BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DAS MULTIMEDIALE SRF-KINDERANGEBOT ERHÄLT EIN UPDATE: NEUE WEBSEITE FÜR "ZAMBO"

DAS MULTIMEDIALE SRF-KINDERANGEBOT ERHÄLT EIN UPDATE: NEUE WEBSEITE FÜR "ZAMBO"

15.05.2017 Wissen, Abenteuer, Spass – alles übersichtlich an einem Ort: "Zambo", das multimediale Kinderangebot von Schweizer Radio und Fernsehen, hat seine Website komplett überarbeitet, neu gestaltet und optimiert. "Das vielseitige publizistische Angebot für Kinder und andere schlaue Köpfe in der Deutschschweiz erstrahlt ab sofort in neuem Glanz", heisst es in der heutigen SRF-Medienmitteilung.


Bild: © SRF

Kinder sehen auf "zambo.ch" nun auf einen Blick, welche neuen Videoinhalte "Zambo" für sie bereithält - egal, ob sie PC, Laptop oder Tablet benutzen. Auch die Online-Community "Zambo-Treff", in der Kinder sich in einer geschützten Umgebung untereinander austauschen können, kommt nun in einem neuen Look daher. Die Funktionalitäten wurden so angepasst, dass sie den heutigen Anforderungen an eine attraktive Community-Plattform entsprechen.

Der "Zambo-Treff" ist das eigentliche Herzstück von "zambo.ch": Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren können hier ihr eigenes Profil erstellen, virtuelle Freundschaften eingehen, chatten und Inhalte veröffentlichen. Sie beteiligen sich als "Zambo"-Mitglieder aktiv an der Gestaltung von redaktionellen Inhalten auf der Website und der täglichen Radiosendung von "Zambo".

Das alles geschieht in einem geschützten Rahmen und kindgerechten Umfeld: Die "Zambo"-Community-Manager überprüfen bei jedem neu angemeldeten Kind telefonisch dessen Identität und holen die Zustimmung der Eltern ein. "Die Kinder können in unserer Community erste Erfahrungen im Umgang mit dem Internet sammeln. Sie lernen Dinge, die ihnen später auf Social Media-Plattformen helfen", erklärt "Zambo"-Angebotsverantwortliche Naomi Hasler.

Darüber hinaus bietet "Zambo" auf der neu gestalteten Website ein vielseitiges Angebot an Texten, Bildern, Videoreihen und Hörspielen. Ein grosser Teil der Themen stammt dabei von den Userinnen und Usern respektive den Hörerinnen und Hörern. Sie geben dem "Zambo"-Team regelmässig Inputs zu Inhalten, die sie interessieren und bewegen. Oft sind darunter auch aktuelle, gesellschaftliche oder politische Themen. "Wir pflegen den Dialog mit den Kindern", sagt Naomi Hasler, "und helfen ihnen mit altersgerechter Ansprache, die Welt besser zu verstehen."

Quelle:

http://www.srf.ch/medien/news/neue-website-fuer-zambo-das-multimediale-kinderangebot-erhaelt-ein-update/

Kontakt:

http://www.srf.ch/sendungen/zambo

https://www.srf.ch/sendungen/zambo/treff

Zurück zur Übersicht