BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DER NEUE CHEFREDAKTOR DER "BASLER ZEITUNG BAZ" HEISST MARCEL ROHR

DER NEUE CHEFREDAKTOR DER "BASLER ZEITUNG BAZ" HEISST MARCEL ROHR

31.10.2018 Marcel Rohr (Bild) wird neuer Chefredaktor der "BaZ". Er übernimmt diese Funktion von Markus Somm, der nach einer Auszeit bei Tamedia als Autor tätig sein wird, wie Tamedia in einer Medienmitteilung heute mitteilt. Der 51jährige Rohr arbeitet seit 2005 bei der "Basler Zeitung", wo er als Sportchef eingestiegen ist und zunehmend als Blattmacher tätig wurde. Zuvor war er 12 Jahre als Redaktor und Fussballchef beim "Blick" und "Sonntagsblick" tätig. Marcel Rohr startete seine Karriere im kaufmännischen Bereich, ehe er ab 1988 das journalistische Handwerk als Redaktor bei der Wochenzeitung "Doppelstab" der Basler Woche Verlags AG erlernte.


Foto: © tamedia.ch, http://e1.marco.ch/publish/tamedia/33_8940/Marcel_Rohr.jpg

Aus der Medienmitteilung:

"Neben Markus Somm, der nach einer Auszeit als Autor für Tamedia tätig wird, wird auch Raphael Suter die 'Basler Zeitung' verlassen. Nach fast 30 Jahren im Print- und Radiojournalismus hat sich Raphael Suter entschieden, die 'BaZ' zu verlassen. Seine Entscheidung hat er unabhängig von der Ernennung der neuen Chefredaktion getroffen. Mit der Leitung einer Kulturstiftung bietet sich Raphael Suter eine einmalige Chance ausserhalb des Journalismus, die ihn fasziniert und die er wahrnehmen möchte. Seine Nachfolge als Ressortleiter Kultur steht noch nicht fest."

Quelle:

https://www.tamedia.ch/de/gruppe/newsroom/medienmitteilungen/marcel-rohr-wird-neuer-chefredaktor-der-basler-zeitung

Mehr:

http://www.werbewoche.ch/menschen/jobchange/2018-10-31/marcel-rohr-wird-neuer-chefredaktor-der-basler-zeitung

"Ideologien sind mir ein Gräuel"

https://www.persoenlich.com/medien/ideologien-sind-mir-ein-grauel

Zurück zur Übersicht