BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

BAUBOOM IM KONZERTSAAL: HÄMMERN UND BOHREN STATT FLÖTEN UND STREICHEN

BAUBOOM IM KONZERTSAAL: HÄMMERN UND BOHREN STATT FLÖTEN UND STREICHEN

04.10.2017 Radio SRF 2 Kultur, "Kontext" vom heutigen Mittwoch, 9.02 Uhr / Wiederholung um 18.03 Uhr


Bild: Tonhalle Zürich, Grosser Saal, 2011 - Foto: Adrian Michael - CC BY-SA 3.0 - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Tonhalle_Z%C3%BCrich.jpg

Zahlreiche Schweizer Konzertsäle werden derzeit aufwändig renoviert: die Tonhalle Zürich, der Musiksaal Basel, das Kulturcasino Bern. Und in Deutschland, Frankreich und Polen werden ganze Musikhäuser neu gebaut. Sind Konzertsäle die neuen Fussballstadien, die Prestige-Bauten der Städte?

Der Akustik-Ingenieur Karlheinz Müller und der Musikkritiker Christian Wildhagen erläutern im Gespräch mit Jenny Berg, wie demokratisches Hören funktioniert, warum neue Architektur auch neues Publikum generieren kann und warum in digitalen Zeiten das gemeinsame Konzerterlebnis an Bedeutung gewinnt.

Hören:

https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=a9928eb2-0e14-4f6d-b6bc-a365627a6b5f

Radio-Link:

http://www.srf.ch/sendungen/kontext/bauboom-im-klassik-sektor-konzertsaele-im-wandel

Zurück zur Übersicht