BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

22. MEDIENPREISE AARGAU/SOLOTHURN 2019

22. MEDIENPREISE AARGAU/SOLOTHURN 2019

27.04.2020 Die 22. Verleihung der Medienpreise Aargau/Solothurn konnte infolge der Corona-Krise nicht im üblichen festlichen Rahmen stattfinden. Es wurden trotzdem Preise in den Kategorien Print, Radio und Foto vergeben. Zudem wurde erstmals der "Spezialpreis der Gottlieb und Hans Vogt-Stiftung für eine herausragende Recherche" verliehen.


Bild: © https://www.medienpreis-agso.ch/

Urs Hofstetter

Leiter Lokalredaktion "Radio Argovia"

Gewinner Kategorie Radio

"50 Jahre Explosion in der 'Pulveri'"

Dienstag nach Ostern, im Jahr 1969: Ein gewaltiger Knall erschüttert um 7:17 Uhr das beschauliche Dorf Dottikon im Freiamt. In der dort ansässigen "Pulveri", der Schweizerischen Sprengstofffabrik, löscht eine Explosion 18 Menschenleben aus. Der damals 29jährige Chemielaborant Bruno Brunner überlebt mit viel Glück - aber gleichzeitig verliert er seinen Vater. Die Erinnerungen an die "Pulveri"-Explosion vom 8. April 1969 werden Bruno Brunner nie mehr loslassen.

-> Link zum Beitrag

-> Laudatio von Jürgen Sahli, Leiter Jury Radio (YouTube)

Peter Hossli

Redaktor "NZZ am Sonntag"

Gewinner Kategorie Print

"Eine Mutter beschliesst zu sterben"

Kurz vor Weihnachten 2018 starb mein Onkel. Er war im selben Bestattungsinstitut im Fricktal/AG aufgebahrt wie eine 37jährige Frau. Die Mutter von fünf kleinen Kindern hatte sich das Leben genommen. Sie heisse Andrea, erzählte mir mein Bruder. Das war der Anfang einer zweimonatigen Recherche, die mich zu dunklen Seiten des Menschseins führte. Als ich zum ersten Maierl in der Küche von Andreas Eltern sass, bei Wienerli und Brot, fragte ich: "Was für ein Kind war Andrea?"

-> Link zum Beitrag

-> Link zum Beitrag auf hossli.com

-> Laudatio von Catherine Duttweiler, Leiterin Jury Print (YouTube)

Colin Frei

Freier Fotograf

Gewinner Kategorie Foto

"In der Therapiefalle - Ein Mann mit zwei Gesichtern"

Auf den ersten Blick wirkt Mike B. hart mit seiner Glatze und seinem Drachentattoo am Hals. Doch wenn der Verwahrte am Fenster des Besucherraums der Justizvollzugsanstalt Lenzburg steht, seine knochigen Finger auf den Rahmen legt und in die für ihn unerreichbare Ferne starrt, entsteht ein zweiter Eindruck. Ein zerbrechlicher. Maik B. hatte schon immer zwei Gesichter, wie seine Geschichte zeigt.

-> Link zum Beitrag

-> Laudatio von Emanuel Freudiger, Leiter Jury Foto (YouTube)

Peter Hossli

Redaktor "NZZ am Sonntag"

Gewinner Kategorie Recherche-Preis

Die Gottlieb und Hans Vogt Stiftung mit Sitz in Solothurn fördert die Medienvielfalt im Kanton Solothurn. Ausserdem unterstützt sie die berufliche Aus- und Weiterbildung von Journalistinnen und Journalisten sowie die Recherche. So stiftet sie den "Spezialpreis für eine herausragende Recherche" im Rahmen des Medienpreises Aargau/Solothurn.

"Eine Mutter beschliesst zu sterben"

-> Link zum Beitrag

-> Link zum Beitrag auf hossli.com

-> Laudatio von Hans Schneeberger, Leiter Jury Recherche-Preis (YouTube)

Kategorien TV und Online

Die Jurys der Kategorien Online und TV haben nach Durchsicht der Eingaben entschieden, für 2019 keinen Medienpreis zu vergeben.

-> Erläuterung Leiter Jury TV, Oliver Kuhn (YouTube)

-> Erläuterung Leiter Jury Online, Marius Egger (YouTube)

---

Kontakt:

https://www.medienpreis-agso.ch/preistraegerInnen

#MedienpreisAargauSolothurn #GottliebUndHansVogtStiftung #UrsHofstetter #PeterHossli #ColinFrei #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht