BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUM TOD DES FRANZÖSISCHEN PHILOSOPHEN MICHEL SERRES

ZUM TOD DES FRANZÖSISCHEN PHILOSOPHEN MICHEL SERRES

01.06.2019 Der am 1. September 1930 im südfranzösischen Agen geborene Philosoph Michel Serres (Bild) ist am 1. Juni 2019 gestorben. Er war Philosophieprofessor an der Sorbonne in Paris und an der kalifornischen Stanford-Universität. 1990 wurde Serre in die Académie française aufgenommen. Er hat mehr als 50 Bücher verfasst.*)


Foto: Ji-Elle, 2008 - Public domain - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Michel_Serres-2008a.jpg

Le philosophe et académicien Michel Serres est mort

L'auteur des best-sellers «Les Cinq Sens», «Petite Poucette», «Le Gaucher boiteux», s'est éteint à l'âge de 88 ans, «entouré de sa famille».

C'était un philosophe comme on en fait trop peu, un bon vivant doublé d'un mauvais caractère, un amoureux des sciences et des saveurs, un esprit encyclopédique, un prodigieux manieur de mots, un grand penseur de tradition orale, un touche-à-tout de génie, un maître plutôt qu'un professeur, un arlequin, un comédien.

https://www.lemonde.fr/disparitions/article/2019/06/01/le-philosophe-et-academicien-michel-serres-est-mort_5470322_3382.html

Mort de Michel Serres, penseur de la nature

A la question «que faut-il pour être philosophe?», il répondait toujours «il faut voyager».

Robert Maggiori

https://www.liberation.fr/france/2019/06/02/mort-de-michel-serres-penseur-de-la-nature_1731100

L'académicien, écrivain et historien des sciences, est décédé samedi, a annoncé son éditeur. Il laisse derrière lui une œuvre foisonnante, marquée par un regard résolument moderne, qui a su toucher un vaste public.

Paul-François Paoli

http://www.lefigaro.fr/culture/disparition-du-philosophe-michel-serres-a-88-ans-20190601

Passionné notamment par l'écologie et l'éducation, l'académicien français s'est intéressé à toutes les formes du savoir, anticipant les bouleversements liés aux nouvelles technologies de la communication.

https://www.rts.ch/info/culture/10476539-le-philosophe-francais-michel-serres-est-decede-a-l-age-de-88-ans.html

"Erfindet euch neu!" - Philosoph Michel Serres ist tot

In seiner Heimat zählt er zum Kreis der ganz großen Denker, auch in Deutschland hinterlässt er Eindruck. Michel Serres - Autor einer Liebeserklärung an die vernetzte Generation - steht über seinen Tod hinaus für brillantes analytisches Denken.

https://www.n-tv.de/wissen/Philosoph-Michel-Serres-ist-tot-article21061291.html

Serres galt als Universaldenker und überschritt dabei Wissenschaftsgrenzen. Er vertrat den Ansatz eines ganzheitlichen Wissenschaftsverständnisses: Denn nur wenn die Menschen lernen, über ihren eigenen Tellerrand zu blicken, sei das globale Inferno noch abwendbar, hatte Serres in Büchern und Interviews gewarnt.

sda-ats

https://www.swissinfo.ch/ger/franzoesischer-philosoph-michel-serres-gestorben/45004026

Video:

Pardonnez-moi, 19.10.2014, 13h25

Michel Serres

Darius Rochebin reçoit Michel Serres. L'homme de lettres français retrace avec nous sa vie et donne son avis sur la nouvelle génération et ses technologies.

https://www.rts.ch/play/tv/pardonnez-moi/video/michel-serres?id=6234209&startTime=3.603265

Mehr:

http://www.academie-francaise.fr/les-immortels/michel-serres

https://catalogue.bnf.fr/ark:/12148/cb119245071

*) https://fr.wikipedia.org/wiki/Michel_Serres

#MichelSerres #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

---

Nachträge vom 2.6.2019:

Visionärer Philosoph

Die Grenzen zwischen Geistes- und Naturwissenschaften aufheben, um die Menschheit vor dem globalen Inferno zu bewahren: Das war die Mission von Michel Serres.

https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/michel-serres-franzoesischer-philosoph-mit-88-jahren-gestorben-a-1270409.html

Mit Michel Serres ist ein Vermittler zwischen den Wissenschaften gestorben

Der französische Philosoph hielt nichts von Theorien und Schulen und setzte ganz aufs eigenständige Denken. In fast 60 Büchern hat er die Welt aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. Und sich immer gerne auf La Fontaines "Fabeln" berufen.

Sarah Pines

https://www.nzz.ch/feuilleton/michel-serres-ein-vermittler-zwischen-den-wissenschaften-ld.1486281

Der Universaldenker Michel Serres ist tot

Sein Credo: "Viele Naturwissenschaftler stellen sich heute überhaupt nicht den ethischen Problemen. Sie verharren innerhalb ihres Forschungshorizonts, ohne an einer Diskussion über diese Probleme interessiert zu sein. Auf der anderen Seite stellen zwar die Philosophen, die ich in Frankreich kenne, Fragen zur Ethik, doch ihr Wissen reicht nicht aus, um gute Fragen zu stellen."

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/der-universaldenker-michel-serres-ist-tot/story/15621742

Zurück zur Übersicht