. Niklaus Landolt (Jahrgang 1962) ist promovierter Historiker (Studium in Basel, München und Paris) und wissenschaftlicher Bibliothekar mit einer Zusatzausbildung in Betriebswirtschaft und Management. Beruflich war er als Assistent an der Universität Basel, als Stabsadjunkt und Verantwortlicher der Bildersammlung im Staatsarchiv Basel-Stadt, als Leiter der Stadtbibliothek Biel (2001-2009) und seit 2009 als Vizedirektor der Universitätsbibliothek Bern sowie Leiter der Zentralbibliothek tätig.


Foto: https://www.linkedin.com/pub/niklaus-landolt/a3/b51/740

Niklaus Landolt (53) ist in Basel geboren und aufgewachsen. In seiner Heimatstadt studierte er Geschichte, deutsche Literaturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften. Nach Studien- und Auslandaufenthalten in Paris und München sowie Assistenzjahren an der Universität Basel promovierte er im Fach Geschichte mit einer Arbeit über frühneuzeitliche Widerstandsbewegungen.

Stets interessiert am Schnittstellenbereich von Wissenschaft und Öffentlichkeit und den vielfältigen Aspekten der Informationsvermittlung sowie nach verschiedenen Praktika und befristeten Anstellungen in Archiven entschloss sich Landolt zur Ausbildung zum wissenschaftlichen Bibliothekar (1995 bis 1997), begleitet von einem Volontariat an der damaligen Stadt- und Universitätsbibliothek Bern.

Nach einer längeren Veloreise durch Nordamerika und Mexiko arbeitete Landolt von 1997 bis 2001 als Adjunkt und Leiter der Bildersammlung im Staatsarchiv Basel-Stadt, anschliessend leitete er während sieben Jahren die Stadtbibliothek Biel und absolvierte ein Nachdiplomstudium MBA Integrated Management FH/HES an der Berner Fachhochschule.

Seit 2009 war Landolt Vizedirektor der Universitätsbibliothek Bern und Leiter der Zentralbibliothek. In diesen Funktionen zeichnete er für die betrieblichen Belange der Universitätsbibliothek verantwortlich sowie für die Neukonzipierung der zurzeit sich im Umbau befindlichen Zentralbibliothek an der Münstergasse.

ep

Mehr / Kontakt:

http://www.kommunikation.unibe.ch/content/medien/medienmitteilungen/personalia_archiv/2015/neuanstellungen_und_preise_august_2015/index_ger.html

http://www.ub.unibe.ch/content/ueber_uns/ansprechpersonen/dr_niklaus_landolt/index_ger.html

http://www.ub.unibe.ch

http://www.facebook.com/ub.unibe

 

Zurück zur Übersicht