BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

BEATRICE GMÜNDER GEWINNT DEN OSTSCHWEIZER RADIO- UND FERNSEHPREIS 2020

BEATRICE GMÜNDER GEWINNT DEN OSTSCHWEIZER RADIO- UND FERNSEHPREIS 2020

14.11.2020 Die SRF-Radiojournalistin Beatrice Gmünder (Bild) erhält den diesjährigen Ostschweizer Radio- und Fernsehpreis der SRG Ostschweiz. Beatrice Gmünder war 15 Jahre lang beim SRF-Regionaljournal Ostschweiz tätig und ist seit 2018 für Hintergrundsendungen wie "Doppelpunkt" oder "Input" zuständig.


Foto: © SRF 

Die 44jährige Beatrice Gmünder war lange Jahre als die "Stimme aus Appenzell" im SRF-Regionaljournal Ostschweiz bekannt. Nach 15 Jahren wechselte sie zu Radio SRF nach Zürich, wo sie unter anderem für Hintergrundsendungen wie "Doppelpunkt" und "Input" oder Podcast-Projekte zuständig ist. Zudem ist die Radiojournalistin mittendrin beim Wandel vom linearen zum individuell abrufbaren Radio. 

Den traditionsreichen Medienpreis, welcher seit 68 Jahren von der SRG Ostschweiz verliehen wird, nimmt Beatrice Gmünder am 2. Dezember 2020 im St.Galler Pfalzkeller entgegen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Preisübergabe in diesem Jahr nicht öffentlich.

Quelle:

https://medien.srf.ch/-/beatrice-gmunder-gewinnt-den-ostschweizer-radio-und-fernsehpreis-2020

#OstschweizerRadioUndFernsehPreis #BeatriceGmünder #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht