BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"YVES NETZHAMMER. BIOGRAFISCHE VERSPRECHER"

"YVES NETZHAMMER. BIOGRAFISCHE VERSPRECHER"

26.09.2018 Ausstellung im Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, vom 28. September 2018 bis am 17. Februar 2019 - Vernissage: Donnerstag, 27. September 2018, 18.30 Uhr


Bild: Yves Netzhammer, Biografische Versprecher, 2018 © Yves Netzhammer

Nach zahlreichen Ausstellungen im Ausland zeigt der Schweizer Medien- und Installationskünstler Yves Netzhammer (*1970) sein aktuelles Schaffen in seiner Heimatstadt Schaffhausen - mit einer eigens für die Ausstellung geschaffenen Rauminstallation sowie punktuellen Interventionen in den Sammlungen des Schaffhauser Universalmuseums. Nur bis zum 14. Oktober 2018 ist eine zusätzliche Installation von Yves Netzhammer in der Kammgarn West (ehemalige Hallen für Neue Kunst) zu sehen.

Wer in Yves Netzhammers digitales Universum eintaucht, betritt eine poetische, mitunter auch verstörende Welt gesichtsloser Gestalten. Diese prägen auch seine neue Rauminstallation in Schaffhausen. Projizierte Computeranimationen, bewegte Elemente und dreidimensionale Objekte verwandeln den Raum in einen vielschichtigen multimedialen Bilderkosmos. Als Hauptdarsteller und Alter Ego des Künstlers tritt ein Narr in der Tradition des spätmittelalterlichen Till Eulenspiegels auf. Mit Scharfsinn und Schalk reflektiert er die Umstände, Regeln und Bedingungen unserer Gesellschaft am Beispiel seiner Heimatstadt.

Yves Netzhammer bindet auch die Dauerausstellungen des Schaffhauser Universalmuseums in seine Arbeit ein. Mit punktuellen Interventionen im ganzen Haus reagiert er - mal konkret, mal metaphorisch - auf die Objekte der Sammlung.

Temporäre Installation in der Kammgarn West (28.9. - 14.10.2018)

Nur für kurze Zeit (28. September - 14. Oktober 2018) wird ein weiteres raumspezifisches Werk von Yves Netzhammer zu sehen sein: in den Räumlichkeiten der ehemaligen Hallen für neue Kunst - da, wo künftig die neue Sonderausstellungshalle des Museums zu Allerheiligen vorgesehen ist.

-> Ausstellungsflyer

Katalog

Yves Netzhammer. Installationen 2008 - 2018
Deutsch - English, Hatje Cantz Verlag, CHF 48.-
Erscheint am 27.11.2018

mas

Kontakt:

https://www.allerheiligen.ch/de/wechsel-und-sonderausstellungen/vorschau/item/1237-yves-netzhammer

http://netzhammer.com/  

 

 

Zurück zur Übersicht