BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

WIEDER ZU BEWUNDERN: DER CHURER DOMSCHATZ

WIEDER ZU BEWUNDERN: DER CHURER DOMSCHATZ

30.08.2020 Am Wochenende erfolgte die Neu-Eröffnung des Domschatzmuseums Chur


Bild oben: Domschatz Chur: Luzius Schrein, Foto: © https://chur.graubuenden.ch/de/news-tipps/2020/08/neu-eroeffnung-domschatzmuseum-chur-am-29-august-2020

Am 29. August 2020 wurde in Chur das Domschatzmuseum eröffnet. Das Museum befindet sich im Südflügel des Bischöflichen Schlosses und liegt in unmittelbarer Nähe der Kathedrale. Das Domschatzmuseum verfügt über zwei Sammlungsbestände. Zum einen ist dies der Domschatz selber, der sich grösstenteils aus Reliquiaren und liturgischen Geräten zusammensetzt. Die bedeutenden Kunstwerke gehörten ursprünglich zur mittelalterlichen Ausstattung der Kathedrale und der Klosterkirche St.Luzi. Sie illustrieren eindrücklich die fast 1600 Jahre kirchliche Kulturgeschichte von der Bistumsgründung bis heute. Zum anderen wird der Zyklus der Renaissance-Todesbilder aus dem Bischöflichen Schloss in Chur gezeigt. Es handelt sich dabei um den schweizweit einmaligen, monumentalen Todesbilderzyklus von 1543 nach Motiven von Hans Holbein d. J. (ca. 1497-1543), ein faszinierendes, 35 Szenen umfassendes Werk.

Ab 1. November 2020 werden Führungen durch das Domschatzmuseum angeboten.

cp

Kontakt:

https://domschatzmuseum-chur.ch/

#DomschatzMuseumChur #ChurerDomschatz #BischöflichesSchlossChur #BistumChur #ChurerTotentanz #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

todestanz chur

Bild: Churer Totentanz-Bilder, Foto: © https://chur.graubuenden.ch/de/news-tipps/2020/08/neu-eroeffnung-domschatzmuseum-chur-am-29-august-2020

 

Zurück zur Übersicht