BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

RÜCKZUG EINER MÄZENIN: DER BASLER "PROGRAMMZEITUNG" DROHEN "ÜBERSCHULDUNG UND KONKURS"

RÜCKZUG EINER MÄZENIN: DER BASLER "PROGRAMMZEITUNG" DROHEN "ÜBERSCHULDUNG UND KONKURS"

30.10.2018 Die Mäzenin Beatrice Oeri (Stiftung Levedo) hat ihre Bürgschaft bei der "ProgrammZeitung" zurückgezogen, wie Christian Mensch in der "bz Basel" schreibt. Das Magazin kämpfe ums Überleben. Die Leser der Basler "ProgrammZeitung" (ProZ) seien nach der Lektüre der neuesten Ausgabe alarmiert. Im Editorial schreibt die Geschäftsleitung: "Die langjährige Bürgschaft einer Stiftung wurde per 2018 gekündigt; ohne Ersatz drohen Überschuldung und Konkurs." Die "ProgrammZeitung" ist seit 1987 die monatliche Kulturzeitschrift für den Raum Basel.


Mehr:

https://epaper-service.azmedien.ch/Nachrichten/3010-bz-proz-p988874.html?uid=d3264733-e729-42f9-9f1b-a2e8bcbc276f&Edition=M-BZ

Kontakt:

https://www.programmzeitung.ch/Home

Bild: November-Cover der "ProgrammZeitung", "Dichtelust" in Basel, Illustration: 3rei5ünf6echs, Min-Young Kim und Ahjin Kim. Ausstellung "Dichtelust - Formen des urbanen Zusammenlebens in der Schweiz", im S AM Schweizerisches Architekturmuseum ab Fr 23.11.2018, 19h (Vernissage), bis So 5.5.2019

---

Nachtrag vom 1.11.2018:

Korrektur durch die "ProgrammZeitung":

"Zum Kommentar von Christian Mensch in der (...) bz Basel:

Leider stimmen die Jahreszahlen nicht zur Büro-Kündigung im unternehmen mitte: "... es sollte im September 2018 (nicht 2017) einem Atelierhotel Platz machen ... Doch im Frühjahr 2019 (nicht 2018) muss der Auszug, der mit entsprechenden Kosten verbunden ist, stattfinden."

Und eine weitere Korrektur:

- Die Bürgschaft wurde nie auf 40'000 verkleinert, sondern eine Bürgschaft
über diesen Betrag hätte in all den Jahren bereits gereicht.

- Wir gehen Ende Jahr ohne Bürgschaft nicht Konkurs, sondern müssen
aufgrund des hälftigen Kapitalverlustes Sanierungsmassnahmen ergreifen,
was wir jetzt bereits machen."

https://www.facebook.com/ProgrammZeitung/posts/1972247356173869?hc_location=ufi

 

Zurück zur Übersicht