BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"MEDIENTALK" ÜBER "DIE FOLGEN DER MEDIENKONZENTRATION"

"MEDIENTALK" ÜBER "DIE FOLGEN DER MEDIENKONZENTRATION"

29.09.2018 Radio SRF 4 News, heute Samstag, 10.33 Uhr – Wiederholungen vgl. Link


Bild: Salvador Atasoy - Foto: © SRF / Michael Stahl

Die Medienkonzentration ist deutlich zu spüren in der Schweiz, vor allem in der Romandie. Und mit den Ankündigungen der SRG, Teile der Fernsehredaktionen von Genf nach Lausanne zu verlagern sowie einen grossen Teil des Personals des Berner Radiostudios nach Zürich zu versetzen, stehen weitere Herausforderungen an.

Im "Medientalk" diskutiert Moderator Salvador Atasoy mit:

- Andreas Durisch, Dynamics Group

- Pierre Ruetschi, "Tribune de Genève"

- Peter Brandenberger, SRF, Regionaljournal Bern Freiburg Wallis

Hören:

https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=9f9001da-d099-4b92-ac22-7c92269b4cef

Radio-Link:

https://www.srf.ch/sendungen/medientalk/medientalk-die-folgen-der-medienkonzentration

Mehr:

http://www.srf.ch/medien/news/medientalk-die-folgen-der-medienkonzentration/  

Zurück zur Übersicht