BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"VIEL ZU WENIGE MENSCHEN MIT MIGRATIONSGESCHICHTE ARBEITEN IN SCHWEIZER MEDIEN"

"VIEL ZU WENIGE MENSCHEN MIT MIGRATIONSGESCHICHTE ARBEITEN IN SCHWEIZER MEDIEN"

24.08.2020 Die seit Kurzem in der Öffentlichkeit aktiven Neuen Schweizer Medienmacher*innen (NCHM*) stellen ihre Ziele vor: "Menschen mit Migrationsgeschichte werden in Schweizer Medien immer noch undifferenziert, rassistisch und problembehaftet dargestellt. Ihre eigene Perspektive kommt zu selten zu Wort. Das liegt auch daran, dass viel zu wenige Menschen mit Migrationsgeschichte in Schweizer Medien arbeiten. Beides wollen die Neuen Schweizer Medienmacher*innen NCHM* ändern."


Die Neuen Schweizer Medienmacher*innen sind ein Netzwerk von Medienschaffenden mit und ohne Migrationsgeschichte. Sie setzen sich ein "für eine reflektierte, antirassistische Berichterstattung und für mehr Medienschaffende mit Migrationsgeschichte".

Menschen mit Migrationsgeschichte sollen in der Schweizer Medienlandschaft so repräsentiert werden, "wie es der gelebten Realität im Land entspricht: als mitgestaltender und tragender Teil des sozialen, kulturellen, ökonomischen und medial vermittelten Alltagsgefüges". 

Zum Team gehören bis jetzt: Salvador Atasoy, Anna Jikhareva, Christoph Keller, Albina Muhtari, Tatiana Vieira und Sara Winter Sayilir.

Mehr:

https://neuemedienmacherinnen.ch/ein-anderer-journalismus-gefordert-20-08-2020/ 

Kontakt:

https://neuemedienmacherinnen.ch/

#NCHM #NeueSchweizerMedienmacherInnen #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht