BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

SPÄTE EHRE FÜR MIA HESSE

SPÄTE EHRE FÜR MIA HESSE

18.08.2019 Endlich ehrt man in Gaienhofen am deutschen Bodenseeufer Hermann Hesses erste Frau, die Basler Fotografie-Pionierin Maria Bernoulli (1868-1963): Aus dem bisherigen Hermann-Hesse-Haus wird das Mia-und-Hermann-Hesse-Haus. Am Samstag lud das Haus zum Festakt. Das Ziel: "Die Leistung von Mia Hesse geb. Bernoulli hier in Gaienhofen – insbesondere beim Bau des Familienhauses – endlich zu würdigen." Aus diesem Anlass publizierte der Journalist Urs Oskar Keller im Ostschweizer Kulturmagazin "Saiten" soeben einen bestens recherchierten hochinteressanten Artikel über das Leben und Wirken der Mia Hesse-Bernoulli.


Bild oben: Maria Bernoulli 1903, Atelieraufnahme vermutlich von Tuccia Bernoulli (Bild Archiv Keller, Ausschnitt)

Mehr: https://www.saiten.ch/gerechtigkeit-fuer-mia-hesse/

Kontakt:

https://www.hermann-hesse-haus.de/

https://www.urs-ok.ch/

#MiaHesse #MariaBernoulli #HesseHausGaienhofen #UrsOskarKeller #saiten #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

mia hesse

Bild: Mia Hesse in den 1950er-Jahren am Müslinweg 4, Bern - Foto: Martin Hesse © Martin Hesse Erben

Zurück zur Übersicht