BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

LANDIS & GYR STIFTUNG VERGIBT ATELIER-, WERK- UND REISESTIPENDIEN

LANDIS & GYR STIFTUNG VERGIBT ATELIER-, WERK- UND REISESTIPENDIEN

24.06.2019 Der Stiftungsrat der Landis & Gyr Stiftung hat auf Antrag seiner FachexpertInnen Atelier-, Reise- und Werkstipendien verliehen. Es wurden 23 Atelierstipendien in den Bereichen Film (neu), Literatur, Komposition, Kulturkritik, Übersetzung und Visuelle Kunst verliehen. Fünf Kunstschaffende wurden für die Werkstipendien ausgezeichnet; das Reisestipendium erhielten zwei Kunstschaffende.


Bild: Häuser Smithy Street 1-5, East London - Foto: © http://www.lg-stiftung.ch/page/de/stipendien/atelierstipendien/

Atelierstipendien Budapest, Bukarest, London und Zug 2020/2021

Der Stiftungsrat der Landis & Gyr Stiftung hat auf Antrag seiner FachexpertInnen 23 Atelierstipendien in den Bereichen Film (neu), Literatur, Komposition, Kulturkritik, Theater, Übersetzung und Visuelle Kunst verliehen. Die Stipendien umfassen die unentgeltliche Benutzung einer Wohnung, einen Beitrag an die Reisekosten sowie einen monatlichen Lebenskostenzuschuss.

Folgende Stipendiatinnen und Stipendiaten wurden ausgewählt:

  • Budapest (2 Stipendien)

Kunstkritik/Kuratorin: Lena Friedli (Aarau)

Visuelle Kunst: Martin Chramosta (Basel)

  • Bukarest (3 Stipendien)

Film: Stefan Haupt (Zürich)

Komposition: Cyrill Lim (Zug)

Theater: Selina Nadine Beghetto (Luzern)

  • London (14 Stipendien)

Film: Angelo Alfredo Lüdin (Basel); Peter Volkart (Zürich)

Komposition: Gaudenz Badrutt (Biel); Julian Sartorius (Bern); Co Streiff (Jonen)

Kulturkritik: Patricia Grzonka (Wien/CH); Anna Kardos (Zürich); Elise Lammer (Basel); Johannes Rühl (Loco)

Literatur: Martin R. Dean (Basel); Simone Lappert (Basel); Michel Mettler (Klingnau)

Theater: Annette Windlin (Luzern)

Visuelle Kunst: Stefan Gritsch (Lenzburg); Gabriela Löffel (Genève)

  • Zug (4 Stipendien)

Literatur: Dragana Mladenović (Serbien); Lajos Parti Nagy (Ungarn)

Übersetzung: Zbyněk Černik (Tschechien)

Visuelle Kunst: Anna Konik (Polen)

Werkstipendien 2019

Der Stiftungsrat der Landis & Gyr Stiftung hat auf Antrag seiner FachexpertInnen fünf Werkstipendien in den Bereichen Film, Literatur und Visuelle Kunst verliehen. Die Werkstipendien richten sich an professionelle Künstlerinnen und Künstler verschiedener Sparten, die ihrer Arbeit an frei wählbaren Orten oder auch in ihrer gewohnten Arbeitsumgebung nachgehen wollen.

Teilnahmeberechtigt sind Schweizer Künstlerinnen und Künstler mit anerkanntem Leistungsausweis. Die Werkstipendien sind nicht für am Anfang ihrer Karriere stehende Künstlerinnen und Künstler gedacht.

Folgende Kunstschaffende wurden ausgezeichnet:

Film: Dieter Fahrer (Bern)

Literatur: Angelika Overath (Sent); Marina Skalova (Genève)

Visuelle Kunst: Reto und Markus Huber (Zürich); Roland Roos (Zürich)

Reisestipendien Balkan/Türkei 2020

Im Zentrum steht die projektorientierte Auseinandersetzung mit dem Grossraum Balkan/Türkei, einer wichtigen Herkunftsgegend von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz. Über die Reisestipendien soll ein Beitrag an die konstruktive Auseinandersetzung des multikulturellen Zusammenlebens und an das gegenseitige Verständnis der verschiedenen Kulturen in der Schweiz geleistet werden. Der Vermittlung der Projektergebnisse in der Schweiz kommt zentrale Bedeutung zu.

Ein Reisestipendium erhielten:

Anke Hoffmann und Alexander Tuchaček (Zürich), Kulturvermittlung/Visuelle Kunst

---

Kontakt:

LANDIS & GYR STIFTUNG

Chamerstrasse 10

Postfach 7838

6302 Zug

evelyne.lohm@lg-stiftung.ch

www.lg-stiftung.ch

#LandisUndGyrStiftung #Atelierstipendien #Werkstipendien #Reisestipendien #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht