BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

HERBSTSESSION 2020 DER EIDGENÖSSISCHEN RÄTE AUS KULTUR-SICHT

HERBSTSESSION 2020 DER EIDGENÖSSISCHEN RÄTE AUS KULTUR-SICHT

25.09.2020 Medienmitteilung der Taskforce Culture vom 25. September 2020


Die Mitteilung im Wortlaut:

"

Kulturthemen haben in dieser Session durch das Parlament eine starke und breit abgestützte Rückendeckung erhalten. Die gesellschaftliche Bedeutung des Kulturschaffens ist mehr denn je anerkannt. Erfreuliche Zeichen für die Kulturbranche!

Die intensive Kommunikationsarbeit der Taskforce Culture im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise hat dazu beigetragen, dass das politische Verständnis für die besonderen Berufsbilder im Kulturbereich zugenommen hat. Ausserdem sind sich die kultur- und sozialpolitischen Akteure des Bundes und die Branchenverbände nähergekommen. Beides möchte die Taskforce Culture in Zukunft weiter ausbauen.

Mit dem Ende der Herbstsession hat das Parlament zwei für die Kulturbranche der Schweiz wichtige Geschäfte beschlossen: das Covid-19-Gesetz und die Kulturbotschaft 2021-2024.

Covid-19-Gesetz

Die Kulturbranche begrüsst die Entscheide des Parlaments zum Covid-19-Gesetz zum grössten Teil. Eine Weiterführung der Unterstützungsmassnahmen für die Kultur ist für den Erhalt der kulturellen Vielfalt unverzichtbar. Kulturschaffende, Veranstaltende und Dienstleistende rund um den Kulturbetrieb passen sich der neuen Situation an und versuchen, wenn immer möglich, wieder Kultur anzubieten. Doch eine Normalisierung des Kulturbetriebes ist immer noch in weiter Ferne, und zehntausende Personen und Unternehmen bleiben wirtschaftlich existenziell bedroht.

Kulturbotschaft 2021-2024

Die Behandlung der Kulturbotschaft ist im Schatten des Covid-19-Gesetzes fast unbemerkt vonstattengegangen. Die Kulturbranche stellt erfreut fest, dass die Diskussionen dazu positiv verlaufen sind. Die Notwendigkeit einer nationalen Kulturförderung fand breite Anerkennung. Denn Kultur findet nicht nur regional statt, sondern braucht den Austausch weit über die Grenzen hinaus, um lebendig zu bleiben. Die Trennung der Kulturbotschaft als Kulturförderung im courant normal und des Covid-19-Gesetzes als Antwort auf die ausserordentliche Situation war unbestritten, eine Kompensation der Covid-19-Massnahmen innerhalb der Kulturbotschaft kein Thema. Das Parlament zeigte sich sogar grosszügiger als der Bundesrat und erhöhte das Budget.

Für die Kulturbranche ein wichtiger Schritt hin zu einer angemessenen nationalen Kulturpolitik. Die Kulturbotschaft 2021-2024 setzt wichtige Standards und Grundlagen für die weitere Entwicklung.

Die Haltung der Taskforce Culture zu einzelnen Punkten des Gesetzes und der Kulturbotschaft 2021-2024 finden sich hier.

Über die Taskforce Culture

Mit den gesamtwirtschaftlichen sowie den kulturspezifischen Massnahmen zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 gehen zahlreiche, komplizierte Anwendungsfragen einher, die die Kulturschaffenden, die Kulturunternehmen und die Kulturverbände seit März 2020 stark beschäftigen. Angesichts dieser vielen Fragen bildete sich nach der ersten Anhörung der Kulturverbände durch das Bundesamt für Kultur (BAK) am 12. März 2020 die verbandsübergreifende Taskforce Culture (ursprünglich Taskforce 'Corona Massnahmen Kultur'). Die Taskforce ist aus dem konkreten Bedürfnis nach Austausch und gemeinsamer Intervention entstanden.

