BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Multimedia und Internet

  • DER LINK-HANDEL

    DER LINK-HANDEL

    20.08.2019Wer gegen Bezahlung einen Link auf eine andere Seite setzt und das nicht deklariert, betreibt Schleichwerbung. Und riskiert, von Google mit Nichtbeachtung abgestraft zu werden. "Dennoch läuft das Geschäft mit bezahlten Backlinks – auch darum, weil sich Medienseiten für solche Deals einspannen lassen.", schreibt Nick Lüthi auf "medienwoche.ch". Er bietet einen Blick in die Grauzone des Link-Handels.

    Ganzen Artikel lesen


  • "SWI PLUS": EINE APP FÜR SCHWEIZERINNEN UND SCHWEIZER IM AUSLAND

    "SWI PLUS": EINE APP FÜR SCHWEIZERINNEN UND SCHWEIZER IM AUSLAND

    17.08.2019"SWI swissinfo.ch" lanciert mit "SWI plus" eine App für Schweizerinnen und Schweizer im Ausland. Welche Meldungen sind heute von Relevanz, was darf die Fünfte Schweiz nicht verpassen? Ein tägliches Briefing fasst die Medienlandschaft Schweiz in der neuen App mit den besten Stories von "swissinfo.ch" kompakt zusammen.

    Ganzen Artikel lesen


  • SWISSGAMES AN DER GAMESCOM 2019 IN KÖLN

    SWISSGAMES AN DER GAMESCOM 2019 IN KÖLN

    12.08.2019Zum siebten Mal in Folge organisiert Pro Helvetia einen grossen Schweizer Auftritt an der Gamescom, der grössten europäischen Messe für Computerspiele. Unter dem Banner "SWISSGAMES – Exporting Fun & Innovation" zeichnen 19 Studios aus der Deutschschweiz und der Romandie ein vielfältiges Bild des hiesigen Schaffens im Bereich der interaktiven Medien – von innovativem Design für die verschiedenen Spieleplattformen über Virtual und Augmented Reality (VR & AR) bis zu weiteren Spitzentechnologien.

    Ganzen Artikel lesen


  • "SPECTYOU.COM": NEUE DIGITALE PLATTFORM FÜR THEATER, TANZ, PERFORMANCES

    "SPECTYOU.COM": NEUE DIGITALE PLATTFORM FÜR THEATER, TANZ, PERFORMANCES

    10.07.2019Im Herbst 2019 geht mit "spectyou.com" für den deutschsprachigen Raum eine digitale Plattform online, auf der Performances, Theaterstücke und Tanzproduktionen gestreamt werden können. Auf "spectyou.com" ist es möglich, ein Profil anzulegen und Aufzeichnungen sowie zusätzliche Informationen zu sichten und/oder hochzuladen.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG: WEITERENTWICKLUNG DER MEMOBASE

    AUSSCHREIBUNG: WEITERENTWICKLUNG DER MEMOBASE

    05.07.2019Für die Weiterentwicklung des Recherche- und Zugangsportals "www.memobase.ch" schreibt Memoriav, der Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes der Schweiz, die Arbeiten für eine erste Projektphase aus.

    Ganzen Artikel lesen


  • INTERAKTIVE MEDIEN: DIE 10 VON PRO HELVETIA GEFÖRDERTEN PROJEKTE

    INTERAKTIVE MEDIEN: DIE 10 VON PRO HELVETIA GEFÖRDERTEN PROJEKTE

    26.06.2019Zum vierten Mal hat Pro Helvetia eine Ausschreibung für interaktive Medien durchgeführt. Im Rahmen des Schwerpunkts "Kultur und Wirtschaft" werden Computerspiele, Virtual und Augmented Reality (VR/AR), interaktive Comics und andere Formen von digitalen Inhalten, die Interaktionen erfordern, unterstützt. Bei der diesjährigen Ausschreibung wurden aus 56 Bewerbungen 10 Projekte ausgewählt. Diese erhalten auf verschiedenen Stufen ihrer Entwicklung einen Beitrag, so zum Beispiel bei der Realisation, der Produktion oder der Verbreitung eines Spieles. Ziel ist es, die Game Studios bei der Etablierung auf dem Markt zu unterstützen.

