BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Journalismus

  • "JOURNALISTISCHES LICHT IN DIE DUNKELHEIT DES RECHTS"

    13.06.2019Für seinen Bericht "'Carlos' kämpft sich in den Abgrund" erhält der "NZZ"-Journalist Fabian Baumgartner den ersten Medienpreis für Printartikel des Schweizerischen Anwaltsverbandes (SAV). Stephan Rathgeb gewinnt mit seiner vierteiligen "10vor10"-Reportage "Die Staatsanwälte" den Preis für elektronische Medien. Der Nebenpreis geht an die "Rundschau"-Autoren Florian Imbach, Dominique Strebel und Timo Grossenbacher. Mit dem Anerkennungspreis ehrt die Jury alt Kantonsrichter Rolf Vetterli für seine alltagsnahen "Justizgeschichten" im "St.Galler Tagblatt".

    Ganzen Artikel lesen


  • JAHRHEFT 2019 DES SCHWEIZER PRESSERATES: RÜCKBLICK UND REFORM-DISKUSSION

    JAHRHEFT 2019 DES SCHWEIZER PRESSERATES: RÜCKBLICK UND REFORM-DISKUSSION

    07.06.2019Der Schweizer Presserat hat sein Jahrheft 2019 veröffentlicht. Es berichtet über die konstant hohe Beschwerdezahl im Jahr 2018 und deren Inhalte. Präsident Dominique von Burg macht sich im Editorial Gedanken zur mangelhaften Fehlerkultur in der Medienbranche und erläutert die Zuständigkeitserweiterung des Presserats in den Bereichen Social Media und Informations-Webseiten. Die Zukunft des Presserats thematisiert Stiftungsratspräsident Markus Spillmann; er schreibt über die laufende Reform-Diskussion.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER ZÜRCHER PUBLIZIST UND POLITIKER GUSTAV HUONKER IST GESTORBEN

    DER ZÜRCHER PUBLIZIST UND POLITIKER GUSTAV HUONKER IST GESTORBEN

    05.06.2019Der am 11. August 1922 in Zürich geborene Schweizer Literaturhistoriker, Publizist, Feuilletonredaktor, Lehrer und SP-Politiker Gustav Huonker (Bild) ist am 29. Mai 2019 in Schwamendingen gestorben. Weitherum bekannt wurde er u.a. mit seiner Entdeckung und Veröffentlichung des Briefwechsels zwischen dem deutschen Schriftsteller Kurt Tucholsky und dessen Zürcher Freundin, der Ärztin Hedwig Müller.

    Ganzen Artikel lesen


  • SCHWEIZER REPORTERPREIS 2019 GEHT AN ANJA CONZETT, GION-MATTHIAS DURBAND UND ARIEL HAUPTMEIER VON DER "REPUBLIK"

    SCHWEIZER REPORTERPREIS 2019 GEHT AN ANJA CONZETT, GION-MATTHIAS DURBAND UND ARIEL HAUPTMEIER VON DER "REPUBLIK"

    05.06.2019Der Schweizer Reporterpreis 2019 geht an Anja Conzett, Gion-Mattias Durband und Ariel Hauptmeier für "Das Kartell", eine Serie erschienen in der "Republik" (Teil 2, Teil 3, Teil 4). Laudator und Jurymitglied Mathieu von Rohr, Auslandschef des Magazins "Der Spiegel", lobte den Text für die "herausragende Sprache, Transparenz und Wirkung". Mit dem Preis wolle die Jury den Mut, die Hartnäckigkeit und das Teamwork auszeichnen. Der Preis ist mit 5'000 Franken dotiert und wird dieses Jahr zum zweiten Mal vergeben. Es wurden über 50 Texte eingereicht, 10 schafften es auf die Shortlist.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER "PRIVATE"-MEDIENPREIS 2019

    DER "PRIVATE"-MEDIENPREIS 2019

    05.06.2019Auszeichnung für Finanz- und WirtschaftsjournalistInnen: Das Geld-Magazin "Private" hat zum 18. Mal den "Private"-Medienpreis verliehen.