Olivier Babel (LIVRESUISSE)
Stefan Breitenmoser (SMPA - Swiss Music Promoters Association)
David Burger (MMFS - MusicManagersForum Suisse)
Regine Helbling (Visarte - Berufsverband der visuell schaffenden Künstlerinnen und Künstler)
Liliana Heldner (DANSE SUISSE - Berufsverband der Schweizer Tanzschaffenden)
Christian Jelk (Visarte)
Sandra Künzi (t. - Theaterschaffende Schweiz)
Alex Meszmer (Suisseculture )
Marlon Mc Neill (IndieSuisse - Verband unabhängiger Musiklabels und -produzent*innen, SMECA - Swiss Media Composers Association)
Jonatan Niedrig (PETZI - Verband Schweizer Musikclubs und Festivals)
Nicole Pfister Fetz (A*dS  - Autorinnen und Autoren der Schweiz / Autrices et auteurs de Suisse, Suisseculture Sociale)
Rosemarie Quadranti (Cultura)
Nina Rindlisbacher (SMR - Schweizer Musikrat)
Beat Santschi (SMV - Schweizerischer Musikerverband - die Schweizer Musiker*innengewerkschaft)
Christoph Trummer (SONART - Musikschaffende Schweiz)

Romandie:

Carmen Bender, Alexia Imhof Coutaz, Marianne Caplan & Matthieu Obrist  (ARTOS Association romande technique organisation spectacle)
Virginie Lauwerier, Jasmine Morand & Marianne Caplan (AVDC - Association vaudoise de danse contemporain)
Jasmine Morand & Liliana Heldner (DANSE SUISSE - Association suisse des professionnels de la danse)
Jennifer Moser Wesse (FARS - Fédération des arts de la rue en Suisse)
Albane Schlechten (FCMA - Fondation pour la chanson et les musiques actuelles)
Anya della Croce  (PETZI - Fédération suisse des clubs et des festivals de musiques actuelles)
Stefan Hort  (PROCIRQUE - Association suisse des professionnels des arts du cirque)
Boris Brüderlin (RESO - Réseau Danse Suisse)
David Michaud & Jocelyne Rudasigwa (SONART - Association Suisse de Musique)

Anne Papilloud (SSRS - Syndicat Suisse Romand du Spectacle)

Clara Gudehus et Eric Devanthéry (t. - Professionnels du spectacle Suisse)

"

Kontakt / Contact / Contatto:

https://taskforceculture.ch/

#culturavirus #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Auf www.ch-cultura.ch u.a. erschienen:

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/herbstsession-2020-der-eidgenoessischen-raete-aus-kultursicht  

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/besuch-von-kulturanlaessen-in-zeiten-von-corona-zurueckhaltung-hat-zugenommen

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-grossveranstaltungen-sind-unter-strengen-auflagen-wieder-moeglich 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronakrise-die-kulturbranche-braucht-die-annahme-und-eine-zielgerichtete-umsetzung-des-covid19gesetzes

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/close-distance-pro-helvetia-und-der-kuenstlerische-austausch-in-coronazeiten

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/rudolph-jula-kulturschaffende-in-der-buerokratiefalle

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/sandra-kuenzi-das-schlimmste-kommt-erst-noch

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/covid19-die-massnahmen-der-kulturstrategie-der-stadt-bern-sollen-ueberprueft-werden

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/suisseculture-und-suisseculture-sociale-danken-dem-bundesrat-fuer-die-weiterfuehrung-der-massnahmen-im-kulturbereich

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-grossanlaesse-ab-oktober-2020-unter-strengen-bedingungen-und-mit-kantonaler-bewilligung-wieder-moeglich

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/die-eventbranche-kann-nicht-einfach-von-einem-auf-den-andern-tag-wieder-geld-verdienen

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/dunkle-wolken-ueber-den-schweizer-museen

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/kultur-ist-die-basis-der-kitt-der-gesellschaft

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-die-kulturverbaende-bitten-die-kulturschaffenden-dringend-um-teilnahme-an-umfrage

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/taskforce-culture-zum-dringlichen-bundesgesetz-covid19

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/prohelvetiadirektor-philippe-bischof-es-ist-tragisch-dass-aktuell-viele-durchs-raster-fallen

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/pro-helvetia-ausschreibung-restart-fuer-freie-theater-und-tanzgruppen

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/der-kultur-und-veranstaltungssektor-der-schweiz-braucht-eine-verlaengerung-der-kurzarbeits-sowie-der-erwerbsersatzentschaedigungen

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-hohe-buerokratische-huerden-fuer-kulturschaffende

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/literaturapotheke-zuerch-freischaffende-und-die-krise

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/pro-helvetia-ausschreibung-resound

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/aktion-night-of-light-eine-branche-zeigt-sich-solidarisch

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/frei.schaffend.zukunft-engagementfreie-zeit-und-jetzt

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/wir-duerfen-nicht-hinnehmen-dass-wir-in-eine-zeit-zurueckfallen-in-der-es-ausschliesslich-den-privilegierten-vorbehalten-war-kultur-zu-gestalten

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/close-distance-von-pro-helvetia-unterstuetzte-projekte

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/kampagne-kultur-ist-mein-beruf-la-culture-est-mon-metier-la-cultura-e-il-mio-mestiere-la-cultura-ei-mia-clamada-culture-is-my-job

