BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

MEDIENFREIHEIT – HEUTE AUCH IN EUROPA NICHT SELBSTVERSTÄNDLICH

MEDIENFREIHEIT – HEUTE AUCH IN EUROPA NICHT SELBSTVERSTÄNDLICH

03.07.2018 Radio SRF 2 Kultur, "Kontext" vom heutigen Dienstag, 9.02 Uhr / Wiederholung um 18.03 Uhr


Bild: © www.ch-cultura.ch

Die Freiheit der Medien und der Meinungsäusserung sind Grundpfeiler von Demokratien. Dass diese Grundrechte respektiert werden, ist heute auch in Europa nicht selbstverständlich.

"Kontext" betrachtet die Situation in der Schweiz, in Ostmitteleuropa und in der Türkei und versucht, einen Überblick zu geben auf einem Kontinent, der in politische Turbulenzen geraten ist:

"Wir befragen Nina Fargahi, Chefredaktorin des Schweizer Medienmagazins 'Edito', den slowakischen Journalisten Michal Hvorecky, Can Dündar, den exilierten Chefredaktor von 'Cumhuriyet', und den Freiburger Medienwissenschaftler Manuel Puppis."

Redaktion: Julia Voegelin

Hören:

https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=764329b7-da58-4b3a-b80e-52c5fd141426

Radio-Link:

https://www.srf.ch/sendungen/kontext/wie-steht-es-um-die-medienfreiheit-in-europa

Zurück zur Übersicht