    Ganzen Artikel lesen


  • SCHWEIZER PRESSERAT: ABSOLUTER QUELLENSCHUTZ

    SCHWEIZER PRESSERAT: ABSOLUTER QUELLENSCHUTZ

    31.05.2019Stellungnahme 15/2019 - Themen: Unabhängigkeit und Berufswürde / Quellenschutz / Unlautere Methoden

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUM TOD DES SCHWEIZER JOURNALISTEN ARNOLD HOTTINGER

    ZUM TOD DES SCHWEIZER JOURNALISTEN ARNOLD HOTTINGER

    21.05.2019Der am 6. Dezember 1926 in Basel geborene Schweizer Journalist und Publizist Arnold Hottinger (Bild) ist am 21. Mai 2019 in Zug gestorben. Er war von 1961 bis 1991 Korrespondent der "Neuen Zürcher Zeitung" in Beirut und berichtete über den Nahen Osten und die islamische und arabische Welt. Später war er Korrespondent in Madrid und schliesslich in Nikosia. Er arbeitete auch für viele Radiostationen, schrieb in Zeitschriften und publizierte zahlreiche Bücher über den Islam, Arabien und den Nahen Osten, von denen einige als Standardwerke gelten. Hottinger war auch im Ruhestand ein gefragter Fachmann und Referent und schrieb regelmässig für das Online-Portal "Journal21.ch" *) Hottinger war Ehrendoktor der Universitäten Basel und Bern. 2013 wurde Hottinger mit dem Lifetime Achievement Award der Fondation Reinhardt von Graffenried geehrt; 2015 erhielt er für sein Lebenswerk den Zürcher Journalistenpreis.

    Ganzen Artikel lesen


  • CHRISTINA NEUHAUS WIRD NEUE CHEFREDAKTORIN DES "NZZ FOLIO"

    CHRISTINA NEUHAUS WIRD NEUE CHEFREDAKTORIN DES "NZZ FOLIO"

    17.05.2019Das "NZZ Folio" wird ab 2020 konzeptionell neu ausgerichtet, wie die "NZZ"-Mediengruppe mitteilt. Im Zuge dessen übernimmt Christina Neuhaus (Bild), derzeit Inlandredaktorin bei der "Neuen Zürcher Zeitung", per 1. August 2019 die publizistische Leitung des "NZZ Folio". In dieser Funktion folgt sie auf Daniel Weber, der das Unternehmen per Ende Juli 2019 verlässt.

    Ganzen Artikel lesen


  • KLARA OBERMÜLLER MIT PREIS FÜR IHR LEBENSWERK AUSGEZEICHNET

    KLARA OBERMÜLLER MIT PREIS FÜR IHR LEBENSWERK AUSGEZEICHNET

    14.05.2019Im Kaufleuten Zürich wurde am Dienstagabend an der Verleihung des Zürcher Journalistenpreises 2019 die Journalistin und Publizistin Klara Obermüller (Bild) für ihr Gesamtwerk geehrt. Ausgezeichnet wurden zudem Fabian Eberhard (Reporter beim "Sonntags-Blick"), Reto Schneider (Redaktor beim "NZZ Folio") sowie Claudia Rey ("NZZ"-Sportredaktorin). Den Newcomer-Preis erhielt Kevin Brühlmann (Redaktor bei der Schaffhauser "AZ").

    Ganzen Artikel lesen


  • "LOB DES GRATIS-JOURNALISMUS"

    "LOB DES GRATIS-JOURNALISMUS"

    12.05.2019"Die Kultur wird wesentlich von Freiwilligen getragen. Warum sollte das im Journalismus nicht auch der Fall sein?" – Diese Frage stellt und bearbeitet der Autor Guy Krneta (Bild) auf "infosperber.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUGER KANTONSGERICHT: URTEIL IM FALL SPIESS-HEGGLIN

    10.05.2019Vor dem Zuger Kantonsgericht hat der "Blick" gegen die ehemalige Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin verloren, deren Persönlichkeit durch die Berichterstattung schwer verletzt worden sei.

    Ganzen Artikel lesen


  • "HEIDI.NEWS" FÜR DIE WISSENSCHAFTS-COMMUNITY

    "HEIDI.NEWS" FÜR DIE WISSENSCHAFTS-COMMUNITY

    01.05.2019Morgen Donnerstag startet das neue Westschweizer Online-Magazin "Heidi.news". Mit rund zehn Beiträgen pro Tag (Hintergrundberichte und Reportagen) widmet es sich zunächst vor allem Themen aus der Wissenschaft, die in der Schweiz und darüber hinaus relevant sind.

    Ganzen Artikel lesen