    Ganzen Artikel lesen


  • "VON DER KUH ZUM KÄSE: DIE SCHWEIZER MILCHWIRTSCHAFT IN BILDERN"

    "VON DER KUH ZUM KÄSE: DIE SCHWEIZER MILCHWIRTSCHAFT IN BILDERN"

    22.06.2019Die neue Vitrine der Online-Plattform "kleinmeister.ch — Souvenirs suisses" zeigt Zeichnungen, Aquarelle und Radierungen sowie Texte, die ein historisches Bild der Milchwirtschaft in der Schweiz vom Ende des 18. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts entstehen lassen.

    Ganzen Artikel lesen


  • filmo GEHT AM 6. JUNI 2019 ONLINE

    filmo GEHT AM 6. JUNI 2019 ONLINE

    04.06.2019Am 6. Juni 2019 wird auf Initiative der Solothurner Filmtage und des Förderfonds Engagement Migros mit filmo die erste Online-Edition des Schweizer Films lanciert. filmo bringt Schlüsselwerke des Schweizer Filmerbes auf bestehende Video-on-Demand-Plattformen und will ihnen dadurch einen fixen Platz im digitalen Raum verschaffen. filmo ist ein schweizweites Angebot und in drei Landessprachen verfügbar.

    Ganzen Artikel lesen


  • "BEDEUTUNG DER ONLINE-PORTALE ALS DEMOKRATIERELEVANTE MEDIEN FESTIGEN"

    "BEDEUTUNG DER ONLINE-PORTALE ALS DEMOKRATIERELEVANTE MEDIEN FESTIGEN"

    23.05.2019Einige Schweizer Online-Medien organisieren sich in einem eigenen Verband, dessen Ziele sind, "die Bedeutung der Online-Portale als demokratierelevante Medien zu festigen" sowie die gegenseitige Zusammenarbeit zu fördern.

    Ganzen Artikel lesen


  • NACH DER "NACHTWACH": "BARBARA BÜRERS KOSMOS" VOR DEM START

    NACH DER "NACHTWACH": "BARBARA BÜRERS KOSMOS" VOR DEM START

    20.05.2019Aus Spargründen wurde Barbara Bürers Sendung "nachtwach" auf Radio SRF 3 und im Fernsehen SRF 1 per Ende 2018 eingestellt. Am 14. Juni 2019 nun starten Barbara Bürer und ihr Team im Kulturlokal Kosmos in Zürich vor Publikum und gleichzeitig im Live-Stream via Internet die private Nachfolge-Produktion "Barbara Bürers Kosmos". Die erste Ausgabe ist dem Thema "Dafür habe ich gekämpft" gewidmet.

    Ganzen Artikel lesen


  • "GEUMHYUNG JEONG: HOMEMADE RC TOY"

    "GEUMHYUNG JEONG: HOMEMADE RC TOY"

    05.05.2019Ausstellung Kunsthalle Basel, bis am 11. August 2019

    Ganzen Artikel lesen


  • SCHWEIZER GAME-ENTWICKLER ZIEHEN AUFMERKSAMKEIT AMERIKANISCHER GROSSKONZERNE AUF SICH

    03.04.2019Computerspiel-Entwickler aus der Schweiz ziehen die Aufmerksamkeit amerikanischer Grosskonzerne auf sich. Das berichtet die "Handelszeitung" in der neusten Ausgabe. Der Trend zu neuen Streaming-Technologien im Online-Gaming erfordert exklusive und publikumswirksame Inhalte auf den neuen Spieleplattformen von Google und anderen Technologiekonzernen. Schweizer Studios liefern zu.

    Ganzen Artikel lesen