BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Das alte und das neue Lied: Die komponierende Äbtissin

Das alte und das neue Lied: Die komponierende Äbtissin

26.11.2016 In diesem Frühling hat die Schwesterngemeinschaft des Zisterzienserinnen-Klosters Mariazell in Wurmsbach (SG) eine CD mit dem Titel "Den Glauben feiern" herausgegeben. Sie vermittelt einen Eindruck von den Gesängen, welche die Liturgie der Schwestern prägen. Die Spannbreite umfasst neue und alte Musik. Den grössten Teil bilden neue, von Äbtissin Monika (Bild) für die Wurmsbacher Gemeinschaft komponierte Gesänge. Ein kleinerer Teil gehört dem Gregorianischen Choral.


Foto: © http://www.wurmsbach.ch/ueber-uns/gemeinschaft/schwesternportraets/

Viermal täglich treffen sich die Frauen im Chorraum der Kirche, um zu beten und zu singen. Musik hat im Kloster Wurmsbach einen hohen Stellenwert. Nicht umsonst hat sich Monika Thumm, heute die Äbtissin des Klosters, bei ihrem Eintritt vor vielen Jahren für diese Institution entschieden.

srf

Mehr:

http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/eine-aebtissin-gibt-den-ton-an

Zur CD:

http://www.wurmsbach.ch/lichthof/cd/

Kontakt:

http://www.wurmsbach.ch/kontakt/kontakt-und-anfahrt/

 

Zurück zur Übersicht