BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DER "PARDON"-GRÜNDER HANS A. NIKEL IST GESTORBEN

02.01.2019 Der am 23. Februar 1930 in Bielitz geborene deutsche Verleger, Herausgeber, Publizist, Satiriker, Maler, Zeichner und Bildhauer Hans A. Nikel ist am 27. Dezember 2018 in Bad Homburg vor der Höhe gestorben. Besondere Bekanntheit erlangte er als Gründer und Herausgeber der literarisch-satirischen Zeitschrift "Pardon".


Er brachte die besten Satiriker und komischen Zeichner zusammen: Mit der "Pardon" hat Hans A. Nikel Pressegeschichte geschrieben. Jetzt ist er 88jährig gestorben.

https://www.zeit.de/kultur/2019-01/pardon-verleger-hans-a-nikel-gestorben?utm_content=zeitde_redpost_zon_link_sf&utm_term=facebook_zonaudev_int&utm_source=facebook_zonaudev_int&wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost_zon.link.sf&utm_medium=sm&utm_campaign=ref

Er organisierte die Kriegsdienstverweigerung und bot Autoren wie Robert Gernhardt oder F. W. Bernstein ihre erste Spielwiese. Nun ist der große Wirre Hans A. Nikel im Alter von 88 Jahren gestorben.

Willi Winkler

https://www.sueddeutsche.de/medien/hans-a-nikel-gestorben-pardon-1.4271224

Trauer um Johannes A. Nikel

"Mit 'Pardon' brachte Nikel eine ungekannte Bissigkeit in die muffige Adenauer-Ära. Größen wie Loriot, Erich Kästner, Alice Schwarzer und Martin Walser arbeiteten für das Magazin, frech gegen Springer-Presse und den Atomstaat wetternd", erinnerte "Spiegel-Online" vor drei Jahren. 

Scherf Günther

http://www.fr.de/rhein-main/nachruf-trauer-um-johannes-a-nikel-a-1647070

Mit bissigem Humor begleitete das Magazin "Pardon" mit dem schwarzen Teufelchen gesellschaftliche Entwicklungen in den 1960er- und 1970er-Jahren. Gründer der Zeitschrift war Hans A. Nikel. Dieser war auch als Bildhauer kreativ.

dpa

https://www.nzz.ch/feuilleton/pardon-gruender-hans-a-nikel-mit-88-jahren-gestorben-ld.1448473

Mehr:

"Was für eine unsagbar spießige Zeit!", Christoph Gunkel, http://www.spiegel.de/einestages/pardon-erfinder-johannes-nikel-wird-85-a-1018921.html

http://www.nikel-art.de/

http://www.nikel-art.de/Leben-und-Werke.aspx

https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=117019593

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_A._Nikel

https://de.wikipedia.org/wiki/Pardon_(Zeitschrift)

#HansANikel #Pardon #CHcultura @CHcultura ∆cultura +cultura


 

 

Zurück zur Übersicht