BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Multimedia und Internet

  • "BARFI.CH" SAGT "ADIEU"

    "BARFI.CH" SAGT "ADIEU"

    18.08.2018Das Basler Online-Magazin "barfi.ch" wird an diesem Wochenende seinen Betrieb einstellen müssen. "Die wirtschaftliche Situation lässt eine Fortführung nicht mehr zu, unsere Kasse ist endgültig leer", schreibt "barfi.ch" heute auf seiner Webseite.

    Ganzen Artikel lesen


  • ZUR PREMIERE VON "PRIMENEWS.CH": "EM BEBBI SY JAZZ: WAS BASEL UND NEW ORLEANS VERBINDET"

    ZUR PREMIERE VON "PRIMENEWS.CH": "EM BEBBI SY JAZZ: WAS BASEL UND NEW ORLEANS VERBINDET"

    13.08.2018"Zwischen der Jazz-Hochburg in den USA und der Metropole am Rhein gibt es faszinierende Gemeinsamkeiten", schreibt Willy Surbeck auf der neusten Basler Onlineplattform "PrimeNews.ch", die am heutigen Montag lanciert wurde. Der Artikel ist ein vielversprechendes Beispiel für das angekündigte neue Angebot im Netz.

    Ganzen Artikel lesen


  • "CINEFILE.CH" – FILMPORTAL FÜRS DIGITALE ZEITALTER

    "CINEFILE.CH" – FILMPORTAL FÜRS DIGITALE ZEITALTER

    30.07.2018Die Leidenschaft fürs Kino begleitet Andreas Furler seit seiner Jugend. Mit "Cinefile.ch" hat der ehemalige Leiter des Zürcher Filmpodiums nun ein Streamingportal für qualitativ hochwertige Filme aufgebaut. "Am Filmfestival in Locarno wird er es erstmals präsentieren.", schreibt Ralf Kaminski im "migrosmagazin.ch".

    Ganzen Artikel lesen


  • GROSSE SCHWEIZER BETEILIGUNG AN DER GAMESCOM IN KÖLN

    GROSSE SCHWEIZER BETEILIGUNG AN DER GAMESCOM IN KÖLN

    27.07.2018Mit mehreren hunderttausend Besucherinnen und Besuchern ist die Gamescom in Köln der wichtigste Branchenevent der internationalen Game-Industrie in Europa. An der 10. Ausgabe vom 21. bis 23. August werden 18 unabhängige Studios und Start-ups aus der Schweiz anwesend sein sowie fünf Projekte von der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und dem Gameslab der ETH Zürich. Der SwissGames-Pavillon ist dieses Jahr in der Business Area zu finden.

    Ganzen Artikel lesen


  • BASLER NACHRICHTENPORTAL "BARFI.CH" IN NACHLASSSTUNDUNG

    BASLER NACHRICHTENPORTAL "BARFI.CH" IN NACHLASSSTUNDUNG

    25.07.2018Das von Christian Heeb gegründete Basler Nachrichtenportal "barfi.ch" befindet sich gemäss der Mitteilung auf seiner Webseite in "provisorischer Nachlassstundung". Bereits Ende April hatte "barfi.ch" geschrieben: "Auf dem Weg aus der Start-up-Phase kann das beliebte Newsportal von Basel ohne Partner nicht weiter existieren."

    Ganzen Artikel lesen


  • BUNDESRÄTIN LEUTHARD WIRD MITGLIED DES HIGH-LEVEL PANEL ON DIGITAL COOPERATION DER VEREINTEN NATIONEN (UN)

    BUNDESRÄTIN LEUTHARD WIRD MITGLIED DES HIGH-LEVEL PANEL ON DIGITAL COOPERATION DER VEREINTEN NATIONEN (UN)

    12.07.2018Der Generalsekretär der Vereinten Nationen António Guterres hat am 12. Juli 2018 die Lancierung eines Panels zu Fragen der digitalen Kooperation bekannt gegeben. Bundesrätin Doris Leuthard (Bild) leistet der Einladung von Generalsekretär Guterres Folge, als Mitglied in diesem Panel mitzuwirken. Es besteht aus 22 internationalen Persönlichkeiten aus Regierungen, Privatwirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Das Gremium soll Vorschläge erarbeiten, wie die globale Gouvernanz der Digitalisierung verbessert werden kann.

