BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUR SITUATION DER MEDIEN IN DER SCHWEIZ: KOMMERZIALISIERUNG UND POLITISIERUNG

ZUR SITUATION DER MEDIEN IN DER SCHWEIZ: KOMMERZIALISIERUNG UND POLITISIERUNG

02.04.2017 Die Debatte um "Mainstream-Medien" und "Lügenpresse" ist inzwischen in der Schweiz angekommen. "Doch was bringt die Resonanz für eine solche rechtspopulistische Kritik? Denn in der Schweiz ist die Kommerzialisierung der Medien das Problem. Und diese wiederum begünstigt den Populismus", schreibt Linard Udris (Bild) auf "geschichtedergegenwart.ch". Udris ist stellvertretender Leiter des Forschungsinstituts Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) an der Universität Zürich.


Mehr:

http://geschichtedergegenwart.ch/kommerzialisierung-und-politisierung-zur-situation-der-medien-in-der-schweiz/

Zurück zur Übersicht