BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"KLANGBILDER – BASLER MUSIKALIEN DES 16. JAHRHUNDERTS"

"KLANGBILDER – BASLER MUSIKALIEN DES 16. JAHRHUNDERTS"

23.06.2019 Ausstellung im Historischen Museum Basel, Haus zum Kirschgarten, bis am 2. Februar 2020


Bild: Trinklied in Scherznotation, Basel um 1565, Stimmbuch Discant, UB Basel, F IX 59, Beilage 1 - © Historisches Museum Basel, https://www.flickr.com/photos/127247365@N02/40940354113/

Sie sangen Pariser Chansons, spielten polnische Lautenlieder oder sammelten Musikinstrumente: Für Basler Bürger der Renaissance - wie Amerbach, Platter oder Iselin - war Musik ein wesentlicher Teil des Kulturlebens.

Davon erzählen einzigartige Drucke und Handschriften der damaligen Zeit, die seit Jahren von der hiesigen Universitätsbibliothek wie ein Schatz gehütet werden. Mit der Ausstellung "Klangbilder" wird dieser nun erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Nicht üppig Gold-Verziertes beeindruckt dabei, sondern Musikalien, die vom wirklichen Musikleben der Humanistenstadt erzählen.

Die Ausstellung findet in Zusammenarbeit mit der Schola Cantorum Basiliensis (FHNW), dem Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel und der Universitätsbibliothek Basel statt.

hmb

Kontakt:

https://www.hmb.ch/aktuell/ausstellungen/klangbilder/

#Klangbilder #BaslerMusikalien16Jahrhundert #HistorischesMuseumBasel #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht