BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"UNVERGESSLICHE ZEIT"

"UNVERGESSLICHE ZEIT"

15.06.2020 Ausstellung im Kunsthaus Bregenz (KUB), bis am 30. August 2020, mit Helen Cammock | William Kentridge's The Centre for the Less Good Idea | Annette Messager | Rabih Mroué | Markus Schinwald | Marianna Simnett | Ania Soliman


Bild: Markus Schinwald, Grita, 2010 Courtesy of the artist und Gió Marconi, Mailand © Markus Schinwald / Bildrecht, Wien, 2020

Während der Sommerwochen zeigt das Kunsthaus Bregenz eine einmalige Sonderausstellung, die dem prekären Lebensgefühl seit dem Beginn der Corona-Krise nachspürt. Das Kunsthaus Bregenz ist somit die einzige Institution in Österreich, die punktgenau auf die gegenwärtige Situation reagiert und mit "Unvergessliche Zeit" aktuelle Beiträge von sieben der bedeutendsten internationalen KünstlerInnen der Gegenwart präsentiert.

Die KUB-BesucherInnen erwarten Einblicke in die Existenzbedingungen der Gegenwart.
 Es sind die Wissenschaften, die versuchen, Lösungen anzubieten, aber es sind die Künste, die die Zwangslagen der Krise darstellen. Insbesondere die zeitgenössischen KünstlerInnen entwickeln ein Gespür für wechselnde Stimmungen, für Angst und Zweifel. Sie erschaffen Welten "im Angesicht eines radikalen Orientierungsverlusts" (so die US-amerikanische Philosophin Judith Butler in einem Interview). "Das Kunsthaus Bregenz ist ein Haus der zeitgenössischen Kunst, deshalb zeigen wir in dieser aussergewöhnlichen Situation eine Ausstellung, die diese besondere Gegenwart abbildet", so das KUB.

"Unvergessliche Zeit" versammelt Werke, die entweder während der Krise entstanden sind oder sich als ihre Vorahnung lesen lassen. Vieles steht in Frage: das Zusammenleben, die politische Gemeinschaft, die wirtschaftliche Lage, ethische Gebote, das Ich und die Existenz.

Angesichts der radikalen Erfahrung, dass die Welt ganz anders sein kann als bislang vorstellbar, gibt es Versuche des Rückzugs und der Sinnsuche. Manche der Werke zeigen Stille und Intimität. Andere zeichnen gesellschaftliche Konsequenzen, die Gefahr durch politische Entfremdung und den Verlust demokratischer Rechte. Schliesslich finden sich auch Hinweise auf die apokalyptische Dimension des Geschehens, den Zusammenbruch.

Herausragende KünstlerInnen der Gegenwart sind der spontanen Einladung des KUB gefolgt: "Wir sind stolz, diese Ausstellung jetzt zeigen zu können - als Abdruck einer unvergesslichen Zeit", schreibt das Kunsthaus Bregenz.

cp

Kontakt:

https://www.kunsthaus-bregenz.at/ausstellungen/aktuelle-ausstellung/unvergessliche-zeit/

#KunsthausBregenz #UnvergesslicheZeit #HelenCammrock #WilliamKentridge #TheCentreForTheLessGoodIdea #AnnetteMessager #RabihMroué #MarkusSchinwald #MariannaSimnett #AniaSoliman#culturavirus #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht