BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

LANDIS & GYR STIFTUNG: VERGABE ATELIER- UND REISESTIPENDIEN 2021/2022

LANDIS & GYR STIFTUNG: VERGABE ATELIER- UND REISESTIPENDIEN 2021/2022

18.09.2020 Der Stiftungsrat der Landis & Gyr Stiftung hat auf Antrag seiner Fachleute Atelier- und Reisestipendien vergeben. Es wurden 31 Atelierstipendien in den Bereichen Film, Literatur, Komposition, Kulturkritik, Theater, Übersetzung und Visuelle Kunst verliehen. Fünf Kunstschaffende wurden für die Reisestipendien ausgezeichnet.


Bild: Häuser Smithy Street 1-5, East London - Foto: © http://www.lg-stiftung.ch/page/de/stipendien/atelierstipendien/

Atelierstipendien Budapest, London, Sofia und Zug

Der Stiftungsrat der Landis & Gyr Stiftung hat auf Antrag seiner beigezogenen Fachleute 31 Atelierstipendien in den Bereichen Film, Literatur, Komposition, Kulturkritik, Theater, Übersetzungen und Visuelle Kunst verliehen. Die Stipendien umfassen die unentgeltliche Benutzung einer Wohnung, einen Beitrag an die Reisekosten sowie einen monatlichen Lebenskostenzuschuss. 

Folgende Stipendiatinnen und Stipendiaten wurden ausgewählt:

  • Budapest (2 Stipendien)

Fotografie: Michael von Graffenried (Bern) Theater: Béla Rothenbühler (Luzern)

  • London (16 Stipendien)

Film: Séverine Cornamusaz (Bex); Anka Schmid (Zürich)

Komposition: Franziska Baumann (Spiegel b. Bern); Leo Hofmann (Zürich); Christian Müller (Biel); Co Streiff (Zürich)

Kulturkritik: Mariana Doughty (Basel); Samuel Schellenberg (Lausanne); Barbara von Flüe (CH/Köln); Lydia Zimmer (Basel)

Literatur: Demian Lienhard (Baden); Maja Peter (Zürich)

Visuelle Kunst: Ian Anüll (Zürich); Ruth Erdt (Zürich); Tatjana Rüegsegger (Zürich); Beat Zoderer (Wettingen)

  • Sofia (3 Stipendien)

Film: Mirjam Landolt (Küsnacht)

Visuelle Kunst: Kathrin Borer (Basel) und Sarah Burger (Zürich)

  • Zug (10 Stipendien)

Literatur: Jasmina Ahmetagić (Serbien); Radka Denemarková (Tschechien); Barbara Klicka (Polen); Tomasz Różycki (Polen); Aleš Šteger (Slowenien)

Übersetzung: Zbyněk Cerník (Tschechien); Justyna Czechowska (Polen); Iannis Kalifatidis (Griechenland); Alexander Sitzmann (Österreich); Sandor Tatár (Ungarn)

Reisestipendien Balkan/Türkei 2021

Im Zentrum steht die projektorientierte Auseinandersetzung mit dem Grossraum Balkan/Türkei, einer wichtigen Herkunftsgegend von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz. Über die Reisestipendien soll ein Beitrag an die konstruktive Auseinandersetzung des multikulturellen Zusammenlebens und an das gegenseitige Verständnis der verschiedenen Kulturen in der Schweiz geleistet werden. Der Vermittlung der Projektergebnisse in der Schweiz kommt zentrale Bedeutung zu.

Ein Reisestipendium erhielten:

  • Tumasch Clalüna (Basel), Theater- und Vermittlungsprojekt
  • Sara Arzu Hardegger (Zürich), Buch- und Vermittlungsprojekt
  • Thomas Krempke (Zürich), Ausstellungs- und Buchprojekt
  • Astride Schlaefli und Christian Kuntner (Küttigen), Performance- und Vermittlungsprojekt

el

Kontakt:

LANDIS & GYR STIFTUNG

Chamerstrasse 10

Postfach 7838

6302 Zug

evelyne.lohm@lg-stiftung.ch

www.lg-stiftung.ch

#LandisUndGyrStiftung #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht