BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"DISCO. DADA. DARWIN": #LETSMUSEEUM STARTET

"DISCO. DADA. DARWIN":  #LETSMUSEEUM STARTET

26.09.2017 #letsmuseeum startet am 1. Oktober 2017 mit 5 Touren von 5 Guides in 5 Museen. #letsmuseeum will mit seinen Museumserlebnissen unterhalten, inspirieren und informieren. #letsmuseeum beleuchtet spezielle Details, erzählt Anekdoten, streift Themen und zeigt Lieblingsobjekte – alles aus der Sichtweise der Guides. Die Guides sind Fans, keine Experten. Sie bespielen ihr Lieblingsmuseum und seine Sammlung. Mit ihren Geschichten, ihrem Zündstoff und ihrer Begeisterung.


Bild: #letsmuseeum_JanaSchiffmann_© BasilStücheli.jpg

#letsmuseeum ist eine private Initiative. Die Touren werden autonom entwickelt und realisiert. Die Museen gewähren #letsmuseeum ein Gastrecht und ermöglichen damit ein neuartiges Format eines unabhängigen Kultur-Startups.

«#letsmuseeum ist für alle, die sich gerne kurz aus dem Alltag beamen wollen. Eine Inspirationsreise mit schnellen Schritten und bester Unterhaltung.», sagt Gründerin Rea Eggli.

#letsmuseeum wurde inspiriert und beraten von Museum Hack, New York City. 2013 in New York gegründet, bietet Museum Hack heute Touren in den bekanntesten Museen in New York, Chicago, Washington DC, San Francisco und Los Angeles an.

Angestossen und ermöglicht wird #letsmuseeum von Engagement Migros. Der Förderfonds der Migros-Gruppe unterstützt als Innovationspartner Pionierprojekte, die neue Publika für Museen erschliessen.

Das Team:

Rea Eggli (swissandfamous, wemakeit, eggliwintsch)
Reeto von Gunten (SRF3, Autor, Mitinhaber Atelieer)
Caroline Schlüter (Marketing- und Kommunikationsexpertin)
Mia Odermatt (Kulturmanagerin)
Jana Schiffmann (Kommunikationassistenz)

Die Touren und ihre Guides:

#letsmuseeum-Tour: Sukk it!

Sukkulenten-Sammlung Zürich

Eine Lektion über das Stürcheln und andere Pflänzchen, bei der Stolpern erwünscht ist. Hier gibt es den nackten, ungeschönten Trip durch allerhand Sukkulenten-Biografien. Inklusive Spanx, Sprengstoffverdacht und Saftproblemen - et voilà, nicht 100% jugendfrei. 

#letsmuseeum-Guide: Kathrin Hönegger, Autorin und Moderatorin. Sie ist verliebt in die Sukkulenten-Sammlung Zürich, kennt den Creepy Devil persönlich und kein Pardon.

#letsmuseeum-Tour: Selbstmord, Geld und Olivenöl

Kunsthaus Zürich

Eine ganz persönliche Highlights-Tour nach dem Motto: Unnützes Wissen sammeln, Absurdes kennenlernen und kleine Hinweise, die blöderweise hängenbleiben. Alles Dinge, mit denen du dein nächstes Date beeindrucken kannst.

#letsmuseeum-Guide: Jean-Marc Nia, Redaktor. Er ist verliebt ins Kunsthaus Zürich, mag keine Picassos, dafür aber Frauen, die was richtig zu Ende bringen.

#letsmuseeum-Tour: WTF? OMG!

Museum Rietberg, Zürich

Back to the Future! Mit Tempo durch Jahrtausende zappen und dabei das Heute nicht aus den Augen verlieren. Eine Millennial-Tour durch Kontinente und Kulturen. Handy und BFF mitbringen!

#letsmuseeum-Guide: Jana Schiffmann, Social Media Crack. Sie ist verliebt ins Museum Rietberg, mag keine Tiere, dafür Einhörner und essbare Insekten.

#letsmuseeum-Tour: Rand-Ständig

Bernisches Historisches Museum

Eine provokative Reise durch die Hauptstadt auf der Suche nach ihren Verdrängten und Aussenseitern, getrieben von einem Guide und seinen Ängsten. Aufarbeitung mit Suchtpotenzial, trau dich!    

#letsmuseeum-Guide: Luc Oggier, Musiker und Autor. Er ist verliebt ins Bernische Historische Museum, denkt laut und schmöckt nach Schoggola.

#letsmuseeum-Tour: Inside Insight

Museum für Kommunikation, Bern

Insiderinfos aus erster Hand vom Aufbau der Ausstellung bis zur Metaebene der Kommunikation. Das Museum bricht bereits mit vielem, was normalerweise üblich ist. Weiter geht jedoch immer. Schau hinter die Kulissen!

#letsmuseeum-Guide: Carmen Siegenthaler, Kommunikationsfrau. Sie ist verliebt ins Museum für Kommunikation, Bern, und interessiert sich für Geschlechtsteile.

Video:

#letsmuseeum

https://www.youtube.com/watch?v=-Z0u9kjuKvc&feature=youtu.be

Mehr / Kontakt:

http://mailchi.mp/3eef0b43117e/htqkpcb7yz-1002013?e=25f6128403

https://letsmuseeum.com/

 


 

Zurück zur Übersicht