BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"RONI HORN. YOU ARE THE WEATHER"

"RONI HORN. YOU ARE THE WEATHER"

09.10.2020 Ausstellung in der Fondation Beyeler, Riehen/Basel, bis am 17. Januar 2021


Bild: © Roni Horn, Courtesy Sammlung Goetz, München        

Die New Yorkerin Roni Horn reiste 1975, gerade zwanzigjährig, zum ersten Mal nach Island - die Insel, die für ihr künstlerisches Schaffen eine besondere Bedeutung erhalten sollte. Seither besuchte sie Island regelmässig. Die einzigartig schroffe Landschaft der Vulkaninsel, die wechselhaften Wetterverhältnisse und die Abgeschiedenheit des Ortes sind ihr wichtige Quelle der Inspiration, wie sie auch in einigen zentralen Werken und einer Serie von Büchern Form findet. Für Horn ist Island: "Gross genug um sich zu verlieren. Klein genug um mich zu finden."

Die 100 Fotografien von "You are the Weather" entstanden im Juli und August 1994. "Sechs Wochen lang reiste ich mit Margrét quer durch Island. Wir nutzten die von Natur aus heissen Wasserquellen, die dort allenthalben vorkommen, und zogen von Pool zu Pool. Wir arbeiteten täglich, meistens draussen, und ohne Rücksicht auf das wechselhafte, oft unvorhersehbare Klima, das auf der Insel herrscht."

Die Nahaufnahmen zeigen die Frau im Sonnenlicht oder bei Wolkenwetter, der Gesichtsausdruck - manchmal gereizt, manchmal ungeduldig - ist verursacht von der Sonne, die blendet, vom Wind etc. Obwohl es alles Porträts derselben jungen Frau sind, erfährt man nichts über sie. Identität wird in "You are the Weather" als offen und wandelbar beschrieben und zeigt sich als Vielheit von Momenten.

Roni Horn wurde 1955 in New York geboren und wuchs in Rockland County im Bundesstaat New York auf. Ihr Kunststudium absolvierte sie an der Rhode Island School of Design und an der Yale University. Seit vielen Jahren wird Horns Werk in Einzelausstellungen in den USA und in Europa gezeigt. Eine Ausstellung ihres Schaffens war 2016 in der Fondation Beyeler zu sehen. 

Die Fokus-Ausstellung wurde kuratiert von Theodora Vischer, Senior Curator der Fondation Beyeler; mit Marlene Bürgi, Assistenzkuratorin.

fbr

Kontakt: 

https://www.fondationbeyeler.ch/

#FondationBeyeler #RoniHorn #YouAreTheWeather #TheodoraVischer #MarleneBürgi #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht