BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

KARIN SALM ERHÄLT DEN GREULICH KULTURPREIS 2018

KARIN SALM ERHÄLT DEN GREULICH KULTURPREIS 2018

24.02.2018 Die Kulturjournalistin Karin Salm (Bild) erhält den Greulich Kulturpreis 2018, wie Köbi Gantenbein auf "hochparterre.ch" meldet: "Lob, Ehre und 10'000 Franken. Dem Stiftungsrat empfohlen hat die Preisträgerin der Architekt Marcel Meili. Karin Salm arbeitete viele Jahre als Redaktorin von Radio SRF, wo sie reihenweise originelle und gescheite Sendungen über Landschaft, Planung und Architektur realisierte."


Foto: srf.ch

Mehr:

https://www.hochparterre.ch/nachrichten/kultur/blog/post/detail/ausgezeichnete-karin-salm-1/1519210062/

Die Greulich Stiftung Kulturpreis mit Sitz in Zürich wurde im April 2005 gegründet mit dem Ziel, Qualität im Kulturjournalismus zu fördern und zu würdigen. Die Stiftung ist Teil des Gesamtprojektes "Greulich", das der Schweizer Anwalt Thomas B. Brunner im Jahr 2003 als Restaurant, Bar und Design-Hotel und als Ort der modernen urbanen Kultur im Zürcher Kreis 4 eröffnet hat.

Die Greulich Stiftung Kulturpreis will herausragendes Schaffen im Schweizer Kulturjournalismus auszeichnen. Alle Jahre wird der mit CHF 10'000 dotierte "Greulich Kulturpreis" in wechselnden Kategorien verliehen (siehe hier die Liste der vergangenen Preisträgerinnen und Preisträger). Die Greulich Stiftung Kulturpreis untersteht der eidgenössischen Stiftungsaufsicht im Departement des Inneren.

Kontakt:

http://greulichkulturpreis.ch/

Zurück zur Übersicht