    Ganzen Artikel lesen


  • INTERAKTIVE MEDIEN, KULTUR UND WIRTSCHAFT: NEUE PROJEKTE GESUCHT

    INTERAKTIVE MEDIEN, KULTUR UND WIRTSCHAFT: NEUE PROJEKTE GESUCHT

    25.06.2018Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia fördert die Entwicklung von Projekten im Bereich interaktive Medien (VR, AR, Games etc.). Diese werden in der Pre-Production, der Produktion oder in der Post-Production unterstützt. Bewerben können sich professionelle Schweizer Entwicklerinnen und Entwickler sowie Studios. Gesucht werden Projekte, die sich durch Qualität, Originalität und Professionalität auszeichnen. Bewerbungsschluss ist am 1. September 2018.

    Ganzen Artikel lesen


  • "SMAPSHOT" – MIT HILFE VON HISTORISCHEN BILDERN EINEN VIRTUELLEN GLOBUS DER VERGANGENHEIT REKONSTRUIEREN

    "SMAPSHOT" – MIT HILFE VON HISTORISCHEN BILDERN EINEN VIRTUELLEN GLOBUS DER VERGANGENHEIT REKONSTRUIEREN

    18.06.2018Das Institut insit an der HEIG-VD hat "smapshot", einen virtuellen Globus für die Georeferenzierung und Visualisierung von Bildarchiven erschaffen. Diese Plattform benutzt Crowdsourcing, um die exakte Position von historischen Fotos zu finden. Dank der Georeferenzierung können die Bilder in einem virtuellen Globus visualisiert werden. Dadurch können BenutzerInnen in der Zeit reisen und die jetzige Landschaft mit der Landschaft der Vergangenheit vergleichen.

    Ganzen Artikel lesen


  • STUDIERENDE REALISIEREN EINEN MULTIMEDIALEN NEWSROOM FÜR DIE MUSEEN GRAUBÜNDENS

    STUDIERENDE REALISIEREN EINEN MULTIMEDIALEN NEWSROOM FÜR DIE MUSEEN GRAUBÜNDENS

    30.05.2018Der Dachverband Museen Graubünden (MGR) plant für 2018 eine verstärkte mediale Präsenz seiner 80 Museen und 15 Kulturarchive. Als erste Massnahme präsentierte er am 30. Mai 2018 einen multimedialen Newsroom. Realisiert wurde dieser von rund 70 Multimedia-Production-Studierenden der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur.

    Ganzen Artikel lesen


  • PRO-HELVETIA-SCHWERPUNKT "KULTUR UND WIRTSCHAFT": INTERAKTIVE MEDIEN

    PRO-HELVETIA-SCHWERPUNKT "KULTUR UND WIRTSCHAFT": INTERAKTIVE MEDIEN

    23.05.2018Im Frühling 2018 führte die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia zum zweiten Mal eine Ausschreibung für interaktive Inhalte durch. Entwickelt hat die Stiftung dieses neue Fördermodell für interaktive Medien im Rahmen ihres Schwerpunkts "Kultur und Wirtschaft".

    Ganzen Artikel lesen


  • GAME DEVELOPERS CONFERENCE: SCHWEIZER COMPUTERSPIELE IN DEN USA

    GAME DEVELOPERS CONFERENCE: SCHWEIZER COMPUTERSPIELE IN DEN USA

    20.03.2018Ab morgen Mittwoch präsentiert sich die Schweizer Game-Szene unter dem Label SWISSGAMES an der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco (USA). Insgesamt 26 Game-Studios aus der Schweiz sind an dem weltweit wichtigsten Branchentreffen vertreten; einige haben bereits vor der offiziellen Messeeröffnung Auszeichnungen gewonnen. Der SWISSGAMES-Auftritt wird auch dieses Jahr von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia organisiert. Pünktlich zur GDC lancierte die Stiftung zudem die Promotions-Webseite "www.swissgames.ch". Diese informiert die aufstrebende Schweizer Gameentwickler-Szene über Branchen-News und –Aktivitäten im In- und Ausland.

    Ganzen Artikel lesen


  • "SWISSGAMES.CH" IST ONLINE

    "SWISSGAMES.CH" IST ONLINE

    15.03.2018Die neue Plattform "swissgames.ch" der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia ist online. Sie soll die Schweizer Game-Szene im In- und Ausland unterstützen.

    Ganzen Artikel lesen