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/suisseculture-sociale-verlaengerung-der-nothilfe-fuer-kulturschaffende

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/appell-der-kulturverbaende-zur-sommersession-die-kulturbranche-braucht-jetzt-die-unterstuetzung-des-parlaments

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/radiotipp-coronakulturunterstuetzung-auf-dem-pruefstand-und-wie-gehts-weiter

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/swiss-music-promoters-association-smpa-noch-keine-perspektive-fuer-veranstaltungen

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/selbst-wenn-ein-theater-seinen-betrieb-wieder-aufnimmt-muss-es-aufgrund-der-coronaauflagen-grosse-einbussen-verzeichnen

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-bundesrat-beschliesst-weitgehende-lockerungen-konsequenzen-fuer-den-kulturbetrieb

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/viel-goodwill-und-manche-offenen-fragen 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/private-tanz-kunst-musik-und-theaterschulen-sowie-im-bildungsbereich-taetige-kulturschaffende-fallen-durch-das-auffangnetz-des-bundes 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-befristete-soforthilfe-im-umfang-von-57.5-millionen-franken-zugunsten-der-medien 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/waehrend-kein-tag-vergeht-an-dem-nicht-ueber-gesundheitliche-risiken-berichtet-wird-stirbt-die-basis-der-kultur-oekonomisch-einen-stillen-tod 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/stanley-thomas-johnson-stiftung-mit-sondertopf-kultur-extra 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/grobkonzept-schutzmassnahmen-museumsbranche 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-der-bundesrat-verlaengert-die-unterstuetzung-fuer-den-kultursektor-um-vier-monate 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-die-regionalen-interessengemeinschaften-der-kultur-fordern-eine-rasche-terminklaerung 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-auch-theaterproduktionen-haben-vorlaufzeiten-von-mehreren-wochen-oder-monaten-und-koennen-nicht-kurzfristig-an-oder-abgesagt-werden 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-die-musikbranche-braucht-eine-fortsetzung-der-kulturmassnahmen 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/bundesrat-verbietet-grossveranstaltungen-bis-ende-august-2020-museen-bibliotheken-archive-koennen-am-11.-mai-wieder-oeffnen 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/close-distance-statt-cultural-distancing-pro-helvetia-will-neue-kuenstlerische-formate-unterstuetzen 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/nationaler-kulturdialog-die-coronakrise-erfordert-ein-gemeinsames-engagement-zugunsten-der-kultur 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-unterstuetzung-fuer-den-kultursektor-gesuche-koennen-eingereicht-werden 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/radiotipp-staatshilfe-fuer-die-kultur-wer-bekommt-was 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/suisseculture-der-kultur-und-veranstaltungssektor-bedankt-sich-beim-bundesrat-fuer-die-getroffenen-notfallmassnahmen-zur-rettung-der-branche            

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/massnahmen-zur-abfederung-der-wirtschaftlichen-folgen-des-coronavirus-im-kultursektor 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/solidaritaet-mit-kulturschaffenden-und-veranstaltenden-in-der-coronaviruskrise-offener-brief-an-radio-und-fernsehen-srf 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/absagen-und-zeitweilige-schliessungen-3-culturavirus 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-absagen-und-zeitweilige-schliessungen-2 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/erhalt-der-vielfaeltigen-schweizer-kulturlandschaft-und-ihrer-orte-und-arbeitsplaetze-auch-im-bereich-laienkultur 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-datenerhebung-zu-gagenausfaellen 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-informationen-fuer-autorinnen-und-literarische-uebersetzer 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/information-und-dokumentation/coronavirus-begrenzung-der-anzahl-besucherinnen-in-den-lesesaelen-des-schweizerischen-bundesarchivs 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-bundesamt-fuer-kultur-bak-und-pro-helvetia-laden-kulturverbaende-zu-einer-anhoerung-ein 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/coronavirus-und-die-bildenden-kuenste-in-der-schweiz 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/diverse-dienstleistungen/alarmstufe-dunkelrot-in-der-veranstaltungsbranche 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/theaterschaffende-schweiz-zu-den-auswirkungen-von-veranstaltungsausfaellen-auf-die-professionelle-freie-theaterszene 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik/kulturelle-veranstaltungen-absagen-befuerchtungen-forderungen-initiativen 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/politik-und-gesellschaft/corona-virus-und-wir 

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/kulturfoerderung-kulturvermittlung-kultur-und-medienpolitik?p=1 

---

#CoronaKriseKultur #culturavirus #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura

Zurück zur Übersicht